Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.12.2015 | Ausgabe 4/2016

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 4/2016

Diffusion phase transition and impedance spectroscopy of Bi2O3/CuO co-doped BCZT lead-free ceramics

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Xiaofang Wang, Pengfei Liang, Lingling Wei, Xiaolian Chao, Zupei Yang

Abstract

Perovskite type (Ba0.85Ca0.15−2x Bi2x )(Zr0.1Ti0.9−x Cu x )O3 lead-free ceramics were prepared via a conventional solid-state reaction method. The phase structure, dielectric, ferroelectric properties and complex impedance were investigated in detail. XRD and dielectric measurements determined that single orthorhombic phase displayed in (Ba0.85Ca0.15)(Zr0.1Ti0.9)O3 at room temperature. With the introduction of Bi2O3/CuO, the phase structure exhibited the mixture of orthorhombic and tetragonal phases, and then turned to single tetragonal phase. In contrast to the sharp dielectric transition of (Ba0.85Ca0.15)(Zr0.1Ti0.9)O3 ceramics, a broad dielectric peak coupled with a slight decrease in Curie temperature was observed in (Ba0.85Ca0.15−2x Bi2x )(Zr0.1Ti0.9−x Cu x )O3 ceramics with increasing x. The observed diffuse phase transition behavior was further confirmed by a couple of measurements with polarization loops and polarization current density curves. The structural and the composition fluctuations induced by ions doping should be responsible for the diffuse phase transition behavior. Furthermore, physical mechanisms of the conduction and relaxation processes were revealed by using impedance spectroscopy analyses. It was concluded that the conduction and relaxation processes were thermally activated, which was closely linked with the singly and doubly ionized oxygen vacancies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise