Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Standardwerk definiert und erläutert das Konzept der Digitalen Fabrik (DF) und ihre Umsetzung bis hin zu Industrie 4.0. Für viele produzierenden Unternehmen stellt die DF eine entscheidende innovative Lösung zur Beschleunigung und Absicherung ihrer Produkt- und Produktionsentstehungsprozesse dar. Die DF bildet zudem eine wesentliche Basis für weitere Anwendungen und Lösungen im Rahmen von Industrie 4.0. Die Autoren beschreiben die Grundlagen für den Einsatz digitaler Planungsmethoden auf Basis des Gesamtkonzepts der DF. Dabei liegt der Fokus des Buches auf der frühzeitigen und mit allen Unternehmensprozessen abgestimmten Produktionsplanung und der Fabrikgestaltung.

Hierzu werden die relevanten Prozesse mit ihren entsprechenden Modellen, Methoden und Werkzeugen umfassend erläutert. Dies beinhaltet auch ausführliche Hinweise zum Datenmanagement und zur Systemarchitektur. Besonders wird auf die Einführung der DF und ihre begleitenden organisatorischen Maßnahmen eingegangen. Beispiele aus den Bereichen Automobilbau, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt sowie Schiff- und Anlagenbau veranschaulichen die Digitale Fabrik und ihre Umsetzung. Ein umfangreiches Glossar rundet das Buch ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung, Definition und Stand der Umsetzung sowie der Bezug zu Industrie 4.0

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Anwendungsfelder der Digitalen Fabrik im Überblick

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Nutzen der Digitalen Fabrik

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Methoden und Modelle in der Digitalen Fabrik

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Datenmanagement und Softwarewerkzeugklassen

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Organisation der Einführung und Nutzung

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Anwendungen der Digitalen Fabrik

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Fazit und Ausblick

Uwe Bracht, Dieter Geckler, Sigrid Wenzel

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise