Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Kultur wird in den letzten Jahren verstärkt aus kulturwirtschaftlicher Perspektive betrachtet, dabei gelangen zunehmend Begriffe aus der Wirtschaftswissenschaft in kulturwissenschaftliche Diskurse und erfahren dort Anpassungen und Umdeutungen.
Der Band widmet sich den (Entwicklungs-)Dynamiken von Musikkulturen unter dem speziellen Blickwinkel der Produktivität als einem zentralen Begriff ökonomischen Denkens, dessen Verwendung in aktuellen kulturwissenschaftlichen Debatten kaum reflektiert wird. Im Zentrum des Buchs stehen zum einen Begriffsbestimmungen von Produktivität und deren mögliche Erweiterung auf musikbezogene Prozesse. Zum anderen werden Praktiken in neuen und etablierten Musikkulturen sowie deren Rahmenbedingungen auf darin enthaltene oder darauf anwendbare Produktivitätsverständnisse hin untersucht.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Produktivität von Musikkulturen

Soziologische, kulturökonomische und musikwissenschaftliche Sichtweisen auf künstlerische Praktiken unserer Zeit.
Hendrik Neubauer, Dennis Mathei, Holger Schwetter

Produktivität und Kreation

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Produktivität der Musikkulturen?

Soziologische Kritik eines Begriffs
Glaucia Peres da Silva

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung und Experimente (trial and error) in der elektronischen Clubmusikproduktion

Diversifizierung der Aktivitäten und veränderte Produktivität
Hans-Joachim Bürkner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

YouTubes Musikkultur zwischen Co-Creation und Kommerzialisierung

Produktivität als Werte-Schöpfung
Lorenz Grünewald-Schukalla

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ein Song, den du gut gebrauchen kannst

Popmusikalische Produktivität und ihre Verbindung zu Vermarktung und Rezeption
Holger Schwetter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Szeneproduktivität

Die Bedeutung kollektiver Produktion und Kreativität in Micro-Indie-Szenen
Dennis Mathei

Die Produktivität der Bewertung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Musikalische Produktion 2.0

Über die widerstreitende Rolle von digitalen Empfehlungssystemen, Journalisten und dezentralen Bewertungsalternativen
Bastian Lange

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bewertungsformen und ihre Strukturdynamiken in sozialen Feldern

Eine Neubetrachtung der Feldtheorie im Hinblick auf die Rolle von Konsekrationsinstanzen
Jonathan Kropf

Rahmenbedingungen:Musikförderung und Urheberrecht

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Verwicklung von Urheberrecht und Kreativität in der digitalen Musikproduktion

Georg Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fesseln Produktionsverhältnisse Produktivkräfte?

Eine strukturierende Inhaltsanalyse des Verhältnisses von Postulaten und Umsetzungen zur Praxis der Bundesförderung von Zeitgenössischer Musik
Hendrik Neubauer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ästhetische Selbstständigkeit als urheberrechtliche Selbstständigkeit

Zur verlorenen Freiheit der freien Benutzung nach § 24 Abs. 1 UrhG
Frédéric Döhl
Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitalisierung im Einkauf – technologische und organisatorische Trends

Technologien verändern die Arbeiten im Einkauf. Wenige große internationale Unternehmen beeinflussen diese Trends. Internet of Things und E-Commerce haben international unterschiedliche Entwicklungen. Europa hätte das größte Marktpotential, steht aber dabei nicht auf Platz 1. Diesen wird bis 2020 China eingenommen haben – so die Prognosen. In unserem Whitepaper finden Sie eine Zusammenschau aktueller Trends, die Sie kennen sollten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise