Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

22.10.2017 | Ausgabe 3/2018

Sexuality Research and Social Policy 3/2018

Differential Effects of the US Supreme Court’s Same-Sex Marriage Decision on National Support for Lesbian, Gay, and Bisexual Civil Rights and Sexual Prejudice

Zeitschrift:
Sexuality Research and Social Policy > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Paul B. Perrin, Erin R. Smith, Michael A. Trujillo, Annie Rabinovitch, Anthony E. Coy

Abstract

The US Supreme Court (SCOTUS) in Obergefell v. Hodges legalized same-sex marriage throughout all US states and territories. Before that decision, after, and 1 year later, this successive-independent samples study identified clusters of individuals across the US based on worldview ideologies and used those clusters to examine effects of the SCOTUS decision on support for gay rights and sexual prejudice. Participants were 407 adults from 49 US states and territories. A cluster analysis identified three worldview groups: conservatives (23.6%), moderates (30.2%), and progressives (46.2%). Although no overall changes emerged over time in support for gay rights or sexual prejudice, the conservative group showed a marked polarization after the SCOTUS decision, becoming less supportive of gay rights and more prejudiced. Worldviews explained 68.3% of the variance in same-sex marriage support, 67.5% in gay rights support, and 68.8% in sexual prejudice, effects approaching nearly three times a large-sized effect in the social sciences. These findings add nuance to our understanding of the attitudinal impact of court decisions or legislation around progressive issues like same-sex marriage and gay rights, as well as the potential barriers to cultural progress on these issues.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Sexuality Research and Social Policy 3/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise