Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Sebastian Kessler macht in seiner Analyse des Ungleichheitsdiskurses für den Zeitraum von 1975 bis 2009 auf zwei Entwicklungen aufmerksam: Soziale Ungleichheit in der Gesundheit ist ein wissenschaftliches Konzept, das ab 1975 einen neuen Blick auf die Wirklichkeit eröffnet. Es lassen sich nun gesellschaftliche Differenzen von Krankheit und Tod identifizieren und als Problem darstellen. Mit der politischen Aneignung dieses Konzeptes überträgt sich jedoch die Verantwortung für die Gesundheit von der gesamten Gesellschaft auf Institutionen wie die Krankenversicherungen oder auf den Einzelnen. Damit wird das Wissen über Ungleichheit zu einem Mittel der Verwaltung der Gesellschaft. Um der Kostenexplosion im Gesundheitswesen entgegenzuwirken findet durch die Konstruktion des Wissens über Ungleichheit eine Regulierung des Lebens in den Ungleichheitsverhältnissen statt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Methode Eine von der wissenssoziologischen Diskursanalyse inspirierte Vokabularanalyse

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Quellenkorpus und quantitative Auswertung

Sebastian Kessler

Die historische Entwicklung des Vokabulars sozialer Ungleichheit in der Gesundheit. Die Entstehung und Übertragung des Konzeptes

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Skizze der allgemeinen historischen Entwicklung

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Ungleichheit im wissenschaftlichen Teildiskurs

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Ungleichheit in der institutionalisierten Politikberatung

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Ungleichheit im politischen Teildiskurs

Sebastian Kessler

Die diskursanalytische Ebene sozialer Ungleichheit in der Gesundheit. Die Aneignung und Modifizierung des Wissens um Ungleichheit

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Die Verantwortung für die Ungleichheit Subjektkonstruktionen zwischen Individuum und Gesellschaft

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Interventionstypen zur Reduktion der Ungleichheit

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Fazit: Zur historischen Entwicklung des Ungleichheitsvokabulars

Sebastian Kessler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 11. Diskussion Die Verwaltung der sozialen Ungleichheit in der Gesundheit

Sebastian Kessler

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitale Markenführung mit Display-Advertising

Wie setzen Sie Display Advertising effektiv für die digitale Markenführung ein? Auf welche Kennzahlen kommt es bei Planung, Einkauf, Optimierung und Bewertung an? Dieser Auszug aus dem Fachbuch „Brand Evolution - Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter“ (Springer Gabler, 2017) gibt Antworten! Jetzt gratis downloaden!