Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Rolle des Controllers im Restrukturierungsprozess: Neue Schwerpunkte und Aufgaben?

verfasst von: Harry Henningsen

Erschienen in: Erfolgsfaktor Controlling

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Der Terminus Restrukturierung ist ein weiter und wenig präziser Begriff und reicht einerseits von operativen Restrukturierungen, also etwa dem Reengineering von Prozessen oder anderen strukturellen Änderungen, bis hin zu umfassenden, tiefgreifenden Sanierungsprogrammen, die bei einem Unternehmen in der Krise erforderlich werden: Einem Unternehmen „in der Krise“ wird eine klassische Restrukturierung bzw. Sanierung auferlegt, deren Elemente bzw. Maßnahmenprogramme sich aus einem detaillierten Sanierungskonzept ergeben. Es besteht in der Regel sowohl aus leistungswirtschaftlichen als auch aus finanzwirtschaftlichen Programmen bzw. Maßnahmenpaketen. Häufig bedingen beide einander; sie sind deshalb eng miteinander verschränkt.

Metadaten
Titel
Die Rolle des Controllers im Restrukturierungsprozess: Neue Schwerpunkte und Aufgaben?
verfasst von
Harry Henningsen
Copyright-Jahr
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-08028-0_5

Premium Partner