Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

14.11.2017 | Aufsätze | Ausgabe 3/2017

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 3/2017

Die Rolle der Sparkassen auf dem deutschen Bankenmarkt

Zeitschrift:
List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Karl-Peter Schackmann-Fallis, Mirko Weiß
Wichtige Hinweise
Sitzung der Arbeitsgruppe Wettbewerb im Verein für Socialpolitik am 07. März 2017 in Magdeburg zum Thema „Daseinsvorsorge und Rekommunalisierung“

Zusammenfassung

Wenn man über Bankenmärkte spricht, stellt die Finanzmarktkrise eine Zäsur, einen elementaren Strukturbruch, dar. Das gilt selbst dann, wenn man über Sparkassen redet, obwohl diese nicht Beteiligte am Krisengeschehen waren. Die Finanzmarktkrise änderte den Blick auf die Strukturen von Bankenmärkte. Der Aufsatz beschäftigt sich entsprechend in Kap. 2 mit der Bedeutung regional ausgerichteter Kreditinstitute bei der Finanzierung klein- und mittelständischer Unternehmen. Kap. 3 beschreibt die Sparkassen institutionell sowie ihre Einbettung in einen Finanzverbund. Eine Besonderheit von gesellschaftspolitischer Dimension stellen der Öffentliche Auftrag der Sparkassen sowie damit verbundene Elemente der wirtschaftlichen und sozialen Daseinsvorsorge dar (Kap. 4). Im Lichte aktueller Diskussionen skizziert Kap. 5 die Notwendigkeit eines regulatorischen Unlevel Playing Fields, konkretisiert im Konzept der Small and Simple Banking Box.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 3/2017 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise