Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.02.2017 | Original Paper | Ausgabe 2/2018

Journal of Business and Psychology 2/2018

Differences in the Valuing of Power Among Team Members: a Contingency Approach Toward Examining the Effects of Power Values Diversity and Relationship Conflict

Zeitschrift:
Journal of Business and Psychology > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Kent K. Alipour, Susan Mohammed, Sumita Raghuram

Abstract

Purpose

The purpose of this study was to investigate the conditional effects of power values diversity and relationship conflict.

Design/Methodology/Approach

We utilized a time-lagged survey design and multilevel modeling to investigate 60 teams working on a project task over the course of 4 months.

Findings

When participative safety climate was high, the presence of high power values diversity was particularly helpful for reducing relationship conflict. In turn, decreased relationship conflict tended to increase team performance. Additionally, when workload sharing was low, high relationship conflict was especially harmful to team performance.

Implications

Results support the consideration of team participative safety climate to better understand the conditions under which power values diversity is likely to lessen relationship conflict and subsequently increase team performance. Findings also highlight the importance of avoiding low workload sharing, in the presence of prominent relationship conflict, to increase team performance.

Originality/Value

By examining relationship conflict as a mediator and participative safety climate as a moderator of power values diversity’s effects, we make a novel contribution to extant literature by helping to elucidate both how and under what conditions differences in power values, among team members, can influence team performance. Relatedly, we answer the call for more research that adopts a contingency approach toward examining the effects of values diversity and relationship conflict. In doing so, we help to identify the conditions under which power values diversity and relationship conflict are likely to differentially influence important team outcomes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Journal of Business and Psychology 2/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise