Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch befasst sich mit Leitfragen in der Landschaftsplanung. Aufgabe der Landschaftsplanung ist es, die im Bundesnaturschutzgesetz genannten Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege in Deutschland umzusetzen. Derzeit erlebt die örtliche Landschaftsplanung eine Renaissance, da die Kommunen mit ihr unter anderem die Auswirkungen der Gewinnung erneuerbarer Energien und der Siedlungsentwicklung auf Natur und Landschaft mildern und steuern wollen. Doch wo genau steht die örtliche Landschaftsplanung in Deutschland heute eigentlich? Rund 75 % der Kommunen besitzen einen Landschaftsplan. Kann die Landschaftsplanung bereits Erfolge vorweisen? Wie war die bisherige Steuerungswirkung eines Landschaftsplans? Wo genau entfalten die Landschaftspläne auch tatsächlich räumliche Wirkung? Diese Leitfragen beschäftigt ein ausgewähltes Autorinnen- und Autorenteam der verschiedensten Forschungseinrichtungen in Deutschland. Sie evaluieren das Planungsinstrument, zeigen neueste Landschaftsindikatoren auf und analysieren Trends der Landschaftsentwicklung und -planung. Das Buch enthält eine Fülle von Abbildungen, Grafiken und Karten, die ebenfalls den Zustand und die Entwicklung von Landschaft in Deutschland dokumentieren.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Die räumliche Wirkung der Landschaftsplanung: Evaluation, Indikatoren, Trends – eine Einführung
Prof. Dr. Wolfgang Wende, Prof. Dr. habil. Ulrich Walz

Evaluation

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Zur Steuerungswirkung der kommunalen Landschaftsplanung – Wirkungsmechanismen mit online-Unterstützung und GIS

Prof. Dr. Hartmut Kenneweg, Dipl.-Ing. MSc GIS Steffen Tervooren

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Örtliche Landschaftsplanung und Einflussfaktoren des Landschaftswandels

Dipl.-Geogr. Christian Stein, Prof. Dr. Wolfgang Wende, Prof. Dr. habil. Ulrich Walz

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Erfolgskontrolle der Landschaftsplanung in Thüringen

Prof. Dr. Dietwald Gruehn

Indikatoren

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Indikatoren für ein räumliches Monitoring des Landschaftswandels

Prof. Dr. habil. Ulrich Walz, Dipl.-Geogr. Christian Stein

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Zersiedelung in Deutschland messen und beschreiben – Anwendung der Schweizer Methode der gewichteten Zersiedelung

Dipl.-Geogr. Marco Schwarzak, Dr. Martin Behnisch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Indikatoren zur Beobachtung des Landschaftswandels im urbanen Raum auf Basis der Landschaftsplanung am Beispiel Potsdams

Dr. Torsten Lipp, Dipl.-Ing. MSc GIS Steffen Tervooren

Trends

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Den Landschaftswandel gestalten… Nur wie?

Prof. Dr. Catrin Schmidt

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Die räumliche Steuerung der Energiewende durch die Landschaftsplanung

Prof. Dr. Markus Reinke, Dr. Christina Kühnau

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Einfluss sozialen Lernens auf die Verbesserung der räumlichen Wirksamkeit von Landschaftsplanung

Dr. Christian Albert, Dipl.-Ing. Thomas Zimmermann, M.A. Ingrid Albert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Landschaftsplanung eine Erfolgsstory?! Kurzer Rückblick und Perspektiven

Prof. Adrian Hoppenstedt, Dipl.-Ing. Gottfried Hage

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Perspektiven der Landschaftsplanung

Prof. Dr. Stefan Heiland

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche