Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung der Vertriebsprozesse – Framework zur erfolgreichen Transformation

verfasst von: Prof. Dr. Arno Müller, Lars Thienen

Erschienen in: Digitalisierung im Vertrieb

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Seit der Nutzung von CRM-Systemen und dem Erfolg des e-Commerce steht der Vertrieb unter dem Zwang, seine Prozesse unter Nutzung der IT zu optimieren. Die aktuellen Trends in der Digitalisierung führen zu einer erneuten Revolution im Vertrieb. Nachhaltiger Erfolg ist nur durch einen Wechsel des Prozessmusters, d. h. eine tiefgreifende Veränderung zu erreichen. Dieser Beitrag stellt ein Framework für die erfolgreiche Transformation von Organisationen vor und zeigt die Anwendung im Vertrieb auf. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt in dem richtigen methodischen Ansatz des Projektmanagement bei großen, komplexen Vorhaben. Hier wird ein integrativer Ansatz aus klassischem und agilem Projektmanagement vorgeschlagen. Als wichtiger Baustein zur methodischen Verknüpfung der fünf Ebenen einer Transformation wird das Prozessmanagement genutzt. Mit dem Beitrag erhält der Leser Handlungsempfehlungen für die digitale Transformation im Vertrieb.
Literatur
Zurück zum Zitat Christensen, C. (2000). The innovators dilemma. Boston. Christensen, C. (2000). The innovators dilemma. Boston.
Zurück zum Zitat Gaitanides, M. (2006). Prozessorganisation. München. Gaitanides, M. (2006). Prozessorganisation. München.
Zurück zum Zitat Kegan, R., & Lahey, L. (2009). Immunity to change. Massachusetts. Kegan, R., & Lahey, L. (2009). Immunity to change. Massachusetts.
Zurück zum Zitat Kotter, J. (2012). Leading change. Boston. Kotter, J. (2012). Leading change. Boston.
Zurück zum Zitat Kruse, P. (2005). Navigation in der Unsicherheit. In Focus (Hrsg.), Die Erfolgsmacher – Von den Besten profitieren (S. 48–96). Frankfurt. Kruse, P. (2005). Navigation in der Unsicherheit. In Focus (Hrsg.), Die Erfolgsmacher – Von den Besten profitieren (S. 48–96). Frankfurt.
Zurück zum Zitat Link, P. (2014). Agile Methoden im Produkt-Lifecycle-Prozess. In K.-P. Schoeneberger (Hrsg.), Komplexitätsmanagement in Unternehmen (S. 113–162). Wiesbaden. Link, P. (2014). Agile Methoden im Produkt-Lifecycle-Prozess. In K.-P. Schoeneberger (Hrsg.), Komplexitätsmanagement in Unternehmen (S. 113–162). Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Malik, F. (2008). Strategie des Managements komplexer Systeme (10. Aufl.). Bern. Malik, F. (2008). Strategie des Managements komplexer Systeme (10. Aufl.). Bern.
Zurück zum Zitat Müller, A., von Thienen, L., & Schuncke, M. (2013). Project Turtle – ein integrativer Ansatz für erfolgreiche Projektarbeit, in Plate, G.: Forschung für die Wirtschaft (S. 181–207). Göttingen. Müller, A., von Thienen, L., & Schuncke, M. (2013). Project Turtle – ein integrativer Ansatz für erfolgreiche Projektarbeit, in Plate, G.: Forschung für die Wirtschaft (S. 181–207). Göttingen.
Zurück zum Zitat Müller, A., von Thienen, L., & Karakoc, E. (2015). Roadmap für Transformationsprozesse als Basis nachhaltiger Unternehmensführung. In W. Hecker, C. Lau, & A. Müller. (Hrsg. ), Zukunftsorientierte Unternehmensführung in der Energiewirtschaft, Wiesbaden (im Druck). Müller, A., von Thienen, L., & Karakoc, E. (2015). Roadmap für Transformationsprozesse als Basis nachhaltiger Unternehmensführung. In W. Hecker, C. Lau, & A. Müller. (Hrsg. ), Zukunftsorientierte Unternehmensführung in der Energiewirtschaft, Wiesbaden (im Druck).
Zurück zum Zitat O’Reilly, C., & Tushman, M. (2004). The Ambidextrous Organization. Harvard Business Review, 82(4), 74–81. O’Reilly, C., & Tushman, M. (2004). The Ambidextrous Organization. Harvard Business Review, 82(4), 74–81.
Zurück zum Zitat Pfläging, N. (2013). Organisation für Komplexität. Norderstedt. Pfläging, N. (2013). Organisation für Komplexität. Norderstedt.
Zurück zum Zitat Schmelzer, H., & Sesselmann, W. (2013). Geschäftsprozessmanagement in der Praxis: Kunden zufrieden stellen – Produktivität steigern – Wert erhöhen (8. Aufl.). München. Schmelzer, H., & Sesselmann, W. (2013). Geschäftsprozessmanagement in der Praxis: Kunden zufrieden stellen – Produktivität steigern – Wert erhöhen (8. Aufl.). München.
Zurück zum Zitat Schoeller, N. (2009). Internationales Komplexitätsmanagement am Beispiel der Automobilindustrie. Dissertation, Aachen. Schoeller, N. (2009). Internationales Komplexitätsmanagement am Beispiel der Automobilindustrie. Dissertation, Aachen.
Zurück zum Zitat Tushman, M., & O’Reilly, C. (1997). Winning through innovation. Boston. Tushman, M., & O’Reilly, C. (1997). Winning through innovation. Boston.
Metadaten
Titel
Digitalisierung der Vertriebsprozesse – Framework zur erfolgreichen Transformation
verfasst von
Prof. Dr. Arno Müller
Lars Thienen
Copyright-Jahr
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-05054-2_4