Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieser Band der „Bibliothek der Mediengestaltung“ behandelt die fotografische Gestaltung, die fotografische Optik und Aufnahmetechnik sowie die Bildoptimierung für die Ausgabe in Digital- und Printmedien.

Für diese Bibliothek wurden die Themen des Kompendiums der Mediengestaltung neu strukturiert, vollständig überarbeitet und in ein handliches Format gebracht. Leitlinien waren hierbei die Anpassung an die Entwicklungen in der Werbe- und Medienbranche sowie die Berücksichtigung der aktuellen Rahmenpläne und Studienordnungen sowie Prüfungsanforderungen der Ausbildungs- und Studiengänge.

Die Bände der „Bibliothek der Mediengestaltung“ enthalten zahlreiche praxisorientierte Aufgaben mit Musterlösungen und eignen sich als Lehr- und Arbeitsbücher an Schulen und Hochschulen sowie zum Selbststudium.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Fotos

Ihre Kamera macht ganz tolle Bilder, Sie haben die beste Kamera. Tatsächlich? Natürlich ist die Kamera nicht unwichtig, aber die Entscheidung, welches Motiv in welchem Format, mit welcher Brennweite und Kameraeinstellung fotografiert wird, trifft nicht die Kamera, sondern treffen Sie als Fotograf. Sie drücken auf den Auslöser.

Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

2. Kameras

Die fotografischen Aufnahmen erfolgen in allen Kameras nach dem gleichen Grundprinzip. Das vom Motiv kommende Licht fällt durch das Objektiv auf ein lichtempfindliches Medium, um dort aufgezeichnet zu werden. In den analogen Kameras ist das Aufnahmemedium ein fotografischer Film, in den digitalen Kameras sind es elektrofotografische Sensoren.

Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

3. Optik

Licht und Sehen hat die Menschen schon seit alters her beschäftigt. Die unterschiedlichsten Theorien versuchten das Phänomen zu erklären. So ging Aristoteles (384 v. Chr.- 322 v. Chr.) von einem Medium zwischen Gegenstand und Beobachter aus, dem sogenannten Äther. Auch der Physiker Christian Huygens (1629-1695), Begründer der Wellentheorie des Lichts, nahm an, dass der Raum von einem besonderen Stoff, dem Lichtäther, erfüllt sei. Isaac Newton (1643-1727) beschreibt Licht als Strom von Teilchen, der sich geradlinig ausbreitet. Tatsächlich ist es so, dass sich Licht bei der Emission und bei der Absorption wie ein Teilchenstrom, bei der Ausbreitung wie eine Welle verhält. Die Quantenphysik führt zu Beginn des 20. Jahrhunderts den scheinbaren Widerspruch des Wellen- und Teilchenbildes zusammen. Aus der Elektrodynamik wissen wir, dass Licht elektromagnetische Wellen sind, die sich unabhängig von einem Medium, auch im Vakuum, ausbreiten.

Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

4. Farbmanagement

Das menschliche Auge und die Digitalkamera sehen trichromatisch, d. h., alle Farben, die wir sehen oder mit der Kamera aufnehmen, werden aus den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau erzeugt. Die Ursache für die Farbunterschiede ist deshalb die verschieden gewichtete Farbbalance der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau durch die Kameraeinstellungen. Bei der Motiveinstellung Sonnenuntergang wurde mit der Farbverschiebung der warme Charakter des Sonnenuntergangs verstärkt.

Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

5. Scans

Neben der Fotografie ist das Scannen von Bildvorlagen der zweite Weg zur Bilddatei. Natürlich können Sie analoge Vorlagen auch fotografisch digitalisieren. Der Scanner bzw. die Scansoftware bietet wesentlich detailliertere Möglichkeiten, die Bildinformation schon bei der Datenerfassung zu modifizieren.

Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise