Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Tallinn-Prinzipien als Wegbereiter der digitalen Transformation des öffentlichen Sektors in der Schweiz

verfasst von: Michael D. Marti, Beat Estermann, Alessia C. Neuroni

Erschienen in: Digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Mit der „Tallinn Declaration on eGovernment“ haben die EU- und EFTA-Staaten eine gemeinsame Grundlage geschaffen, um die Digitalisierung der Verwaltung national und international voranzutreiben. Der vorliegende Beitrag verortet diesen politischen Akt im verwaltungswissenschaftlichen Diskurs und beleuchtet den Stand der Umsetzung in der Schweiz. Es wird aufgezeigt, dass die Tallinn-Prinzipien grösstenteils der Logik der New-Public-Management-Reformen folgen, auch wenn vereinzelte Ansätze bereits darüber hinaus gehen. Wie ein Review der einschlägigen Strategien zeigt, trägt die Schweiz auf der strategischen Ebene den Tallinn-Prinzipien Rechnung und hat die nötigen Grundlagen für deren Realisierung geschaffen. Auch bei der praktischen Umsetzung wurden bereits erste Fortschritte verzeichnet, insbesondere im Bereich der Datenbewirtschaftung. Um den angestrebten Kulturwandel zu vollziehen, sollten künftig die sektoren- und organisationsübergreifende Zusammenarbeit sowie die Menschen als Mitwirkende noch stärker in den Fokus der digitalen Transformationsoffensive rücken.
Fußnoten
1
Eine elektronische Identität (eID) ist ein digitales Authentifizierungsmittel, das einen Nutzer bzw. eine Nutzerin eindeutig und sicher identifiziert, was für viele staatliche Transaktionen unabdingbar ist.
 
2
NPM bezeichnet die Führung der öffentlichen Verwaltung nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen.
 
3
An einem Hackathon kommen typischerweise Teilnehmende mit verschiedenen Erfahrungshintergründen zusammen, um in Teams in einem begrenzten Zeitfenster Lösungen für gegebene Probleme entwickeln.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Access for all. (2020). Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020. Access for all. (2020). Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020.
Zurück zum Zitat Beyeler, M., Dungga, A., Imoberdorf, S., Urwyler, C., Walser, K., & Weissenfeld, K. (2016). Informations- und Beratungsangebote für armutsbetroffene Menschen. Bestandsaufnahme und Strukturierungsvorschlag für eine Online- Plattform – Schlussbericht. E-Government Institut, Berner Fachhochschule. Beyeler, M., Dungga, A., Imoberdorf, S., Urwyler, C., Walser, K., & Weissenfeld, K. (2016). Informations- und Beratungsangebote für armutsbetroffene Menschen. Bestandsaufnahme und Strukturierungsvorschlag für eine Online- Plattform – Schlussbericht. E-Government Institut, Berner Fachhochschule.
Zurück zum Zitat BFS. (2019). Erläuternder Bericht zum Bundesgesetz über das nationale System zur Abfrage von Adressen natürlicher Personen (Adressdienstgesetz, ADG). BFS. (2019). Erläuternder Bericht zum Bundesgesetz über das nationale System zur Abfrage von Adressen natürlicher Personen (Adressdienstgesetz, ADG).
Zurück zum Zitat BFS. (2020). Nationale Datenbewirtschaftung. NaDB Detailinformationen. BFS. (2020). Nationale Datenbewirtschaftung. NaDB Detailinformationen.
Zurück zum Zitat BJ. (2016). Erläuternder Bericht zum Vorentwurf für das Bundesgesetz über die Totalrevision des Datenschutzgesetzes und die Änderung weiterer Erlasse zum Datenschutz. BJ. (2016). Erläuternder Bericht zum Vorentwurf für das Bundesgesetz über die Totalrevision des Datenschutzgesetzes und die Änderung weiterer Erlasse zum Datenschutz.
Zurück zum Zitat Bundesrat. (2017). Open Source in der Bundesverwaltung. Standortbestimmung und Ausblick. Bericht des Bundesrats in Erfüllung des Postulats 14.3532 Graf-Litscher vom 19. Juni 2014. Bundesrat. (2017). Open Source in der Bundesverwaltung. Standortbestimmung und Ausblick. Bericht des Bundesrats in Erfüllung des Postulats 14.3532 Graf-Litscher vom 19. Juni 2014.
Zurück zum Zitat Bundesrat. (2018). Behindertenpolitik. Bericht des Bundesrates vom 09.05.2018. Bundesrat. (2018). Behindertenpolitik. Bericht des Bundesrates vom 09.05.2018.
Zurück zum Zitat Bundesrat. (2020). IKT-Strategie des Bundes 2020–2023. Bundesrat. (2020). IKT-Strategie des Bundes 2020–2023.
Zurück zum Zitat Burda, D., Dungga, A., & Estermann, B. (2017). Digitale Langzeitarchivierung in der Schweiz. Ergebnisse einer Studie im Auftrag der Schweizerischen Nationalbibliothek. Burda, D., Dungga, A., & Estermann, B. (2017). Digitale Langzeitarchivierung in der Schweiz. Ergebnisse einer Studie im Auftrag der Schweizerischen Nationalbibliothek.
Zurück zum Zitat Brogini, G., Leicht, M., & Riesch, M. (2020). E-Accessibility stärkt die Selbstbestimmung und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen. In Heim, M., Uebelbacher, A., & Winkelmann-Ackermann, S. (Hrsg.) Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 18–19). Brogini, G., Leicht, M., & Riesch, M. (2020). E-Accessibility stärkt die Selbstbestimmung und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen. In Heim, M., Uebelbacher, A., & Winkelmann-Ackermann, S. (Hrsg.) Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 18–19).
Zurück zum Zitat Brugger, J., Dungga, A., Fraefel, M., Selzam, T., Spichiger, A., Weissenfeld, K., & Riedl, R. (2017). Schlussbericht Digital Single Market-Infrastruktur-Observatorium. Anschlussfähigkeit der Schweiz an die europäischen digitalen Infrastrukturen. E-Government Institut, Berner Fachhochschule. Brugger, J., Dungga, A., Fraefel, M., Selzam, T., Spichiger, A., Weissenfeld, K., & Riedl, R. (2017). Schlussbericht Digital Single Market-Infrastruktur-Observatorium. Anschlussfähigkeit der Schweiz an die europäischen digitalen Infrastrukturen. E-Government Institut, Berner Fachhochschule.
Zurück zum Zitat Brugger, J., & Neuroni, A. (2018). Strategischer Bericht OGD International. Ein Bericht zuhanden des Bundesarchives. E-Government Institut, Berner Fachhochschule. Brugger, J., & Neuroni, A. (2018). Strategischer Bericht OGD International. Ein Bericht zuhanden des Bundesarchives. E-Government Institut, Berner Fachhochschule.
Zurück zum Zitat Concha, G., Astudillo, H., Porrua, M., & Pimenta, C. (2012). E-Government procurement observatory, maturity model and early measurements. Government Information Quarterly, 29, S43–S50. Concha, G., Astudillo, H., Porrua, M., & Pimenta, C. (2012). E-Government procurement observatory, maturity model and early measurements. Government Information Quarterly, 29, S43–S50.
Zurück zum Zitat Coursey, D., & Norris, D. F. (2008). Models of e-government: Are they correct? An empirical assessment. Public Administration Review, 68(3), 523–536. Coursey, D., & Norris, D. F. (2008). Models of e-government: Are they correct? An empirical assessment. Public Administration Review, 68(3), 523–536.
Zurück zum Zitat Dungga, A., Ferri, C., Schmidt, K., & Neuroni, A. (2020). Das Schaffen einer innovationsförderlichen Verwaltungskultur für die digitale Transformation. In J. Stember et al. (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl.) (S. 1-26). Springer Gabler. Dungga, A., Ferri, C., Schmidt, K., & Neuroni, A. (2020). Das Schaffen einer innovationsförderlichen Verwaltungskultur für die digitale Transformation. In J. Stember et al. (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl.) (S. 1-26). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Dungga, A., & Weissenfeld, K. (2018). Aktionsplan E-Accessibility 2015–2017. Evaluationsbericht. E-Government Institut, Berner Fachhochschule. Dungga, A., & Weissenfeld, K. (2018). Aktionsplan E-Accessibility 2015–2017. Evaluationsbericht. E-Government Institut, Berner Fachhochschule.
Zurück zum Zitat Dunleavy, P., Margetts, H., Bastow, S., & Tinkler, J. (2006). New public management is dead – Long live digital-era governance. Journal of Public Administration Research and Theory, 16(3), 467–494. Dunleavy, P., Margetts, H., Bastow, S., & Tinkler, J. (2006). New public management is dead – Long live digital-era governance. Journal of Public Administration Research and Theory, 16(3), 467–494.
Zurück zum Zitat E-Government Schweiz. (2019). Umsetzungsplan 2020–2023. E-Government Schweiz. (2019). Umsetzungsplan 2020–2023.
Zurück zum Zitat eCH. (2016). Grafische Gesamtübersicht genehmigter eCH-Standards und eCH-Hilfsmittel zur Digitalen Transformation, Verwaltungsmodernisierung sowie zum Geschäftsprozessmanagement (Präsentation). In eCH-0203, Beilage 1. eCH. (2016). Grafische Gesamtübersicht genehmigter eCH-Standards und eCH-Hilfsmittel zur Digitalen Transformation, Verwaltungsmodernisierung sowie zum Geschäftsprozessmanagement (Präsentation). In eCH-0203, Beilage 1.
Zurück zum Zitat EFD & KdK. (2019). Digitale Verwaltung: Projekt zur Optimierung der bundesstaatlichen Steuerung und Koordination. Schlussbericht. EFD & KdK. (2019). Digitale Verwaltung: Projekt zur Optimierung der bundesstaatlichen Steuerung und Koordination. Schlussbericht.
Zurück zum Zitat Eidgenössische Finanzkontrolle. (2018). Strategieumsetzung von Open Government Data Schweiz beim Bund – Querschnittsprüfung. Eidgenössische Finanzkontrolle. (2018). Strategieumsetzung von Open Government Data Schweiz beim Bund – Querschnittsprüfung.
Zurück zum Zitat Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. (2019). Zwischenbericht der Arbeitsgruppe Behindertenpolitik AG BePo von Bund und Kantonen zum Mehrjahresprogramm “Selbstbestimmtes Leben”. Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. (2019). Zwischenbericht der Arbeitsgruppe Behindertenpolitik AG BePo von Bund und Kantonen zum Mehrjahresprogramm “Selbstbestimmtes Leben”.
Zurück zum Zitat Eidgenössisches Departement des Innern. (2018). Programm “Selbstbestimmtes Leben” (2018–2021). Konzept. Eidgenössisches Departement des Innern. (2018). Programm “Selbstbestimmtes Leben” (2018–2021). Konzept.
Zurück zum Zitat Estermann, B. (2014). Diffusion of open data and crowdsourcing among heritage institutions: Results of a pilot survey in Switzerland. Journal of Theoretical and Applied Electronic Commerce Research, 9(3), 15–31. CrossRef Estermann, B. (2014). Diffusion of open data and crowdsourcing among heritage institutions: Results of a pilot survey in Switzerland. Journal of Theoretical and Applied Electronic Commerce Research, 9(3), 15–31. CrossRef
Zurück zum Zitat Estermann, B. (2018). Development paths towards open government – An empirical analysis among heritage institutions. Government Information Quarterly, 35(4), 599–612. CrossRef Estermann, B. (2018). Development paths towards open government – An empirical analysis among heritage institutions. Government Information Quarterly, 35(4), 599–612. CrossRef
Zurück zum Zitat Estermann, B. (2020). Switzerland Report: Wikidata for Libraries Hackday Series. GLAM Newsletter, X(I). Estermann, B. (2020). Switzerland Report: Wikidata for Libraries Hackday Series. GLAM Newsletter, X(I).
Zurück zum Zitat Estermann, B., Gschwend, A., Haller, S., & Parrales E. (2020). Basisregister und kontrollierte Vokabulare als Wegbereiter für Linked Open Data in der Schweiz. Innovationsprojekt von E-Government Schweiz im Auftrag des Schweizerischen Bundesarchivs. Institut Public Sector Transformation, Berner Fachhochschule. Estermann, B., Gschwend, A., Haller, S., & Parrales E. (2020). Basisregister und kontrollierte Vokabulare als Wegbereiter für Linked Open Data in der Schweiz. Innovationsprojekt von E-Government Schweiz im Auftrag des Schweizerischen Bundesarchivs. Institut Public Sector Transformation, Berner Fachhochschule.
Zurück zum Zitat European Commission (EC). (2016). EU eGovernment Action Plan 2016–2020. Accelerating the digital transformation of government. European Commission (EC). (2016). EU eGovernment Action Plan 2016–2020. Accelerating the digital transformation of government.
Zurück zum Zitat European Commission (EC). (2017a). Ministerial Declaration on eGovernment – The Tallinn Declaration. Medienmitteilung vom 6. Oktober 2017. European Commission (EC). (2017a). Ministerial Declaration on eGovernment – The Tallinn Declaration. Medienmitteilung vom 6. Oktober 2017.
Zurück zum Zitat European Commission (EC). (2017b). eGovernment Benchmark Framework 2012–2017. Method Paper for the benchmarking exercises (comprehensive rules from 2012 to 2017). European Commission (EC). (2017b). eGovernment Benchmark Framework 2012–2017. Method Paper for the benchmarking exercises (comprehensive rules from 2012 to 2017).
Zurück zum Zitat European Commission (EC). (2019a). eGovernment Benchmark 2019. Empowering Europeans through trusted digital public services. Background Report. European Commission (EC). (2019a). eGovernment Benchmark 2019. Empowering Europeans through trusted digital public services. Background Report.
Zurück zum Zitat European Commission (EC). (2019b). eGovernment Benchmark 2019. Empowering Europeans through trusted digital public services. Factsheets. European Commission (EC). (2019b). eGovernment Benchmark 2019. Empowering Europeans through trusted digital public services. Factsheets.
Zurück zum Zitat European Union. (2009). Ministerial Declaration on eGovernment. Malmö, 18 November 2009. European Union. (2009). Ministerial Declaration on eGovernment. Malmö, 18 November 2009.
Zurück zum Zitat European Union. (2017). Tallinn Declaration on eGovernment. Tallinn, 6 October 2017. European Union. (2017). Tallinn Declaration on eGovernment. Tallinn, 6 October 2017.
Zurück zum Zitat Golliez, A. (2019). Die Schweiz braucht eine konstruktive Datenpolitik. SocietyByte, Juni-Juli 2019. Golliez, A. (2019). Die Schweiz braucht eine konstruktive Datenpolitik. SocietyByte, Juni-Juli 2019.
Zurück zum Zitat Grant, G., & Chau, D. (2005). Developing a generic framework for E-government. Journal of Global Information Management, 13(1), 1. CrossRef Grant, G., & Chau, D. (2005). Developing a generic framework for E-government. Journal of Global Information Management, 13(1), 1. CrossRef
Zurück zum Zitat Gronlund, A. (2010, August). Ten years of e-government: The ‘end of history’ and new beginning. In International Conference on Electronic Government (S. 13–24). Springer. Gronlund, A. (2010, August). Ten years of e-government: The ‘end of history’ and new beginning. In International Conference on Electronic Government (S. 13–24). Springer.
Zurück zum Zitat Hess-Klein, C. (2020). Die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Schweiz mit Fokus Onlineshops/eCommerce. In Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 34–35). Hess-Klein, C. (2020). Die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Schweiz mit Fokus Onlineshops/eCommerce. In Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 34–35).
Zurück zum Zitat Höhn, S., Zurkinden, M., Neuroni A. & Spichiger A. (2020). Good Data Governance als Hebel der Transformation im öffentlichen Sektor. In J. Stember et al. (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl.). Springer Gabler. Höhn, S., Zurkinden, M., Neuroni A. & Spichiger A. (2020). Good Data Governance als Hebel der Transformation im öffentlichen Sektor. In J. Stember et al. (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl.). Springer Gabler.
Zurück zum Zitat Informatiksteuerungsorgan des Bundes. (2016). P028 – Richtlinien des Bundes für die Gestaltung von barrierefreien Internetangeboten. Informatiksteuerungsorgan des Bundes. (2016). P028 – Richtlinien des Bundes für die Gestaltung von barrierefreien Internetangeboten.
Zurück zum Zitat Informatiksteuerungsorgan des Bundes. (2019). Strategischer Leitfaden Open Source Software in der Bundesverwaltung. Informatiksteuerungsorgan des Bundes. (2019). Strategischer Leitfaden Open Source Software in der Bundesverwaltung.
Zurück zum Zitat Interdepartementale Arbeitsgruppe Internet-Barrierefreiheit. (2015). Aktionsplan E-Accessibility 2015–2017. Umsetzung des Massnahmenpakets Internet-Barrierefreiheit vom 20.6.2014. Interdepartementale Arbeitsgruppe Internet-Barrierefreiheit. (2015). Aktionsplan E-Accessibility 2015–2017. Umsetzung des Massnahmenpakets Internet-Barrierefreiheit vom 20.6.2014.
Zurück zum Zitat Janowski, T. (2015). Digital government evolution: From transformation to contextualization. Government Information Quarterly, 32(3), 221–236. CrossRef Janowski, T. (2015). Digital government evolution: From transformation to contextualization. Government Information Quarterly, 32(3), 221–236. CrossRef
Zurück zum Zitat Konferenz der Kantonsregierungen. (2018). “Leitlinien der Kantone zur Digitalen Verwaltung”. Konferenz der Kantonsregierungen. (2018). “Leitlinien der Kantone zur Digitalen Verwaltung”.
Zurück zum Zitat Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragen. (2020). Zunehmende Vermessung der Privatsphäre bei der Mobilität – neues Datenschutzgesetz überfällig. Medienmitteilung zum Datenschutztag 2020 vom 28. Januar 2020. Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragen. (2020). Zunehmende Vermessung der Privatsphäre bei der Mobilität – neues Datenschutzgesetz überfällig. Medienmitteilung zum Datenschutztag 2020 vom 28. Januar 2020.
Zurück zum Zitat Lee, G., & Kwak, Y. H. (2012). An open government maturity for social media-based public engagement. Government Information Quarterly, 29(4), 492–503. CrossRef Lee, G., & Kwak, Y. H. (2012). An open government maturity for social media-based public engagement. Government Information Quarterly, 29(4), 492–503. CrossRef
Zurück zum Zitat Neuroni, A., Kissling, I., & Riedl, R., et al. (2019). E-Government und smarter Staat: Die Schweiz auf halbem Weg. In J. Stember (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl., S. 163–180). Springer Gabler. CrossRef Neuroni, A., Kissling, I., & Riedl, R., et al. (2019). E-Government und smarter Staat: Die Schweiz auf halbem Weg. In J. Stember (Hrsg.), Handbuch E-Government – Technikinduzierte Verwaltungsentwicklung (2. Aufl., S. 163–180). Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat OECD. (2020). OECD Open, Useful and Re-usable data (OURdata) Index: 2019. OECD. (2020). OECD Open, Useful and Re-usable data (OURdata) Index: 2019.
Zurück zum Zitat Schefer, M., & Gehrig, R. (2020). Die Verpflichtungen der UNO-BRK zur Zugänglichkeit von Webseiten des Onlineshoppings. In Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 36–38). Schefer, M., & Gehrig, R. (2020). Die Verpflichtungen der UNO-BRK zur Zugänglichkeit von Webseiten des Onlineshoppings. In Schweizer Accessibility-Studie Onlineshops. Eine Studie von “Zugang für alle” zur Barrierefreiheit von Onlineshops in der Schweiz im Jahr 2020 (S. 36–38).
Zurück zum Zitat Poledna, T., Schlauri, S., & Schweizer, S. (2016). Gutachten zu den rechtlichen Voraussetzungen der Nutzung von Open Source Software in der öffentlichen Verwaltung insbesondere des Kantons Bern. Poledna, T., Schlauri, S., & Schweizer, S. (2016). Gutachten zu den rechtlichen Voraussetzungen der Nutzung von Open Source Software in der öffentlichen Verwaltung insbesondere des Kantons Bern.
Zurück zum Zitat Riedl, R. (2017). Eine Vision für drei Kernregister in der Schweiz. Schweizer Gemeinde, 10(2017), 26–27. Riedl, R. (2017). Eine Vision für drei Kernregister in der Schweiz. Schweizer Gemeinde, 10(2017), 26–27.
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2017a). Schweiz unterzeichnet europäische Deklaration zu E-Government. Medienmitteilung des Bundes vom 6. Oktober 2017 Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2017a). Schweiz unterzeichnet europäische Deklaration zu E-Government. Medienmitteilung des Bundes vom 6. Oktober 2017
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2017b). Bundesrat will die Mehrfachnutzung von Daten fördern und Unternehmen entlasten. Medienmitteilung des Bundes vom 27. September 2017. Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2017b). Bundesrat will die Mehrfachnutzung von Daten fördern und Unternehmen entlasten. Medienmitteilung des Bundes vom 27. September 2017.
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2018). Bundesrat will die Nutzung offener Verwaltungsdaten stärker fördern. Medienmitteilung vom 30. November 2018. Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2018). Bundesrat will die Nutzung offener Verwaltungsdaten stärker fördern. Medienmitteilung vom 30. November 2018.
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020a). Neuorganisation der Digitalisierung und der IKT Lenkung in der Bundesverwaltung. Medienmitteilung vom 3. April 2020. Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020a). Neuorganisation der Digitalisierung und der IKT Lenkung in der Bundesverwaltung. Medienmitteilung vom 3. April 2020.
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020b). Bund und Kantone ernennen Peppino Giarritta zum Beauftragten Digitale Verwaltung Schweiz. Medienmitteilung vom 31. August 2020. Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020b). Bund und Kantone ernennen Peppino Giarritta zum Beauftragten Digitale Verwaltung Schweiz. Medienmitteilung vom 31. August 2020.
Zurück zum Zitat Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020c). Strategie Digitale Schweiz. Schweizerische Eidgenossenschaft (CH). (2020c). Strategie Digitale Schweiz.
Zurück zum Zitat Stürmer, M., & Gauch, C. (2018). Open Source Studie Schweiz. Forschungsstelle digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern. Stürmer, M., & Gauch, C. (2018). Open Source Studie Schweiz. Forschungsstelle digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern.
Zurück zum Zitat UN. (2016). United Nations E-Government Survey 2016. E-Government in support of Sustainable Development. United Nations Department of Economic and Social Affairs ST/ESA/PAD/SER.E/205. UN. (2016). United Nations E-Government Survey 2016. E-Government in support of Sustainable Development. United Nations Department of Economic and Social Affairs ST/ESA/PAD/SER.E/205.
Zurück zum Zitat UN & ASPA. (2001). Benchmarking E-government: A Global Perspective. – Assessing the Progress of the UN Member States. United Nations Division for Public Economics and Public Administration & American Society for Public Administration. UN & ASPA. (2001). Benchmarking E-government: A Global Perspective. – Assessing the Progress of the UN Member States. United Nations Division for Public Economics and Public Administration & American Society for Public Administration.
Zurück zum Zitat UNO-Behindertenrechtsausschuss. (2019). List of issues in relation to the initial report of Switzerland. UNO-Behindertenrechtsausschuss. (2019). List of issues in relation to the initial report of Switzerland.
Zurück zum Zitat Yildiz, M. (2007). E-government research: Reviewing the literature, limitations, and ways forward. Government Information Quarterly, 24(3), 646–665. CrossRef Yildiz, M. (2007). E-government research: Reviewing the literature, limitations, and ways forward. Government Information Quarterly, 24(3), 646–665. CrossRef
Zurück zum Zitat Bundesgesetz über den Datenschutz (Datenschutz, DSG), BBl, 2020, S. 7639 ff. Bundesgesetz über den Datenschutz (Datenschutz, DSG), BBl, 2020, S. 7639 ff.
Zurück zum Zitat E-Government-Strategie Schweiz 2020–2023, BBl 2019, S. 8739 ff. E-Government-Strategie Schweiz 2020–2023, BBl 2019, S. 8739 ff.
Zurück zum Zitat Entwurf Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz, BGEID), BBl 2018, S. 3989 ff. Entwurf Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz, BGEID), BBl 2018, S. 3989 ff.
Zurück zum Zitat Interpellation Recordon 14.3586: Öffentliches Beschaffungswesen im Informatikbereich und freie Software. Interpellation Recordon 14.3586: Öffentliches Beschaffungswesen im Informatikbereich und freie Software.
Zurück zum Zitat Interpellation Weibel 12.4247: Freigabe von Open-Source-Software durch Behörden. Interpellation Weibel 12.4247: Freigabe von Open-Source-Software durch Behörden.
Zurück zum Zitat Motion Weibel 11.3379: Förderung der Freigabe von Open Source Software. Motion Weibel 11.3379: Förderung der Freigabe von Open Source Software.
Zurück zum Zitat Open-Government-Data-Strategie Schweiz 2014-2018, BBl, 2014, S. 3493 ff. Open-Government-Data-Strategie Schweiz 2014-2018, BBl, 2014, S. 3493 ff.
Zurück zum Zitat Postulat Bruderer 16.4169: Inklusives Arbeitsumfeld im Lichte der Digitalisierung. Postulat Bruderer 16.4169: Inklusives Arbeitsumfeld im Lichte der Digitalisierung.
Zurück zum Zitat Postulat Glättli 14.4275: Wie kann die Freigabe von Open-Source-Software durch die Bundesverwaltung explizit erlaubt werden? Postulat Glättli 14.4275: Wie kann die Freigabe von Open-Source-Software durch die Bundesverwaltung explizit erlaubt werden?
Zurück zum Zitat Postulat Graf-Litscher 14.3532: Open Source in der Bundesverwaltung. Standortbestimmung und Ausblick. Postulat Graf-Litscher 14.3532: Open Source in der Bundesverwaltung. Standortbestimmung und Ausblick.
Zurück zum Zitat Postulat Janiak 18.3029: Umsetzung des Bundesgesetzes über die Archivierung. Postulat Janiak 18.3029: Umsetzung des Bundesgesetzes über die Archivierung.
Zurück zum Zitat Postulat Wasserfallen 14.3563: Wirtschaftliches Potential von Open-Source-Software in der Schweiz. Postulat Wasserfallen 14.3563: Wirtschaftliches Potential von Open-Source-Software in der Schweiz.
Zurück zum Zitat Strategie für offene Verwaltungsdaten in der Schweiz 2019–2023 (Open-Government-Data-Strategie, OGD-Strategie), BBl 2019, S. 879 ff. Strategie für offene Verwaltungsdaten in der Schweiz 2019–2023 (Open-Government-Data-Strategie, OGD-Strategie), BBl 2019, S. 879 ff.
Zurück zum Zitat Verordnung (EU) Nr. 910/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG (eIDAS-Verordnung). Verordnung (EU) Nr. 910/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG (eIDAS-Verordnung).
Metadaten
Titel
Die Tallinn-Prinzipien als Wegbereiter der digitalen Transformation des öffentlichen Sektors in der Schweiz
verfasst von
Michael D. Marti
Beat Estermann
Alessia C. Neuroni
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36591-2_13

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner