Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Research Article | Ausgabe 3/2011

Management International Review 3/2011

Disentangling the Roles of International Experience and Distance in Establishment Mode Choice

Zeitschrift:
Management International Review > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Assoc. Prof. Douglas Dow, Prof. Jorma Larimo

Abstract

  • The empirical results concerning the role of international experience in establishment mode choice decisions have, until now, been ambiguous and mixed. In an attempt to resolve this dilemma, experiential knowledge in an international setting is decomposed into two distinct dimensions and a more comprehensive set of distance measures are incorporated into the models predicting the establishment modes of Nordic FDI.
  • The empirical results indicate that the two forms of experiential knowledge (cluster-specific experiential knowledge and general internationalization knowledge) are both significantly related to establishment mode choice, but in opposite directions.
  • The results for this data set also show that when used to predict establishment mode choice, the broader range of distance measures explain 2.6 times as much variance as the Hofstede-based Kogut and Singh index.
  • Moreover, the results demonstrate that not fully controlling for this broader range of distance measures significantly distorts the relationship between cluster-specific experiential knowledge and establishment mode. It appears there may be a similar type of distortion with respect to general internationalization knowledge but the effect size is much weaker and non-significant within this sample.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Management International Review

MANAGEMENT INTERNATIONAL REVIEW is a double-blind refereed journal that aims at the advancement and dissemination of research in the fields of International Management.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Management International Review 3/2011 Zur Ausgabe

Biblio Service

Biblio Service

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise