Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Digitale Mathematikwerkzeuge

verfasst von: Bärbel Barzel, Marcel Klinger

Erschienen in: Digitales Lehren und Lernen von Mathematik in der Schule

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Digitalisierung beim Lernen und Lehren von Mathematik zeichnet sich im Unterschied zu anderen Fächern dadurch aus, dass es nicht nur um allgemeine Medien zur Kommunikation (z. B. Programme für Online-Konferenzen) und Präsentationen (z. B. Videos, PowerPoint oder E-Books), sondern insbesondere auch um das Nutzen mathematikspezifischer Programme geht – um sog. digitale Mathematikwerkzeuge. Diese haben eine lange Tradition und sind aktueller denn je, immer noch in den Curricula gefordert und immer noch im Fokus aktueller mathematikdidaktischer Forschung.
Literatur
Zurück zum Zitat Baroody, A. J., Purpura, D. J., Eiland, M. D., & Reid, E. E. (2015). The impact of highly and minimally guided discovery instruction on promoting the learning of reasoning strategies for basic add-1 and doubles combinations. Early Childhood Research Quarterly, 30, 93–105. CrossRef Baroody, A. J., Purpura, D. J., Eiland, M. D., & Reid, E. E. (2015). The impact of highly and minimally guided discovery instruction on promoting the learning of reasoning strategies for basic add-1 and doubles combinations. Early Childhood Research Quarterly, 30, 93–105. CrossRef
Zurück zum Zitat Barzel, B. (2012). Computeralgebra im Mathematikunterricht: Ein Mehrwert – aber wann? Waxmann. Barzel, B. (2012). Computeralgebra im Mathematikunterricht: Ein Mehrwert – aber wann? Waxmann.
Zurück zum Zitat Barzel, B., & Greefrath, G. (2015). Digitale Mathematikwerkzeuge sinnvoll integrieren. In W. Blum, S. Vogel, C. Drüke-Noe, & A. Roppelt (Hrsg.), Bildungsstandards aktuell: Mathematik in der Sekundarstufe II (S. 145–157). Diesterweg Schroedel Westermann. Barzel, B., & Greefrath, G. (2015). Digitale Mathematikwerkzeuge sinnvoll integrieren. In W. Blum, S. Vogel, C. Drüke-Noe, & A. Roppelt (Hrsg.), Bildungsstandards aktuell: Mathematik in der Sekundarstufe II (S. 145–157). Diesterweg Schroedel Westermann.
Zurück zum Zitat Barzel, B., & Schreiber, C. (2017). Digitale Medien im Mathematikunterricht. In M. Abshagen, B. Barzel, J. Kramer, T. Riecke-Baulecke, B. Rösken-Winter, & C. Selter (Hrsg.), Basiswissen Lehrerbildung: Mathematik unterrichten (S. 200–215). Klett Kallmeyer. Barzel, B., & Schreiber, C. (2017). Digitale Medien im Mathematikunterricht. In M. Abshagen, B. Barzel, J. Kramer, T. Riecke-Baulecke, B. Rösken-Winter, & C. Selter (Hrsg.), Basiswissen Lehrerbildung: Mathematik unterrichten (S. 200–215). Klett Kallmeyer.
Zurück zum Zitat Barzel, B., Hußmann, S., & Leuders, T. (2005) (Hrsg.). Computer, Internet & Co im Mathematikunterricht. Cornelsen Scriptor. Barzel, B., Hußmann, S., & Leuders, T. (2005) (Hrsg.). Computer, Internet & Co im Mathematikunterricht. Cornelsen Scriptor.
Zurück zum Zitat Barzel, B., Ball, L., & Klinger, M. (2019). Students’ self-awareness of their mathematical thinking: Can self-assessment be supported through CAS-integrated learning apps on smartphones? In G. Aldon & J. Trgalová (Hrsg.), Technology in mathematics teaching: selected papers of the 13th ICTMT conference (S. 75–91). Springer. CrossRef Barzel, B., Ball, L., & Klinger, M. (2019). Students’ self-awareness of their mathematical thinking: Can self-assessment be supported through CAS-integrated learning apps on smartphones? In G. Aldon & J. Trgalová (Hrsg.), Technology in mathematics teaching: selected papers of the 13th ICTMT conference (S. 75–91). Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Bichler, E. (2010). Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht. Der Modellversuch Medienintegration im Mathematikunter- richt (M3) am Gymnasium. Dr. Kovač. Bichler, E. (2010). Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht. Der Modellversuch Medienintegration im Mathematikunter- richt (M3) am Gymnasium. Dr. Kovač.
Zurück zum Zitat Biehler, R. (1985). Interrelations between computers, statistics and teaching mathematics. In Commission. In Internationale de L'Enseignement Mathematique (Hrsg.), The influence of computers and informatics on mathematics and its teaching, Supporting Papers (S. 209–214). University IREM. Biehler, R. (1985). Interrelations between computers, statistics and teaching mathematics. In Commission. In Internationale de L'Enseignement Mathematique (Hrsg.), The influence of computers and informatics on mathematics and its teaching, Supporting Papers (S. 209–214). University IREM.
Zurück zum Zitat Biehler, R. (2019). Software for learning and for doing statistics and probability – Looking back and looking forward from a personal perspective. In J. M. Contreras, M. M. Gea, M. M. López-Martín, & E. Molina-Portillo (Hrsg.),  Proceedings of the Third international virtual congress of statistical education.  http://​www.​ugr.​es/​~fqm126/​civeest.​html. Zugegriffen: 22. Sept. 2020. Biehler, R. (2019). Software for learning and for doing statistics and probability – Looking back and looking forward from a personal perspective. In J. M. Contreras, M. M. Gea, M. M. López-Martín, & E. Molina-Portillo (Hrsg.),  Proceedings of the Third international virtual congress of statistical educationhttp://​www.​ugr.​es/​~fqm126/​civeest.​html. Zugegriffen: 22. Sept. 2020.
Zurück zum Zitat Biggs, J., & Tang, C. (2011). Teaching for quality learning at university: What the student does. Open University Press. Biggs, J., & Tang, C. (2011). Teaching for quality learning at university: What the student does. Open University Press.
Zurück zum Zitat Boers, M. A., & Jones, P. L. (1994). Students’ use of graphics calculators under examination conditions. International Journal of Mathematical Education in Science and Technology, 25(4), 491–516. CrossRef Boers, M. A., & Jones, P. L. (1994). Students’ use of graphics calculators under examination conditions. International Journal of Mathematical Education in Science and Technology, 25(4), 491–516. CrossRef
Zurück zum Zitat Büchter, A., & Leuders, T. (2011). Mathematikaufgaben selbst entwickeln: Lernen fördern – Leistungen überprüfen (5. Aufl.). Cornelsen Scriptor. Büchter, A., & Leuders, T. (2011). Mathematikaufgaben selbst entwickeln: Lernen fördern – Leistungen überprüfen (5. Aufl.). Cornelsen Scriptor.
Zurück zum Zitat Burrill, G., Allison, J., Breaux, G., Kastberg, S., Leatham, K., & Sanchez, W. (2002). Handheld graphing technology at the secondary level: Research findings and implications for classroom practice. Texas Instruments. Burrill, G., Allison, J., Breaux, G., Kastberg, S., Leatham, K., & Sanchez, W. (2002). Handheld graphing technology at the secondary level: Research findings and implications for classroom practice. Texas Instruments.
Zurück zum Zitat Dörfler, W. (1991). Der Computer als kognitives Werkzeug und kognitives Medium. In W. Dörfler, W. Peschek, E. Schneider, & K. Wegenkittl (Hrsg.), Computer – Mensch – Mathematik (S. 51–75). Hölder-Pichler-Tempsky. Dörfler, W. (1991). Der Computer als kognitives Werkzeug und kognitives Medium. In W. Dörfler, W. Peschek, E. Schneider, & K. Wegenkittl (Hrsg.), Computer – Mensch – Mathematik (S. 51–75). Hölder-Pichler-Tempsky.
Zurück zum Zitat Drijvers, P. (2018). Tools and taxonomies: a response to Hoyles. Research in Mathematics Education, 20(3), 229–235. CrossRef Drijvers, P. (2018). Tools and taxonomies: a response to Hoyles. Research in Mathematics Education, 20(3), 229–235. CrossRef
Zurück zum Zitat Drijvers, P. (2019). Head in the clouds, feet on the ground – a realistic view on using digital tools in mathematics education. In A. Büchter, M. Glade, R. Herold-Blasius, M. Klinger, F. Schacht, & P. Scherer (Hrsg.), Vielfältige Zugänge zum Mathematikunterricht: Konzepte und Beispiele aus Forschung und Praxis (S. 163–176). Springer Spektrum. CrossRef Drijvers, P. (2019). Head in the clouds, feet on the ground – a realistic view on using digital tools in mathematics education. In A. Büchter, M. Glade, R. Herold-Blasius, M. Klinger, F. Schacht, & P. Scherer (Hrsg.), Vielfältige Zugänge zum Mathematikunterricht: Konzepte und Beispiele aus Forschung und Praxis (S. 163–176). Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Drijvers, P., Ball, L., Barzel, B., Heid, K. M., Cao, Y., & Maschietto, M. (2016). Uses of technology in lower secondary mathematics education: a concise topical survey. Springer Open. Drijvers, P., Ball, L., Barzel, B., Heid, K. M., Cao, Y., & Maschietto, M. (2016). Uses of technology in lower secondary mathematics education: a concise topical survey. Springer Open.
Zurück zum Zitat Fey, J. T. (1989). Technology and mathematics education: a survey of recent developments and important problems. Educational Studies in Mathematics, 20(3), 237–272. CrossRef Fey, J. T. (1989). Technology and mathematics education: a survey of recent developments and important problems. Educational Studies in Mathematics, 20(3), 237–272. CrossRef
Zurück zum Zitat Galbraith, P., & Stillman, G. (2006). A framework for identifying student blockages during transitions in the modelling process. ZDM Mathematics Education, 38(2), 143–162. CrossRef Galbraith, P., & Stillman, G. (2006). A framework for identifying student blockages during transitions in the modelling process. ZDM Mathematics Education, 38(2), 143–162. CrossRef
Zurück zum Zitat Geiger, V., Faragher, R., & Goos, M. (2010). CAS-enabled technologies as ‘agents provocateurs’ in teaching and learning mathematical modelling in secondary school classrooms. Mathematics Education Research Journal, 22(2), 48–68. CrossRef Geiger, V., Faragher, R., & Goos, M. (2010). CAS-enabled technologies as ‘agents provocateurs’ in teaching and learning mathematical modelling in secondary school classrooms. Mathematics Education Research Journal, 22(2), 48–68. CrossRef
Zurück zum Zitat Greefrath, G., & Weitendorf, J. (2013). Modellieren mit digitalen Werkzeugen. In R. Borromeo-Ferri, G. Greefrath, & G. Kaiser (Hrsg.), Mathematisches Modellieren für Schule und Hochsc, hule: Theoretische und didaktische Hintergründe (S. 181–201). Springer Spektrum. CrossRef Greefrath, G., & Weitendorf, J. (2013). Modellieren mit digitalen Werkzeugen. In R. Borromeo-Ferri, G. Greefrath, & G. Kaiser (Hrsg.), Mathematisches Modellieren für Schule und Hochsc, hule: Theoretische und didaktische Hintergründe (S. 181–201). Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Göbel, L. (2021). Technology-assisted guided discovery to support learning: Investigating the role of parameters in quadratic functions. Springer Spektrum. CrossRef Göbel, L. (2021). Technology-assisted guided discovery to support learning: Investigating the role of parameters in quadratic functions. Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Heintz, G., Elschenbroich, H.-J., Laakmann, H., Langlotz, H., Schacht, F., & Schmidt, R. (2014). Digitale Werkzeugkompetenzen im Mathematikunterricht. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 67(5), 300–306. Heintz, G., Elschenbroich, H.-J., Laakmann, H., Langlotz, H., Schacht, F., & Schmidt, R. (2014). Digitale Werkzeugkompetenzen im Mathematikunterricht. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 67(5), 300–306.
Zurück zum Zitat Heintz, G., Pinkernell, G., & Schacht, F. (2016). Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge. In G. Heintz, G. Pinkernell, & F. Schacht (Hrsg.), Digitale Werkzeuge für den Mathematikunterricht: Festschrift für Hans-Jürgen Elschenbroich (S. 12–21). Seeberger. Heintz, G., Pinkernell, G., & Schacht, F. (2016). Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge. In G. Heintz, G. Pinkernell, & F. Schacht (Hrsg.), Digitale Werkzeuge für den Mathematikunterricht: Festschrift für Hans-Jürgen Elschenbroich (S. 12–21). Seeberger.
Zurück zum Zitat Hentschel, T., & Pruzina, M. (1995). Graphikfähige Taschenrechner im Mathematikunterricht – Ergebnisse aus einem Schulversuch in Klasse 9/10. Journal für Mathematik-Didaktik, 16(3/4), 193–232. CrossRef Hentschel, T., & Pruzina, M. (1995). Graphikfähige Taschenrechner im Mathematikunterricht – Ergebnisse aus einem Schulversuch in Klasse 9/10. Journal für Mathematik-Didaktik, 16(3/4), 193–232. CrossRef
Zurück zum Zitat Herget, W., Jahnke, T., & Kroll, W. (2001). Produktive Aufgaben für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I. Cornelsen. Herget, W., Jahnke, T., & Kroll, W. (2001). Produktive Aufgaben für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I. Cornelsen.
Zurück zum Zitat Heugl, H. (2014). Mathematikunterricht mit Technologie: Ein didaktisches Handbuch mit einer Vielzahl an Aufgaben. Veritas. Heugl, H. (2014). Mathematikunterricht mit Technologie: Ein didaktisches Handbuch mit einer Vielzahl an Aufgaben. Veritas.
Zurück zum Zitat Hölzl, R. (1999). Qualitative Unterrichtsstudien zur Verwendung dynamischer Geometrie-Software. Wißner. Hölzl, R. (1999). Qualitative Unterrichtsstudien zur Verwendung dynamischer Geometrie-Software. Wißner.
Zurück zum Zitat Ingelmann, M. (2009). Evaluation eines Unterrichtskonzeptes für einen CAS-gestützten Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I. Logos. MATH Ingelmann, M. (2009). Evaluation eines Unterrichtskonzeptes für einen CAS-gestützten Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I. Logos. MATH
Zurück zum Zitat Klieme, E., Lipowksy, F., Rakoczy, L., & Ratzka, N. (2006). Qualitätsdimension und Wirksamkeit von Mathematikunterricht: Theoretische Grundlagen und ausgewählte Ergebnisse des Projekts „Pythagoras“. In M. Prenzel & L. Allolio-Näcke (Hrsg.), Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule. Abschlussbericht des DFG-Schwerpunktprogramms (S. 127–146). Waxmann. Klieme, E., Lipowksy, F., Rakoczy, L., & Ratzka, N. (2006). Qualitätsdimension und Wirksamkeit von Mathematikunterricht: Theoretische Grundlagen und ausgewählte Ergebnisse des Projekts „Pythagoras“. In M. Prenzel & L. Allolio-Näcke (Hrsg.), Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule. Abschlussbericht des DFG-Schwerpunktprogramms (S. 127–146). Waxmann.
Zurück zum Zitat Klinger, M. (2019). „Besser als der Lehrer!“ – Potenziale CAS-basierter Smartphone-Apps aus didaktischer und Lernenden-Perspektive. In G. Pinkernell & F. Schacht (Hrsg.), Digitalisierung fachbezogen gestalten: Arbeitskreis Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik/Herbsttagung vom 28. bis 29. September 2018 an der Universität Duisburg-Essen (S. 69–85). Franzbecker. Klinger, M. (2019). „Besser als der Lehrer!“ – Potenziale CAS-basierter Smartphone-Apps aus didaktischer und Lernenden-Perspektive. In G. Pinkernell & F. Schacht (Hrsg.), Digitalisierung fachbezogen gestalten: Arbeitskreis Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik/Herbsttagung vom 28. bis 29. September 2018 an der Universität Duisburg-Essen (S. 69–85). Franzbecker.
Zurück zum Zitat Klinger, M., & Schüler-Meyer, A. (2019). Wenn die App rechnet: Smartphone-basierte Computer-Algebra-Apps brauchen eine geeignete Aufgabenkultur. mathematik lehren. Heft, 215, 42–43. Klinger, M., & Schüler-Meyer, A. (2019). Wenn die App rechnet: Smartphone-basierte Computer-Algebra-Apps brauchen eine geeignete Aufgabenkultur. mathematik lehren. Heft, 215, 42–43.
Zurück zum Zitat KMK (2012). Bildungsstandards im Fach Mathematik für die Allgemeine Hochschulreife (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18.10.2012). Kluwer. KMK (2012). Bildungsstandards im Fach Mathematik für die Allgemeine Hochschulreife (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18.10.2012). Kluwer.
Zurück zum Zitat Kunter, M. & Voss, T. (2011). Das Modell der Unterrichtsqualität in COACTIV: Eine multikriteriale Analyse. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss, & M. Neubrand (Hrsg.), Professionelle Kompetenz von Lehrkräften: Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (S. 85–113). Waxmann. Kunter, M. & Voss, T. (2011). Das Modell der Unterrichtsqualität in COACTIV: Eine multikriteriale Analyse. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss, & M. Neubrand (Hrsg.), Professionelle Kompetenz von Lehrkräften: Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (S. 85–113). Waxmann.
Zurück zum Zitat Lagrange, J.-B., Artigue, M., Laborde, C., & Trouche, L. (2003). Technology and mathematics education: a multidimensional study of the evolution of research and innovation. In A. Bishop, M. A. Clements, C. Keitel, J. Kilpatrick, & F. K. S. Leung (Hrsg.), Second international handbook of mathematics education (S. 237–259). Kluwer. CrossRef Lagrange, J.-B., Artigue, M., Laborde, C., & Trouche, L. (2003). Technology and mathematics education: a multidimensional study of the evolution of research and innovation. In A. Bishop, M. A. Clements, C. Keitel, J. Kilpatrick, & F. K. S. Leung (Hrsg.), Second international handbook of mathematics education (S. 237–259). Kluwer. CrossRef
Zurück zum Zitat Li, Q., & Ma, X. (2010). A meta-analysis of the effects of computer technology on school students’ mathematics learning. Educational Psychology Review, 22(3), 215–243. CrossRef Li, Q., & Ma, X. (2010). A meta-analysis of the effects of computer technology on school students’ mathematics learning. Educational Psychology Review, 22(3), 215–243. CrossRef
Zurück zum Zitat Lipowsky, F., Drollinger-Vetter, B., Klieme, E., Pauli, C., & Reusser, K. (2018). Generische und fachdidaktische Dimensionen von Unterrichtsqualität – Zwei Seiten einer Medaille? In M. Martens, K. Rabenstein, K. Bräu, M. Fetzer, H. Gresch, I. Hardy, & C. Schelle (Hrsg.), Konstruktionen von Fachlichkeit: Ansätze, Erträge und Diskussionen in der empirischen Unterrichtsforschung (S. 183–202). Klinkhardt. Lipowsky, F., Drollinger-Vetter, B., Klieme, E., Pauli, C., & Reusser, K. (2018). Generische und fachdidaktische Dimensionen von Unterrichtsqualität – Zwei Seiten einer Medaille? In M. Martens, K. Rabenstein, K. Bräu, M. Fetzer, H. Gresch, I. Hardy, & C. Schelle (Hrsg.), Konstruktionen von Fachlichkeit: Ansätze, Erträge und Diskussionen in der empirischen Unterrichtsforschung (S. 183–202). Klinkhardt.
Zurück zum Zitat Mackey, K. (1999). Do we need calculators?  Mathematics Education Dialogues, May/June, 3. Mackey, K. (1999). Do we need calculators?  Mathematics Education Dialogues, May/June, 3.
Zurück zum Zitat Maier, U., Kleinknecht, M., Metz, K., & Bohl, T. (2010). Ein allgemeindidaktisches Kategoriensystem zur Analyse des kognitiven Potenzials von Aufgaben. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 28(1), 84–96. Maier, U., Kleinknecht, M., Metz, K., & Bohl, T. (2010). Ein allgemeindidaktisches Kategoriensystem zur Analyse des kognitiven Potenzials von Aufgaben. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 28(1), 84–96.
Zurück zum Zitat Monoghan, J., Trouche, L., & Borwein, J. (2016). Tools and Mathematics: Instruments for Learning. Springer. CrossRef Monoghan, J., Trouche, L., & Borwein, J. (2016). Tools and Mathematics: Instruments for Learning. Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat OECD. (2015). Students, computers and learning: Making the connection. OECD. CrossRef OECD. (2015). Students, computers and learning: Making the connection. OECD. CrossRef
Zurück zum Zitat Pallack, A. (2018). Digitale Medien im Mathematikunterricht der Sekundarstufen I+II. Springer Spektrum. CrossRef Pallack, A. (2018). Digitale Medien im Mathematikunterricht der Sekundarstufen I+II. Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Pierce, R., & Stacey, K. (2010). Mapping pedagogical opportunities provided by mathematics analysis software. International Journal of Computers for Mathematical Learning, 15(1), 1–20. CrossRef Pierce, R., & Stacey, K. (2010). Mapping pedagogical opportunities provided by mathematics analysis software. International Journal of Computers for Mathematical Learning, 15(1), 1–20. CrossRef
Zurück zum Zitat Pinkernell, G., & Bruder, R. (2019). Ergebnisse aus Stundenprotokollen im niedersächsischen Projekt CALiMERO zum CAS-Einsatz in der Sekundarstufe I. In A. Büchter, M. Glade, R. Herold-Blasius, M. Klinger, F. Schacht, & P. Scherer (Hrsg.), Vielfältige Zugänge zum Mathematikunterricht: Konzepte und Beispiele aus Forschung und Praxis (S. 147–162). Springer Spektrum. CrossRef Pinkernell, G., & Bruder, R. (2019). Ergebnisse aus Stundenprotokollen im niedersächsischen Projekt CALiMERO zum CAS-Einsatz in der Sekundarstufe I. In A. Büchter, M. Glade, R. Herold-Blasius, M. Klinger, F. Schacht, & P. Scherer (Hrsg.), Vielfältige Zugänge zum Mathematikunterricht: Konzepte und Beispiele aus Forschung und Praxis (S. 147–162). Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Praetorius, A.-K., Klieme, E., Herbert, B., & Pinger, P. (2018). Generic dimensions of teaching quality: The German framework of three basic dimensions. ZDM Mathematics Education, 50, 407–426. CrossRef Praetorius, A.-K., Klieme, E., Herbert, B., & Pinger, P. (2018). Generic dimensions of teaching quality: The German framework of three basic dimensions. ZDM Mathematics Education, 50, 407–426. CrossRef
Zurück zum Zitat Rieß, M. (2018). Zum Einfluss digitaler Werkzeuge auf die Konstruktion mathematischen Wissens. Springer Spektrum. CrossRef Rieß, M. (2018). Zum Einfluss digitaler Werkzeuge auf die Konstruktion mathematischen Wissens. Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Rudnik, J. A., & Krulik, S. (1976). The minicalculator: Friend or foe? Arithmetic Teacher, 23(8), 654–656. CrossRef Rudnik, J. A., & Krulik, S. (1976). The minicalculator: Friend or foe? Arithmetic Teacher, 23(8), 654–656. CrossRef
Zurück zum Zitat Schwenk-Schellschmidt (2013). Mathematische Fähigkeiten zu Studienbeginn. Symptome des Wandels – Thesen zur Ursache.  Die Neue Hochschule,  14(1), 26–29. Schwenk-Schellschmidt (2013). Mathematische Fähigkeiten zu Studienbeginn. Symptome des Wandels – Thesen zur Ursache.  Die Neue Hochschule14(1), 26–29.
Zurück zum Zitat Sträßer, R. (1992). Didaktische Perspektiven auf Werkzeug-Software im Geometrie-Unterricht der Sekundarstufe I. Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 24(5), 197–201. Sträßer, R. (1992). Didaktische Perspektiven auf Werkzeug-Software im Geometrie-Unterricht der Sekundarstufe I. Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 24(5), 197–201.
Zurück zum Zitat Sweller, J. (2005). Implications of cognitive load theory for multimedia learning. In R. E. Mayer (Hrsg.), The Cambridge handbook of multimedia learning (S. 19–30). Cambridge University Press. CrossRef Sweller, J. (2005). Implications of cognitive load theory for multimedia learning. In R. E. Mayer (Hrsg.), The Cambridge handbook of multimedia learning (S. 19–30). Cambridge University Press. CrossRef
Zurück zum Zitat Thurm, D. (2020). Digitale Werkzeuge im Mathematikunterricht integrieren: Zur Rolle von Lehrerüberzeugungen und der Wirksamkeit von Fortbildungen. Springer Spektrum. CrossRef Thurm, D. (2020). Digitale Werkzeuge im Mathematikunterricht integrieren: Zur Rolle von Lehrerüberzeugungen und der Wirksamkeit von Fortbildungen. Springer Spektrum. CrossRef
Zurück zum Zitat Trouche, L. (2004). Managing the complexity of human/machine interactions in computerized learning environments: Guiding students’ command process through instrumental orchestrations. International Journal of Computers for Mathematical Learning, 9(3), 281–307. CrossRef Trouche, L. (2004). Managing the complexity of human/machine interactions in computerized learning environments: Guiding students’ command process through instrumental orchestrations. International Journal of Computers for Mathematical Learning, 9(3), 281–307. CrossRef
Zurück zum Zitat Weigand, H. G. (1999). Eine explorative Studie zum computerunterstützten Arbeiten mit Funktionen. Journal für Mathematik-Didaktik, 20(1), 28–54. CrossRef Weigand, H. G. (1999). Eine explorative Studie zum computerunterstützten Arbeiten mit Funktionen. Journal für Mathematik-Didaktik, 20(1), 28–54. CrossRef
Zurück zum Zitat Yerushalmy, M., & Botzer, G. (2011). Teaching secondary mathematics in the mobile age. In O. Zaslavsky & P. Sullivan (Hrsg.), Constructing knowledge for teaching secondary mathematics: Tasks to enhance prospective and practicing teacher learning (S. 191–208). Springer. CrossRef Yerushalmy, M., & Botzer, G. (2011). Teaching secondary mathematics in the mobile age. In O. Zaslavsky & P. Sullivan (Hrsg.), Constructing knowledge for teaching secondary mathematics: Tasks to enhance prospective and practicing teacher learning (S. 191–208). Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Zbiek, R. M., Heid, M. K., Blume, G. W. & Dick, T. P. (2007). Research on technology in mathematics education: A perspective of constructs. In F. K. Lester (Hrsg.), Second handbook of research on mathematics teaching and learning (S. 1169–1207). Information Age. Zbiek, R. M., Heid, M. K., Blume, G. W. & Dick, T. P. (2007). Research on technology in mathematics education: A perspective of constructs. In F. K. Lester (Hrsg.), Second handbook of research on mathematics teaching and learning (S. 1169–1207). Information Age.
Metadaten
Titel
Digitale Mathematikwerkzeuge
verfasst von
Bärbel Barzel
Marcel Klinger
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65281-7_5

Premium Partner