Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch behandelt die Prinzipien und Aktionsfelder des Store Brand Management, das auf die Etablierung von Einkaufstätten als starke Marken abzielt. Der Autor erläutert dafür grundlegende Begriffe, stellt zentrale Herausforderungen dar und behandelt die spezifischen Ansatzpunkte für die strategische wie operative Markenführungsarbeit des Handels. Einen besonderen Schwerpunkt der Betrachtungen nimmt die Kommunikation am Point-of-Purchase ein. Theoretisch fundiert und mit vielen Strukturierungshilfen wird dabei sowohl der stationäre Handel wie auch der Onlinehandel berücksichtigt. Blickwinkel des Business-to-Customer- und des Business-to-Business-Handels werden integriert. Die verständliche Darstellung der komplexen Zusammenhänge erleichtert dem Studierenden den Zugang zur Materie, regt die weitere Forschung an und bietet auch für die praktische Arbeit im Handelsunternehmen Orientierung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Store Brand: Hinführung

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Store Brand und Store Brand Management

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Store Brand Management: Strategische Kernaufgaben

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Store Branding

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Store Brand Management: Gestaltung des Ausdruckssystems

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Store Brand Management: Brand Citizenship

Jörn Redler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Store Brand Management: Konsistenz

Jörn Redler

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitalisierung im Einkauf – technologische und organisatorische Trends

Technologien verändern die Arbeiten im Einkauf. Wenige große internationale Unternehmen beeinflussen diese Trends. Internet of Things und E-Commerce haben international unterschiedliche Entwicklungen. Europa hätte das größte Marktpotential, steht aber dabei nicht auf Platz 1. Diesen wird bis 2020 China eingenommen haben – so die Prognosen. In unserem Whitepaper finden Sie eine Zusammenschau aktueller Trends, die Sie kennen sollten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise