Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

45. Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft – Smart City im Quartier

verfasst von: Maren Kern, Jörg Lippert

Erschienen in: Smart City – Made in Germany

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Für die Wohnungswirtschaft bedeutet Digitalisierung nicht nur Einsatz und Anwendung digitaler Angebote im Gebäude und Quartier, sondern auch Anpassung von operativen Prozessen und strategischen Aufgaben in den Unternehmen. Entsprechend ist die Digitalisierung kein Selbstzweck, sondern muss sich als hilfreiches Werkzeug in der Bewirtschaftung und Weiterentwicklung der Wohnungsbestände erweisen. Digitale Lösungen sind attraktiv, wenn sie effizienzsteigernd wirken und flexibel einsetzbar sind. Für eine echte Wirksamkeit bedarf es der Änderung der Lebens-, Verhaltens- und Arbeitsweisen aller Akteure.
Metadaten
Titel
Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft – Smart City im Quartier
verfasst von
Maren Kern
Jörg Lippert
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27232-6_45