Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die wichtigsten Gestaltungselemente der Customer Experience auf einen Blick
Kunden werden immer anspruchsvoller. Dadurch geraten Unternehmen zunehmend unter Druck, dem Käufer eine gute Einkaufsatmosphäre zu bieten. Dieses Buch zeigt die wesentlichen Treiber der Customer Experience am Beispiel des Handels auf. Eingebettet in ein Gesamtkonzept der Customer Experience bietet Andreas Toth einen umfassenden Überblick über die fünf wesentlichen Gestaltungselemente. Der Leser erfährt, wie er die zielgruppenrelevanten Erlebnistreiber identifizieren und im Sinne des Erlebnismarketings ausgestalten kann.
Diesen Inhalte vermitteln das Prinzip des Erlebnismarketings
Der Autor stützt sich in seinem Buch auf die folgenden Grundlagen der Customer Experience:Erlebnisforschung
Ergebnisse und Implikationen einer Studie im Handel
Reflexion vor dem Hintergrund aktueller Trends in Industrie und Beratung
Treiber des Einkaufserlebnisses
Es geht darum, dem Kunden eine ansprechende Einkaufsatmosphäre zu bieten, um eine optimale Kundenbeziehung zu erreichen. Dafür spielen unter anderem die folgenden Faktoren eine wichtige Rolle:
Kompetente Serviceausgestaltung
Anregendes Markenerleben
Ansprechende Sortimentsgestaltung
Das Buch über die Customer Experience richtet sich an Marketingverantwortliche und Mitarbeiter des Managements, die im Handelsmarketing tätig sind. Es möchte ihre Kreativität in Bezug auf das Kauferlebnis von Konsumenten verbessern. Die Ergebnisse der Studie machen das Buch zu einem hilfreichen Nachschlagewerk mit vielen Praxistipps.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
In diesem einführenden Kapitel werden der Forschungsstand dargestellt, der Begriff des „Einkaufserlebnisses“ erläutert, die Rolle des Preises beschrieben und die Zielsetzung des Buches genannt.
Andreas Toth

Kapitel 2. Die Gestaltung des Einkaufserlebnisses

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird auf die Grundlagen der Einkaufserlebnisforschung eingegangen. Zielsetzung hier ist es, ein möglichst umfassendes Verständnis der Treiber des Einkaufserlebnisses zu erlangen und dabei auf aktuelle Entwicklungen in der Gestaltung des Einkaufserlebnisses in der Praxis einzugehen.
Andreas Toth

Kapitel 3. Die Gestaltungsfaktoren des Einkaufserlebnisses

Zusammenfassung
Dieses Kapitel definiert die wesentlichen Treiber des Einkaufserlebnisses mit einem Fokus auf die Erlebnisgestaltung im Handel.
Andreas Toth

Kapitel 4. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Wirkung der Treiber des Einkaufserlebnisses

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird auf eine Studie von Andreas Toth aus dem Jahr 2014 eingegangen, in der die Bedeutung der Treiber des Einkaufserlebnisses an einer Beispielstudie im LEH aufgezeigt wird. Im Rahmen dieser Studie wurden jeweils 500 Kunden einer Verbrauchermarktkette und eines Discounters befragt. Als Ergebnis der Studie ergibt sich ein differenziertes Bild der Treiber der Erlebnis- und Preiszufriedenheit im Handel, deren Auswirkungen auf die Kundenzufriedenheit und Loyalität und die Auswirkungen von Kundenzufriedenheit und Loyalität auf das tatsächliche Kaufverhalten.
Andreas Toth

Kapitel 5. Das Einkaufserlebnis in der betriebliche Praxis und aktuelle Trends

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird auf die aktuelle Erlebnisgestaltung in der betriebswirtschaftlichen Praxis eingegangen. Hier werden aktuelle Trends der Erlebnisgestaltung und deren Anwendung in der Praxis mithilfe von Studien verschiedener Unternehmensberatungen aufgezeigt.
Andreas Toth

Backmatter

Weitere Informationen