Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Sicherung des Rechtsgüterschutzes

verfasst von: Udo Branahl

Erschienen in: Medienrecht

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

In den vorangegangenen Kapiteln sind die Rechtsfolgen, die sich aus Rechtsverletzungen in den einzelnen Regelungsbereichen ergeben, bereits erwähnt worden; ihre Darstellung wird in diesem abschließenden Kapitel vervollständigt und zu einem Überblick zusammengefasst. Ergänzt werden diese allgemeinen Instrumente des Rechtsgüterschutzes durch einen speziellen presserechtlichen Anspruch: das Recht auf den Abdruck einer Gegendarstellung. Ferner bleibt die Frage zu erörtern, wer – innerhalb und außerhalb der Redaktion – für solche Rechtsverletzungen haftet; wer also bei Rechtsverletzungen zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Metadaten
Titel
Die Sicherung des Rechtsgüterschutzes
verfasst von
Udo Branahl
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27381-1_12