Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Eine Kanzleibewertung wird überwiegend gewünscht, wenn ein An- oder Verkauf, eine Soziusaufnahme, ein Übergang in eine größere Einheit oder die Übertragung auf einen Nachfolger anstehen. RA Dr. jur. Jürgen Platz bleibt nicht bei den juristischen Anforderungen stehen. An individuellen Beispielen aus seiner Bewertungs- und Beratungspraxis macht er deutlich, welche Aspekte und möglichen Konsequenzen über den Moment hinaus bedacht und in die jeweiligen Überlegungen und vertraglichen Vereinbarungen Eingang finden sollten. Mit seinen profunden Einsichten als Sachverständiger in die Beurteilung von wirtschaftlichen Operationen und Optimierungen im Kanzleimanagement hilft er Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, den Unternehmenswert ihrer eigenen oder einer zu betreuen-den Kanzlei wirtschaftlich und qualitativ zu fördern und ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern. Mit praktischen Anleitungen und Checklisten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Kanzlei – Gründung, Erwerb, Verkauf

Zusammenfassung
Ein Geschäft splan ist zwar nicht unbedingt für die Gründung und den Aufb au einer Heim-oder Kleinstpraxis notwendig; als professioneller Geschäft splan spielt er jedoch eine wichtige Rolle bei Gesellschaft sgründungen (GbR, GmbH, AG) und Zusammenschlüssen in Form der Einbringung, Fusion oder Verschmelzung.
Jürgen Platz

2. Zukunftsplanung

Zusammenfassung
Die nachstehenden Ausführungen sind nicht nur für die eigene Nachfolgeplanung einer Steuerberater-oder Rechtsanwaltskanzlei gedacht, sondern auch als Beratungsfeld im Mandantenkreis. Es geht also um eine generelle Anleitung und Vorbereitung auf das Th ema Nachfolge einleitung und -gestaltung.
Jürgen Platz

3. Bewertung

Zusammenfassung
Der Bewertung von Freiberuflerpraxen kommt angesichts der Marktdynamik zunehmend Bedeutung zu, zumal sich die Zahl der Kanzleiinhaber der prüfenden und steuerberatenden sowie der rechtsberatenden Berufe (im Beobachtungszeitraum 1980 bis 2007) wesentlich erhöht hat, und zwar um folgende Steigerungssätze:
  • Anzahl zugelassener Steuerberater + 460%, Wirtschaft sprüfer + 260%;
  • Anzahl zugelassener Rechtsanwälte + 300%
Jürgen Platz

4. Kanzleientwicklung und Optimierung

Zusammenfassung
In einem wettbewerbsintensiven Umfeld reicht es nicht aus, fachlich erstklassige Arbeit abzuliefern. Vielmehr müssen aktiv die Akquise neuer Mandate sowie die konsequente und systematische Organisation und Steuerung der Kanzlei betrieben werden.
Jürgen Platz

5. Ausblicke

Zusammenfassung
Die zukünft igen Aussichten für Steuerberater und Anwälte stehen in engem Zusammenhang mit der Werthaltigkeit und Marktfähigkeit der jeweiligen Kanzleien. Sind sie modern ausgestattet, im Leistungsbereich aktuell, systematisch organisiert und gesteuert sowie an den Zeitbedarf angepasst, schlägt sich dies in der Werthaltigkeit im Sinne von strategischen Erfolgsfaktoren nieder. Aus dieser Sicht versteht sich die Tätigkeit bei Praxisbewertungen und unternehmerisch-wirtschaft lichen Beratung zu Praxisveräußerung oder Erwerb.
Jürgen Platz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise