Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2005 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitale Operationen

verfasst von: Günter Wellenreuther, Dieter Zastrow

Erschienen in: Automatisieren mit SPS

Verlag: Vieweg+Teubner Verlag

share
TEILEN

Mit Übertragungsfunktionen werden Daten in den Akkumulator (Arbeitsregister) der CPU geladen und ausgelesen oder es wird ein Datenaustausch zwischen den Akkumulatoren veranlasst. Neben dem Datenaustausch zwischen verschiedenen Baugruppen der Steuerung wie den Eingängen, Ausgängen sowie dem Merker- und Datenspeicherbereich finden Übertragungsfunktionen bei STEP 7 noch Anwendung bei den digitalen Operationen wie Vergleichsoperationen, arithmetische Operationen, digitale Verknüpfungen und Schiebefunktionen, welche über die Akkumulatoren der CPU ausgeführt werden. Für diese Operationen sind zwei Akkumulatoren erforderlich. Besitzt die CPU mehr als zwei Akkumulatoren, so können diese zur Zwischenspeicherung von Daten verwendet werden.

Metadaten
Titel
Digitale Operationen
verfasst von
Günter Wellenreuther
Dieter Zastrow
Copyright-Jahr
2005
Verlag
Vieweg+Teubner Verlag
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8348-9018-4_6