Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 4/2016

01.04.2016 | Branche

Digital

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Nicht nur die neue Konkurrenz durch Wettbewerber aus dem Internet stellt Deutschlands Kreditwirtschaft derzeit auf den Kopf. Dafür sorgen auch die Institute selbst. Die Deutsche Bank versinkt in Rechtsstreitigkeiten und im Totalumbau. Für das vergangene Geschäftsjahr musste sie einen Verlust von 6,8 Milliarden Euro verkünden. Hingegen konnte die Commerzbank 2015 erstmals wieder die Milliardenmarke knacken. Für 2015 liegt das Konzernergebnis bei 1.062 Millionen Euro. Heimliche Gewinner sind die Direktbanken, wie BANKMAGAZIN-Chefredakteurin Stefanie Hüthig im Beitrag „Wem die Zukunft gehört“ schreibt. So erzielte die ING-Diba 2015 ein Rekordergebnis. Ihr Rezept: einfache Produkte, günstige Prozesse.
Metadaten
Titel
Digital
Publikationsdatum
01.04.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-016-0018-0

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Bankmagazin 4/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner