Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Die Formulierung von Fragen

verfasst von : Ulrich Föhl, Christine Friedrich

Erschienen in: Quick Guide Onlinefragebogen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Formulierung von Fragen trägt maßgeblich zur Qualität der mit Befragungen erhobenen Daten bei. Im Vergleich zu anderen Befragungsformen kommt der ‚richtigen‘ Fragenformulierung in Onlinefragebögen dabei eine erhöhte Bedeutung zu: zwar reduziert die Abwesenheit einer interviewenden Person mögliche Störfaktoren im Prozess der Datenerhebung, gleichzeitig entfällt so aber auch die Möglichkeit für klärende Rückfragen im Fragebogenverlauf. Hinzu kommt ein eher flüchtiges Lesen am Bildschirm durch die Befragten. Umso entscheidender sind daher gut und eindeutig formulierte Fragen. Ausgehend vom kognitiven Prozess, den Befragte vor der Angabe einer Antwort durchlaufen, gibt dieses Kapitel Empfehlungen für eine zielgruppengerechte, eindeutige, einfache und wertfreie Formulierung von Fragen im Onlinefragebogen. Zudem werden Anforderungen an die Formulierung von Antwortkategorien und ihr Zusammenspiel mit der Fragenformulierung beleuchtet.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Brosius, H.-B., Haas, A., & Koschel, F. (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung (7. Aufl.). Springer VS. Brosius, H.-B., Haas, A., & Koschel, F. (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung (7. Aufl.). Springer VS.
Zurück zum Zitat Diekmann, A. (2010). Empirische Sozialforschung (4. Aufl.). Rowohlt. Diekmann, A. (2010). Empirische Sozialforschung (4. Aufl.). Rowohlt.
Zurück zum Zitat Franzen, A. (2019). Antwortskalen in standardisierten Befragungen. In N. Baur & J. Blasius (Hrsg.), Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung (2. Aufl., S. 843–854). Springer VS. Franzen, A. (2019). Antwortskalen in standardisierten Befragungen. In N. Baur & J. Blasius (Hrsg.), Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung (2. Aufl., S. 843–854). Springer VS.
Zurück zum Zitat Kirchmair, R. (2011). Indirekte psychologische Methoden. In G. Naderer & E. Balzer (Hrsg.), Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis (2. Aufl., S. 345–366). Gabler. Kirchmair, R. (2011). Indirekte psychologische Methoden. In G. Naderer & E. Balzer (Hrsg.), Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis (2. Aufl., S. 345–366). Gabler.
Zurück zum Zitat Krosnick, J. A. (1991). Response strategies for coping with the cognitive demands of attitude measures in surveys. Applied Cognitive Psychology, 5, 213–236. Krosnick, J. A. (1991). Response strategies for coping with the cognitive demands of attitude measures in surveys. Applied Cognitive Psychology, 5, 213–236.
Zurück zum Zitat Krosnick, J. A. (1999). Survey research. Annual Review of Psychology, 50, 537–567. Krosnick, J. A. (1999). Survey research. Annual Review of Psychology, 50, 537–567.
Zurück zum Zitat Möhring, W., & Schlütz, D. (2019). Die Befragung in der Medien- und Kommunikationswissenschaft (3. Aufl.). Springer VS. Möhring, W., & Schlütz, D. (2019). Die Befragung in der Medien- und Kommunikationswissenschaft (3. Aufl.). Springer VS.
Zurück zum Zitat Mummendey, H. D., & Grau, I. (2014). Die Fragebogen-Methode (4. Aufl.). Hogrefe. Mummendey, H. D., & Grau, I. (2014). Die Fragebogen-Methode (4. Aufl.). Hogrefe.
Zurück zum Zitat Porst, R. (2014). Fragebogen: Ein Arbeitsbuch (4. Aufl.). Springer VS. Porst, R. (2014). Fragebogen: Ein Arbeitsbuch (4. Aufl.). Springer VS.
Zurück zum Zitat Porst, R. (2019). Frageformulierung. In N. Baur & J. Blasius (Hrsg.), Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung (2. Aufl., S. 829–842). Springer VS. Porst, R. (2019). Frageformulierung. In N. Baur & J. Blasius (Hrsg.), Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung (2. Aufl., S. 829–842). Springer VS.
Zurück zum Zitat Rammstedt, B., & John, O. P. (2005). Kurzversion des Big Five Inventory (BFI-K): Entwicklung und Validierung eines ökonomischen Inventars zur Erfassung der fünf Faktoren der Persönlichkeit. Diagnostica, 51(4), 195–206. Rammstedt, B., & John, O. P. (2005). Kurzversion des Big Five Inventory (BFI-K): Entwicklung und Validierung eines ökonomischen Inventars zur Erfassung der fünf Faktoren der Persönlichkeit. Diagnostica, 51(4), 195–206.
Zurück zum Zitat Schumann, S. (2019). Repräsentative Umfrage – Praxisorientierte Einführung in empirische Methoden und statistische Analyseverfahren (7. Aufl.). De Gruyter. Schumann, S. (2019). Repräsentative Umfrage – Praxisorientierte Einführung in empirische Methoden und statistische Analyseverfahren (7. Aufl.). De Gruyter.
Zurück zum Zitat Taddicken, M. (2013). Online-Befragung. In W. Möhring & D. Schlütz (Hrsg.), Handbuch standardisierte Erhebungsverfahren in der Kommunikationswissenschaft (S. 201–217). Springer VS. Taddicken, M. (2013). Online-Befragung. In W. Möhring & D. Schlütz (Hrsg.), Handbuch standardisierte Erhebungsverfahren in der Kommunikationswissenschaft (S. 201–217). Springer VS.
Zurück zum Zitat Theobald, A. (2017). Praxis Online-Marktforschung. Springer Gabler. Theobald, A. (2017). Praxis Online-Marktforschung. Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Tourangeau, R., Rips, L. J., & Rasinski, K. (2000). The psychology of survey response. Cambridge University Press. Tourangeau, R., Rips, L. J., & Rasinski, K. (2000). The psychology of survey response. Cambridge University Press.
Metadaten
Titel
Die Formulierung von Fragen
verfasst von
Ulrich Föhl
Christine Friedrich
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36291-1_4