Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Die Untersuchungsergebnisse

verfasst von : Dietrich Eckardt

Erschienen in: Was ist Geld?

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Ein Tausch ist ein binäres Zahlungsereignis. Aber das ist nur sein äußerer Charakter. Denn er wird vor allem durch die Geistesleistungen Evaluieren, Quantifizieren und Kreditieren ermöglicht. Sie sind die tragenden Säulen des Tausches. Ohne sie bewegt sich nichts am Markt. Erst nach genauer Untersuchung dieser „Säulen“ und dem Offenliegen ihrer Strukturelemente können wichtige Fragen zum Geld gestellt und fundiert beantwortet werden, z. B. die Frage nach dessen Entstehung, nach dessen Funktion auf dem Markt, nach seiner Deckung oder seiner idealen Menge. Vorformen des heutigen Geldes sind Gutscheine, Handelswechsel oder Wertschriften. Viele Wertschriften haben bereits die Wesenseigenschaften von Geld. Damit Wertschriften zu Geld werden, müssen einige spezielle Voraussetzungen erfüllt sein. Erst dadurch wird eine geldähnliche Wertschrift zu Geld. Sie wird damit zu einem Tauschgut, das in jeden Tausch eines Handelskreises einfließen kann. Ist beim Gütertausch Geld beteiligt, sprechen wir nicht mehr von Tausch, sondern von Kauf bzw. von Verkauf.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Argentarius (Pseudonym von Alfred Lansburgh), Vom Gelde, 3 Bände, Hamburg 1921 und 1923, Nachdruck Gärtringen 2016 Argentarius (Pseudonym von Alfred Lansburgh), Vom Gelde, 3 Bände, Hamburg 1921 und 1923, Nachdruck Gärtringen 2016
Zurück zum Zitat Brestel, Heinz, Auf dem Weg vom Buchgeld zum Briefgeld, FAZ vom 23.8.1986 Brestel, Heinz, Auf dem Weg vom Buchgeld zum Briefgeld, FAZ vom 23.8.1986
Zurück zum Zitat Cassirer, Ernst, Die Philosophie der symbolischen Formen, Bd. III, Darmstadt 1964 Cassirer, Ernst, Die Philosophie der symbolischen Formen, Bd. III, Darmstadt 1964
Zurück zum Zitat Eckardt, Dietrich, Theorie und Phänomenadäquanz – Die Arithmetik als Exempel, Überlingen 2020 Eckardt, Dietrich, Theorie und Phänomenadäquanz – Die Arithmetik als Exempel, Überlingen 2020
Zurück zum Zitat Eckardt, Dietrich, Der Markt und seine Verzerrung, Berlin 2023 Eckardt, Dietrich, Der Markt und seine Verzerrung, Berlin 2023
Zurück zum Zitat Eckardt, Dietrich, Das Recht uns seine Verfälschung, Berlin 2023a Eckardt, Dietrich, Das Recht uns seine Verfälschung, Berlin 2023a
Zurück zum Zitat Europäische Zentralbank (EZB), Das Eurosystem, Frankfurt 2009 Europäische Zentralbank (EZB), Das Eurosystem, Frankfurt 2009
Zurück zum Zitat Gericke, Helmuth, Geschichte des Zahlbegriffs, Mannheim 1970 Gericke, Helmuth, Geschichte des Zahlbegriffs, Mannheim 1970
Zurück zum Zitat Gossen, Hermann Heinrich, Entwicklung der Gesetze des menschlichen Verkehrs und den daraus fließenden Regeln für menschliches Handeln, Braunschweig 1854 Gossen, Hermann Heinrich, Entwicklung der Gesetze des menschlichen Verkehrs und den daraus fließenden Regeln für menschliches Handeln, Braunschweig 1854
Zurück zum Zitat Hagen, Jürgen von und Stein, Johann Heinrich von (Hrsg.): Obst/Hintner – Geld-, Bank- und Börsenwesen, 40. Aufl. Stuttgart 2000 Hagen, Jürgen von und Stein, Johann Heinrich von (Hrsg.): Obst/Hintner – Geld-, Bank- und Börsenwesen, 40. Aufl. Stuttgart 2000
Zurück zum Zitat Hayek, Friedrich August von, Entnationalisierung des Geldes. Eine Analyse der Theorie und Praxis konkurrierender Umlaufmittel, Tübingen 1977 Hayek, Friedrich August von, Entnationalisierung des Geldes. Eine Analyse der Theorie und Praxis konkurrierender Umlaufmittel, Tübingen 1977
Zurück zum Zitat Hazlitt, Henry, Economics – Über Wirtschaft und Misswirtschaft, München 2009 Hazlitt, Henry, Economics – Über Wirtschaft und Misswirtschaft, München 2009
Zurück zum Zitat Hobbes, Thomas, Leviathan, Nachdruck Stuttgart 2013 Hobbes, Thomas, Leviathan, Nachdruck Stuttgart 2013
Zurück zum Zitat Husserl, Edmund, Erfahrung und Urteil (hrsg. Ludwig Landgrebe), Hamburg 1972 Husserl, Edmund, Erfahrung und Urteil (hrsg. Ludwig Landgrebe), Hamburg 1972
Zurück zum Zitat Issing, Otmar, Einführung in die Geldtheorie, 15. Aufl. München 2011 Issing, Otmar, Einführung in die Geldtheorie, 15. Aufl. München 2011
Zurück zum Zitat Jevons, William Stuart, Geld und Geldverkehr, Leipzig 1867 Jevons, William Stuart, Geld und Geldverkehr, Leipzig 1867
Zurück zum Zitat Kant, Immanuel, Werke in sechs Bänden (Hrsg. Wilhelm Weischedel), Darmstadt 1966 Kant, Immanuel, Werke in sechs Bänden (Hrsg. Wilhelm Weischedel), Darmstadt 1966
Zurück zum Zitat Keynes, John Maynard, A Treatise on Money, in Collected Writings, London 1971 Keynes, John Maynard, A Treatise on Money, in Collected Writings, London 1971
Zurück zum Zitat Knapp, Georg Friedrich, Staatliche Theorie des Geldes, Leipzig 1905 Knapp, Georg Friedrich, Staatliche Theorie des Geldes, Leipzig 1905
Zurück zum Zitat Knolle-Grothusen, Ansgar u. a., Geldware, Geld und Währung – Grundlagen zur Lösung des Problems der Geldware, Hamburg 2009 Knolle-Grothusen, Ansgar u. a., Geldware, Geld und Währung – Grundlagen zur Lösung des Problems der Geldware, Hamburg 2009
Zurück zum Zitat Lengwiler, Yvan, Verräterische Interviews, in Weltwoche, Nr. 9/2011 Lengwiler, Yvan, Verräterische Interviews, in Weltwoche, Nr. 9/2011
Zurück zum Zitat Lietzmann, Walter, Was ist Geld? Leipzig 1918 Lietzmann, Walter, Was ist Geld? Leipzig 1918
Zurück zum Zitat Lohmar, Dieter, Phänomenologie und Mathematik, Dordrecht 1989 Lohmar, Dieter, Phänomenologie und Mathematik, Dordrecht 1989
Zurück zum Zitat Luhmann, Niklas, Die Wirtschaft der Gesellschaft, Frankfurt/M. 2019 Luhmann, Niklas, Die Wirtschaft der Gesellschaft, Frankfurt/M. 2019
Zurück zum Zitat Mankiw, Gregory und Taylor, Mark, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Stuttgart 2021 Mankiw, Gregory und Taylor, Mark, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Stuttgart 2021
Zurück zum Zitat Menger, Carl, Grundsätze der Volkswirtschaftslehre, Wien 1871, Nachdruck 2006 Menger, Carl, Grundsätze der Volkswirtschaftslehre, Wien 1871, Nachdruck 2006
Zurück zum Zitat Mill, John Stuart, On Liberty, 1859, Nachdruck Stuttgart 2009 Mill, John Stuart, On Liberty, 1859, Nachdruck Stuttgart 2009
Zurück zum Zitat Mises, Ludwig von, Nationalökonomie – Theorie des Handelns und Wirtschaftens, Nachdruck München 1980 Mises, Ludwig von, Nationalökonomie – Theorie des Handelns und Wirtschaftens, Nachdruck München 1980
Zurück zum Zitat Mises, Ludwig von, Theorie des Geldes und der Umlaufmittel, Nachdruck Berlin 2005 Mises, Ludwig von, Theorie des Geldes und der Umlaufmittel, Nachdruck Berlin 2005
Zurück zum Zitat Mises, Ludwig von, Ein Lexikon (Hrsg. Michael Ladwig), München 2016 Mises, Ludwig von, Ein Lexikon (Hrsg. Michael Ladwig), München 2016
Zurück zum Zitat Picot, Arnold, Die grenzenlose Unternehmung, Wiesbaden 2003 Picot, Arnold, Die grenzenlose Unternehmung, Wiesbaden 2003
Zurück zum Zitat Polleit, Thorsten und Prollius, Michael von, Geldreform – Vom schlechten Staatsgeld zum guten Marktgeld, München 2014 Polleit, Thorsten und Prollius, Michael von, Geldreform – Vom schlechten Staatsgeld zum guten Marktgeld, München 2014
Zurück zum Zitat Rothbard, Murray Newton, Das Scheingeldsystem – wie der Staat unser Geld zerstört, Gräfelfing 2005 Rothbard, Murray Newton, Das Scheingeldsystem – wie der Staat unser Geld zerstört, Gräfelfing 2005
Zurück zum Zitat Schäuble, Wolfgang, in Wochenschrift Der Stern, Hamburg 2008 Schäuble, Wolfgang, in Wochenschrift Der Stern, Hamburg 2008
Zurück zum Zitat Schmitt, Bernard, Die Theorie des Kreditgeldes, aus dem Französischen von Wulf Rohland, Stuttgart 1978 Schmitt, Bernard, Die Theorie des Kreditgeldes, aus dem Französischen von Wulf Rohland, Stuttgart 1978
Zurück zum Zitat Schumpeter, Joseph, Das Wesen des Geldes, Göttingen 2008 Schumpeter, Joseph, Das Wesen des Geldes, Göttingen 2008
Zurück zum Zitat Simmel, Georg, Philosophie des Geldes, Berlin 1987 Simmel, Georg, Philosophie des Geldes, Berlin 1987
Zurück zum Zitat Sinn, Hans-Werner, Die wundersame Geldvermehrung – Staatsverschuldung, Negativzinsen, Inflation, Freiburg 2021 Sinn, Hans-Werner, Die wundersame Geldvermehrung – Staatsverschuldung, Negativzinsen, Inflation, Freiburg 2021
Zurück zum Zitat Sofsky, Wolfgang, Macht und Stellvertretung, Leipzig 2019 Sofsky, Wolfgang, Macht und Stellvertretung, Leipzig 2019
Zurück zum Zitat Wagemann, Ernst, Was ist Geld? Oldenburg 1932 Wagemann, Ernst, Was ist Geld? Oldenburg 1932
Zurück zum Zitat Wieser, Friedrich von, Über den Ursprung und die Hauptgesetze des wirthschaftlichen Werthes, Wien 1884, Nachdruck 2016 Wieser, Friedrich von, Über den Ursprung und die Hauptgesetze des wirthschaftlichen Werthes, Wien 1884, Nachdruck 2016
Metadaten
Titel
Die Untersuchungsergebnisse
verfasst von
Dietrich Eckardt
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-41976-9_2