Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Die Physik des Vertrauens – wie entsteht Vertrauen

verfasst von : Wolfram Schön

Erschienen in: Vertrauen, die Führungsstrategie der Zukunft

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Viele Menschen tun sich schwer mit dem Benennen von Aspekten, die für die Entwicklung von Vertrauen notwendig sind. Wie entsteht Vertrauen? Genau hier setzt das Buch und im Speziellen dieses Kapitel an. Der Autor nutzt dabei die Analogie zur Physik und beschreibt die Entstehung von Vertrauen auf der Basis der Aktivierung von sieben Kraftfeldern. Demnach entsteht Vertrauen zwischen zwei Interaktionspartnern immer dann, wenn sieben Kraftfelder (Aspekte) durch das eigene Handeln und die persönliche Art der Kommunikation aktiviert werden. Sie lauten: (1) Kompetenz, (2) Ich vertraue mir, (3) Wertschätzung, (4) Interesse, (5) Information, (6) Respekt und (7) Erleben. Sie alle tragen dazu bei, die persönliche Wirkung zu steigern und ein stabiles Vertrauensverhältnis entstehen zu lassen. Die Kraftfelder und ihre vertrauensstiftende Wirkung werden ausführlich diskutiert und mit Hilfe einer einfachen Formel in Beziehung zueinander gesetzt.
Literatur
Zurück zum Zitat Covey, Stephen M. R.; Merrill, Rebecca R. (2018): Schnelligkeit durch Vertrauen. 7. Auflage, Gabal Verlag GmbH, Offenbach Covey, Stephen M. R.; Merrill, Rebecca R. (2018): Schnelligkeit durch Vertrauen. 7. Auflage, Gabal Verlag GmbH, Offenbach
Zurück zum Zitat Drucker, Peter F. (2009): Die Kunst, sich selbst zu managen. In: Harvard Business Manager 05-1999 Drucker, Peter F. (2009): Die Kunst, sich selbst zu managen. In: Harvard Business Manager 05-1999
Zurück zum Zitat Kriegesmann, Bernd; Kley Thomas; Lücke, Christina (2013): Vertrauensorientiertes Changemanagement. Herausgeber: IAI e.V. der Ruhr-Universität Bochum. Download am 29.2.2020 unter: https://​www.​iai-bochum.​de Kriegesmann, Bernd; Kley Thomas; Lücke, Christina (2013): Vertrauensorientiertes Changemanagement. Herausgeber: IAI e.V. der Ruhr-Universität Bochum. Download am 29.2.2020 unter: https://​www.​iai-bochum.​de
Zurück zum Zitat Luhmann, Niklas (2014): Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität. 5. Auflage, UVK Verlagsgesellschaft mbH, Konstanz Luhmann, Niklas (2014): Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität. 5. Auflage, UVK Verlagsgesellschaft mbH, Konstanz
Zurück zum Zitat Martin, Leo (2011): Ich krieg dich. 1. Auflage, Ariston Verlag Random House Martin, Leo (2011): Ich krieg dich. 1. Auflage, Ariston Verlag Random House
Zurück zum Zitat Olfert, Klaus (2008): Lexikon der Personalwirtschaft, 1. Auflage, NWV Verlag, Herne Olfert, Klaus (2008): Lexikon der Personalwirtschaft, 1. Auflage, NWV Verlag, Herne
Zurück zum Zitat Schön, Wolfram (2020): Mit Vertrauen CRM- und Change-Projekte zum Erfolg führen. Projektmagazin, Ausgabe 13/2020, Berleb Media GmbH, Taufkirchen Schön, Wolfram (2020): Mit Vertrauen CRM- und Change-Projekte zum Erfolg führen. Projektmagazin, Ausgabe 13/2020, Berleb Media GmbH, Taufkirchen
Zurück zum Zitat Stahl, Stefanie (2015): Das Kind in dir muss Heimat finden. 11. Auflage, Kailash Verlag Stahl, Stefanie (2015): Das Kind in dir muss Heimat finden. 11. Auflage, Kailash Verlag
Metadaten
Titel
Die Physik des Vertrauens – wie entsteht Vertrauen
verfasst von
Wolfram Schön
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61971-1_3

Premium Partner