Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung im Retail After Market – Chance und Risiken

verfasst von : Carsten Ungrade

Erschienen in: Digitalisierung im Handel

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Der klassische Handel ist durch den Verkauf geprägt. Services im Retail After Market haben bis vor kurzem eher eine unbedeutende Rolle gespielt. Die Digitalisierung eröffnet jedoch vielfältige Chancen sich durch entsprechende Services zu differenzieren und eine führende Position im Handel einzunehmen. Bei aller Euphorie darf man potentielle Risiken für den Handel jedoch nicht außer Acht lassen.
Literatur
Zurück zum Zitat Akao, Y. (1992). QFD-Quality Function Deployment. Landsberg: Moderne Industrie. Akao, Y. (1992). QFD-Quality Function Deployment. Landsberg: Moderne Industrie.
Zurück zum Zitat Beutin, N. (2005). Kundenbindung durch Zusatzdienstleistungen (Value Added Services). In M. Bruhn, & C. Homburg (Hrsg.), Handbuch Kundenbindungsmanagement: Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM (S. 297–314). Wiesbaden: Gabler. CrossRef Beutin, N. (2005). Kundenbindung durch Zusatzdienstleistungen (Value Added Services). In M. Bruhn, & C. Homburg (Hrsg.), Handbuch Kundenbindungsmanagement: Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM (S. 297–314). Wiesbaden: Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Brzeski, C., & Burk, I. (2015). Die Roboter kommen. Folgen der Automatisierung für den deutschen Arbeitsmarkt. INGDiBa Economic Research. Brzeski, C., & Burk, I. (2015). Die Roboter kommen. Folgen der Automatisierung für den deutschen Arbeitsmarkt. INGDiBa Economic Research.
Zurück zum Zitat Bullinger, H., & Scheer, A. (2005). Service Engineering. Entwicklung und Gesatltung innovativer Dienstleistungen. Berlin: Springer. Bullinger, H., & Scheer, A. (2005). Service Engineering. Entwicklung und Gesatltung innovativer Dienstleistungen. Berlin: Springer.
Zurück zum Zitat Bullinger, H., Fähnrich, K., & Meiren, T. (2003). Service engineering – Methodical development of new service products. International Journal of Production Economics, 85,275–287. CrossRef Bullinger, H., Fähnrich, K., & Meiren, T. (2003). Service engineering – Methodical development of new service products. International Journal of Production Economics, 85,275–287. CrossRef
Zurück zum Zitat Camerin, M. (2017). Mit Dienstleistungen wachsen. Wie Sie mit der 5-Schritte-Methodik die Wettbewerbsposition Ihres Unternehmens spürbar verbessern. Wiesbaden: Springer. Camerin, M. (2017). Mit Dienstleistungen wachsen. Wie Sie mit der 5-Schritte-Methodik die Wettbewerbsposition Ihres Unternehmens spürbar verbessern. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Diez, W., & Schreier, N. (2013). Entwicklung der Beschäftigung im After Sales. Effekte aus der Elektromobility. Deutschland: Emobil BW. Diez, W., & Schreier, N. (2013). Entwicklung der Beschäftigung im After Sales. Effekte aus der Elektromobility. Deutschland: Emobil BW.
Zurück zum Zitat Drucker, P. (1974). Management: Tasks, responsibilities, practices. New York: Harper & Row. Drucker, P. (1974). Management: Tasks, responsibilities, practices. New York: Harper & Row.
Zurück zum Zitat Frey, C., & Osborne, M. (2013). The future of employment. How susceptible are jobs to computerisation? Oxford: Oxford Martin School. Frey, C., & Osborne, M. (2013). The future of employment. How susceptible are jobs to computerisation? Oxford: Oxford Martin School.
Zurück zum Zitat Hauschildt, J. (1997). Innovationsmanagement. München: Vahlen. Hauschildt, J. (1997). Innovationsmanagement. München: Vahlen.
Zurück zum Zitat Heidecke, B., Schmidtke, R., & Wilmanns, J. (2017) Industrieperspektiven auf Funktionsverlagerungen. In B. Heidecke, R. Schmidtke, & J. Wilmanns (Hrsg.), Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise (S. 481–518). Wiesbaden: Springer. CrossRef Heidecke, B., Schmidtke, R., & Wilmanns, J. (2017) Industrieperspektiven auf Funktionsverlagerungen. In B. Heidecke, R. Schmidtke, & J. Wilmanns (Hrsg.), Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise (S. 481–518). Wiesbaden: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Heinemann, G. (2013). Digitalisierung des Handels mit ePace. Innovative E Commerce Geschäftsmodelle und Zeitvorteile. Wiesbaden: Springer. CrossRef Heinemann, G. (2013). Digitalisierung des Handels mit ePace. Innovative E Commerce Geschäftsmodelle und Zeitvorteile. Wiesbaden: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Heinemann, G. (2017). Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels. Kundenzentralität und Usability für Stadt und Handel der Zukunft. Wiesbaden: Springer. CrossRef Heinemann, G. (2017). Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels. Kundenzentralität und Usability für Stadt und Handel der Zukunft. Wiesbaden: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Hirsch-Kreinsen, H., & Hombel, M. ten. (2015). Digitalisierung industrieller Arbeit. Entwicklungsperspektiven und Gestaltungsansätze. In B. Vogel-Heuser, et al. (Hrsg.), Handbuch Industrie 4.0. (S. 1–20). Heidelberg: Springer. Hirsch-Kreinsen, H., & Hombel, M. ten. (2015). Digitalisierung industrieller Arbeit. Entwicklungsperspektiven und Gestaltungsansätze. In B. Vogel-Heuser, et al. (Hrsg.), Handbuch Industrie 4.0. (S. 1–20). Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Hohberger, S., & Damlachi H. (2017). Performancesteigerung im Unternehmen (S. 163–186). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Hohberger, S., & Damlachi H. (2017). Performancesteigerung im Unternehmen (S. 163–186). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Jovanov, E. (2011). Service-QFD: Mit Quality Function Deployment zu innovativen Dienstleistungen (1. Aufl.). Düsseldorf: Symposion. Jovanov, E. (2011). Service-QFD: Mit Quality Function Deployment zu innovativen Dienstleistungen (1. Aufl.). Düsseldorf: Symposion.
Zurück zum Zitat Klein, R., & Strauß, O. (2004). Softwaregestütztes Service Engineering – Eine Einführung. In A. Scheer & D. Spath (Hrsg.), Computer Aided Service Engineering. Heidelberg: Springer. CrossRef Klein, R., & Strauß, O. (2004). Softwaregestütztes Service Engineering – Eine Einführung. In A. Scheer & D. Spath (Hrsg.), Computer Aided Service Engineering. Heidelberg: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Kleinaltenkamp, M. (1998). Begriffsabgrenzungen und Erscheinungen von Dienstleistungen. In M. Bruhn & H. Meffert (Hrsg.), Handbuch für Dienstleistungsmanagement (S. 29–52). Wiesbaden. Kleinaltenkamp, M. (1998). Begriffsabgrenzungen und Erscheinungen von Dienstleistungen. In M. Bruhn & H. Meffert (Hrsg.), Handbuch für Dienstleistungsmanagement (S. 29–52). Wiesbaden.
Zurück zum Zitat Knaut, M. (Hrsg.). (2016). Digitalisierung: Menschen zählen: Beiträge und Positionen 2016. Berlin: Wissenschaftsverlag. Knaut, M. (Hrsg.). (2016). Digitalisierung: Menschen zählen: Beiträge und Positionen 2016. Berlin: Wissenschaftsverlag.
Zurück zum Zitat Kreutzer, R. (2017). Marketingstrategie. Praxisorientiertes Marketing. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Kreutzer, R. (2017). Marketingstrategie. Praxisorientiertes Marketing. Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Kupriyanovsky, V., Sinyagov, S., Namiot, D., Utkin, N., Nikolaev, D., & Dobrynin, A. (2017). Industries transformation in the digital economy – The design and production. International Journal of Open Information Technologies, 5(1). Kupriyanovsky, V., Sinyagov, S., Namiot, D., Utkin, N., Nikolaev, D., & Dobrynin, A. (2017). Industries transformation in the digital economy – The design and production. International Journal of Open Information Technologies, 5(1).
Zurück zum Zitat Lee, C., Miller, W., & Hancock, M. (2000). The silicon valley habitat. In C. Lee, W. Miller, & M. Hancock (Hrsg.), The silicon valley edge: A habitat for innovation and entrepreneurship. Stanford: Stanford University Press. Lee, C., Miller, W., & Hancock, M. (2000). The silicon valley habitat. In C. Lee, W. Miller, & M. Hancock (Hrsg.), The silicon valley edge: A habitat for innovation and entrepreneurship. Stanford: Stanford University Press.
Zurück zum Zitat Meffert, H. (2005). Marketing. Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Konzepte-Instrumente-Praxisbeispiele. Wiesbaden: Gabler. Meffert, H. (2005). Marketing. Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Konzepte-Instrumente-Praxisbeispiele. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Parviainen, P., Tihinen, M., Kääriäinen, J., & Teppola, S. (2017). Tackling the digitalization challenge: How to benefit from digitalization in practice. International Journal of Information Systems and Project Management, 5(1), 63–77. Parviainen, P., Tihinen, M., Kääriäinen, J., & Teppola, S. (2017). Tackling the digitalization challenge: How to benefit from digitalization in practice. International Journal of Information Systems and Project Management, 5(1), 63–77.
Zurück zum Zitat Piller, F., & West J. (2014). Firms, users and innovation. An interactive model of coupled open innovations. In H. William, W. Vanhaverbeke, & J. West (Hrsg.), New frontiers in open innovation. Oxford: Oxford University Press. CrossRef Piller, F., & West J. (2014). Firms, users and innovation. An interactive model of coupled open innovations. In H. William, W. Vanhaverbeke, & J. West (Hrsg.), New frontiers in open innovation. Oxford: Oxford University Press. CrossRef
Zurück zum Zitat Ramanathan, U., Subramanian, N., & Wantao, Y. (2017). Impact of customer loyalty and service operations on customer behaviour and firm performance: Empirical evidence from UK retail sector. Journal Production Planning & Control The Management of Operations, 28(6/8). CrossRef Ramanathan, U., Subramanian, N., & Wantao, Y. (2017). Impact of customer loyalty and service operations on customer behaviour and firm performance: Empirical evidence from UK retail sector. Journal Production Planning & Control The Management of Operations, 28(6/8). CrossRef
Zurück zum Zitat Roland Berger Strategy Consultants. (2013). Customization – The Key to Success in Aftersales. Automotive Insights, 2(2013), 24–37. Roland Berger Strategy Consultants. (2013). Customization – The Key to Success in Aftersales. Automotive Insights, 2(2013), 24–37.
Zurück zum Zitat Scheer, A. (2017). Industrie 4.0. Von der Idee zu Implementierung. In R. Obermaier (Hrsg.), Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe (S. 35–52). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef Scheer, A. (2017). Industrie 4.0. Von der Idee zu Implementierung. In R. Obermaier (Hrsg.), Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe (S. 35–52). Wiesbaden: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat Scheer, A., & Spath, D. (2004). Computer Aided Service Engineering. Informatiosnsysteme in der Dienstleistungsentwicklung. Berlin: Springer. Scheer, A., & Spath, D. (2004). Computer Aided Service Engineering. Informatiosnsysteme in der Dienstleistungsentwicklung. Berlin: Springer.
Zurück zum Zitat Schumpeter, J. (1934). Capitalism, socialism and democracy. New York: Harper. Schumpeter, J. (1934). Capitalism, socialism and democracy. New York: Harper.
Zurück zum Zitat Schweer, D., & Sahl, J. (2016). Die digitale Transformation der Industrie. Wie Deutschland profitiert. In F. Abolhassan (Hrsg.), Was treibt die Digitalisierung (S. 39–48). Wiesbaden: Springer. CrossRef Schweer, D., & Sahl, J. (2016). Die digitale Transformation der Industrie. Wie Deutschland profitiert. In F. Abolhassan (Hrsg.), Was treibt die Digitalisierung (S. 39–48). Wiesbaden: Springer. CrossRef
Zurück zum Zitat Stauss, B. (2013). Vermeidung von Kundenverlusten und Stärkung der Kundenbindung durch Beschwerdemanagement. In M. Bruhn & C. Homburg (Hrsg.), Handbuch Kundenbindungsmanagement (S. 399–429). Wiesbaden: Springer. Stauss, B. (2013). Vermeidung von Kundenverlusten und Stärkung der Kundenbindung durch Beschwerdemanagement. In M. Bruhn & C. Homburg (Hrsg.), Handbuch Kundenbindungsmanagement (S. 399–429). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Thang, D., & Tan, B. (2003). Linking consumer perception to preference of retail stores: An empirical assessment of the multi-attributes of store image. Journal of Retailing and Consumer Services, 10(4), 193–200. CrossRef Thang, D., & Tan, B. (2003). Linking consumer perception to preference of retail stores: An empirical assessment of the multi-attributes of store image. Journal of Retailing and Consumer Services, 10(4), 193–200. CrossRef
Zurück zum Zitat Trefz, A., & Büttgen, M. (2007). Digitalisierung von Dienstleistungen. Umsetzung und Potenziale im Bankensektor. Information Systems & Services. Berlin: Logos Verlag. Trefz, A., & Büttgen, M. (2007). Digitalisierung von Dienstleistungen. Umsetzung und Potenziale im Bankensektor. Information Systems & Services. Berlin: Logos Verlag.
Zurück zum Zitat Wittpahl, V. (2016). Digitalisierung: Bildung, Technik, Innovationen. Heidelberg: Springer. Wittpahl, V. (2016). Digitalisierung: Bildung, Technik, Innovationen. Heidelberg: Springer.
Zurück zum Zitat Zentes, J., Swoboda, B., & Foscht, T. (2012). Handelsmanagement. München: Vahlen. CrossRef Zentes, J., Swoboda, B., & Foscht, T. (2012). Handelsmanagement. München: Vahlen. CrossRef
Metadaten
Titel
Digitalisierung im Retail After Market – Chance und Risiken
verfasst von
Carsten Ungrade
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-55257-5_6

Premium Partner