Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Werk widmet sich der unternehmerischen Vertragsverhandlung. Die hier erörterten Erkenntnisse, Taktiken und Strategien können sowohl in Verhandlungen zwischen Unternehmen als auch bei unternehmensinternen Verhandlungen Anwendung finden. In die Betrachtung fließen daher interdisziplinär psychologische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte sowie Erkenntnisse aus der Kommunikationswissenschaft ein. Die Taktiken und Strategien sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen auf Verhandlungen sind zentraler Schwerpunkt des Buches. Darüber hinaus werden auch Gesamtkonzepte, Techniken, Hilfsmittel, tatsächliche Rahmenbedingungen, Mechanismen sowie Grundbegriffe und -probleme erörtert. Die Lektüre ist für Interessierte ohne Vorkenntnisse, insbesondere aber auch für erfahrene Verhandler interessant, da sie hilft, das praktisch Erlebte zu verstehen, die dahinter stehenden Wirkungsmechanismen zu erkennen und darauf aufbauend die eigenen Taktiken und Strategien zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Teil A Einleitung und Gebrauchshinweise

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

I. Einleitung

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

II. Gebrauchshinweise

Stefanie Jung, Peter Krebs

Teil B Planung und Ablauf von Vertragsverhandlungen

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

I. Die Verhandlungsvorbereitung

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

II. Der Verhandlungseinstieg

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

III. Die Kernphase der Verhandlung

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

IV. Die Vereinbarung

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

V. Die Umsetzung des Vereinbarten

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

VI. Die ex-post Phase

Stefanie Jung, Peter Krebs

Teil C Elemente der Vertragsverhandlung

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

I. Alphabetische Begriffszusammenstellung

Stefanie Jung, Peter Krebs

Teil D Systematischer Teil

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

I. Einleitung

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

II. Grundkategorien

Stefanie Jung, Peter Krebs

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

III. Zielkategorien und Aufgaben

Stefanie Jung, Peter Krebs

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise