Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitale Nachhaltigkeitszukünfte – ein Essay

verfasst von : Franziska Wehinger, Dirk Messner

Erschienen in: Zukunftsnavigator Deutschland

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Neben vielen Krisen und tiefgreifenden Schocks bleiben die beiden Megadynamiken des 21. Jahrhunderts bestehen: die Transformation zur Nachhaltigkeit sowie der Übergang zur digitalen Gesellschaft. Die Digitalisierung wird im Großteil der umweltwissenschaftlichen Debatte nicht als Teil der drängenden Lösung für die Erhaltung unseres Ökosystem betrachtet. Dieser Beitrag beschreibt Fähigkeiten und Charakteristika, mit denen künstliche Intelligenz und Digitalisierung so gestalten werden können, dass Gesellschaften aus Krisen gestärkt hervorgehen sowie die Transformation zur Nachhaltigkeit meistern lernen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Figur der klassischen Ökonomie: Der eigennützige Mensch (homo oeconomicus), der seinen Nutzen maximiert und stets nach rationalen Maximen handelt. Um menschliche Intelligenz nachzubilden, werden Annahmen wie die Rationalität des Verhaltens getroffen.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Budd J, MillerSM, Manning EM, Lampos V, Zhuang M, Edelstein M, Rees R, Emery V, StevensMM, Keegan N, Short MS, Pillay D, Manley E, Cox IJ, Heymann D, Johnson AM, McKendry RA (2021) Digital technologies in the public-health response to COVID-19, in Nature 2021 abgerufen am 07. Juni 2021: https://www.nature.com/articles/s41591-020-1011-4.pdf Budd J, MillerSM, Manning EM, Lampos V, Zhuang M, Edelstein M, Rees R, Emery V, StevensMM, Keegan N, Short MS, Pillay D, Manley E, Cox IJ, Heymann D, Johnson AM, McKendry RA (2021) Digital technologies in the public-health response to COVID-19, in Nature 2021 abgerufen am 07. Juni 2021: https://​www.​nature.​com/​articles/​s41591-020-1011-4.​pdf
Zurück zum Zitat Crutzen, PJ, Stoermer, EF (2000) The Anthropocene, in: IGBP Global Change. Newsletter. Nr. 41, Mai 2000, S 17–18. Crutzen, PJ, Stoermer, EF (2000) The Anthropocene, in: IGBP Global Change. Newsletter. Nr. 41, Mai 2000, S 17–18.
Zurück zum Zitat Ette O (2018) Das Humboldtsche Schreiben, in: Ette, Ottmar (Hg.): Alexander von Humboldt Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Metzler, Stuttgart, S. 169–175 Ette O (2018) Das Humboldtsche Schreiben, in: Ette, Ottmar (Hg.): Alexander von Humboldt Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Metzler, Stuttgart, S. 169–175
Zurück zum Zitat Grunwald A (2018) Der unterlegene Mensch. Die Zukunft der Menschheit im Angesicht von Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Robotern, Riva Grunwald A (2018) Der unterlegene Mensch. Die Zukunft der Menschheit im Angesicht von Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Robotern, Riva
Zurück zum Zitat Mageit S (2021) The European digital health revolution in the wake of COVID-19, in: EMEA HIMSS21 Europe. Mageit S (2021) The European digital health revolution in the wake of COVID-19, in: EMEA HIMSS21 Europe.
Zurück zum Zitat Messner D (1997) The Network Society. Economic development and international competitiveness as problems of societal governance. London Frank Cass/Routledge. Messner D (1997) The Network Society. Economic development and international competitiveness as problems of societal governance. London Frank Cass/Routledge.
Zurück zum Zitat Messner D, Guarín A, Haun D (2016) The behavioral dimensions of international cooperation, in: Messner D. Weinlich S (Eds.), Global cooperation and the 10 human factor in international relations, Routledge London, S 47–65. Messner D, Guarín A, Haun D (2016) The behavioral dimensions of international cooperation, in: Messner D. Weinlich S (Eds.), Global cooperation and the 10 human factor in international relations, Routledge London, S 47–65.
Zurück zum Zitat Ostrom E, Burger J, Field CB, Norgaard RB, Policansky D (1999) Revisiting the Commons: Local Lessons, Global Challenges, in: Science, Vol. 284, Issue 5412, S 278–282. Ostrom E, Burger J, Field CB, Norgaard RB, Policansky D (1999) Revisiting the Commons: Local Lessons, Global Challenges, in: Science, Vol. 284, Issue 5412, S 278–282.
Zurück zum Zitat Sen, Amartya K. (1977) Rational Fools: A Critique of the Behavioral Foundations of Economic Theory, in: Philosophy & Public Affairs, Vol. 6, No. 4, S 317–344. Sen, Amartya K. (1977) Rational Fools: A Critique of the Behavioral Foundations of Economic Theory, in: Philosophy & Public Affairs, Vol. 6, No. 4, S 317–344.
Zurück zum Zitat Schwan G (2021) Politik trotz Globalisierung. Politische Teilhabe kann die Zukunft besser gestalten. Die Bedeutung der Lokalpolitik für unsere Demokratie. Wie wir den globalen Kapitalismus bändigen können, wbg Theiss. Schwan G (2021) Politik trotz Globalisierung. Politische Teilhabe kann die Zukunft besser gestalten. Die Bedeutung der Lokalpolitik für unsere Demokratie. Wie wir den globalen Kapitalismus bändigen können, wbg Theiss.
Zurück zum Zitat TWI2050 – The World in 2050 (2019) The Digital Revolution and Sustainable Development: Opportunities and Challenges. Report prepared by The World in 2050 initiative. International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Laxenburg, Austria. www.twi2050.org TWI2050 – The World in 2050 (2019) The Digital Revolution and Sustainable Development: Opportunities and Challenges. Report prepared by The World in 2050 initiative. International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Laxenburg, Austria. www.​twi2050.​org
Metadaten
Titel
Digitale Nachhaltigkeitszukünfte – ein Essay
verfasst von
Franziska Wehinger
Dirk Messner
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64902-2_15

Premium Partner