Skip to main content

Dispositionskredit

weitere Zeitschriftenartikel

01.07.2022 | Praxisfall

Ein Ehepaar plant einen Hauskauf

Albert und Kristin Bergmann möchten Eigentümer eines Einfamilienhauses werden. Zum Kaufpreis kommen Kosten für Renovierungen und den Austausch der Heizungsanlage hinzu. Um sich einen Überblick über den Umfang der benötigten Finanzierung zu …

verfasst von:
Michael Bäumler

Open Access 01.03.2022 | Zeitgespräch

Verschuldung von Verbraucher:innen in Deutschland: Stand und Entwicklung

This article looks at over-indebtedness in Germany and its current status and trends. COVID-19 created increased attention on private debt and over-indebtedness. Various studies within the last two years show the severe financial impact of the …

verfasst von:
Sally Peters

01.12.2021 | Praxisfall

Einem jungen Kunden das passende Konto anbieten

An ihre Bank knüpfen junge Erwachsene viele Erwartungen. Das Girokonto und die Kontoführung sowie der Handel mit Wertpapieren sollen möglichst kostenlos sein. Und beim Zahlungsverkehr sind Geldhäuser attraktiv, die verschiedene digitale Varianten …

verfasst von:
Carmen Mausbach

01.11.2021 | Bankwirtschaft

Kreditinstitute müssen Gebühren auflisten

In der Vergangenheit war die Nutzung des Girokontos für Verbraucher oftmals kostenfrei. Das hat sich geändert. Viele Geldhäuser verlangen inzwischen ein Entgelt. Sie sind verpflichtet, über anfallende Gebühren zu informieren.

verfasst von:
Tobias Hohberger

01.10.2020 | Methodentraining

Mit offenen Fragen richtig umgehen

Zum Abschluss ihrer Ausbildung werden angehende Bankkaufleute im Fach Bankwirtschaft umfangreich geprüft. Bei der Vorbereitung darauf kann es hilfreich sein, alte Prüfungen durchzuarbeiten. Bankfachklasse gibt Tipps.

verfasst von:
Heinz Rotermund

01.08.2020 | Vertrieb

Das Schmuddel-Image losgeworden

Der Ratenkredit entwickelt sich von einem Rand- zu einem Kernprodukt. Denn viele Verbraucher schätzen die überschaubaren Zinszahlungen. Doch in dem einst verschmähten Segment wird der Wettbewerb immer härter.

verfasst von:
Stefan Terliesner

01.07.2020 | Praxisfall

Eine junge Frau möchte ihre Wohnung einrichten

Marie Schmidt zieht in ihre eigenen vier Wände. Da sie über wenig Ersparnisse verfügt, möchte sie ihr neues Zuhause mithilfe eines Darlehens ausstatten. Im Internet vergleicht sie die Finanzierungsangebote verschiedener Banken.

verfasst von:
Tobias Hohberger

01.03.2020 | Praxisfall

Eine Kundin spart für ein Fahrrad

Die 14-jährige Sabine Keck besitzt ein Girokonto, auf das ihre Eltern ihr Taschengeld überweisen. Künftig möchte die Schülerin einen festen Betrag auf einem separaten Konto für ein Fahrrad zur Seite legen.

verfasst von:
Tobias Hohberger

01.07.2019 | Prüfungstraining

Kreditgeschäft

Claudia Herwig, 31 Jahre alt und Angestellte, ist Kundin der Nordbank AG. Das Haus hat sie am 28. August 2019 angeschrieben, da sie ihren Dispositionskredit seit längerer Zeit ständig in Anspruch nimmt und es zu Überschreitungen der von der …

verfasst von:
Wolfgang Grundmann

01.03.2019 | Praxisfall

Schulden vermeiden und abbauen

Die Zahl deutscher Verbraucher, die über ihre finanziellen Verhältnisse leben, steigt. Hilfe beim Weg aus dieser Situation bieten Schuldnerberatungen an. Auch Banken haben die Aufgabe, ihre Kunden vor Überschuldung zu schützen.

verfasst von:
Carmen Mausbach

19.03.2018 | Aufsätze

Was kann die heutige Wirtschaftswissenschaft von Friedrich List (1789–1846) lernen?

Teil II: Die Arbeitswert- und Geldtheorie von Friedrich List

Teil II der Artikelserie beschäftigt sich mit den fundamentalen Forschungsgebieten der Volkswirtschaftslehre: der Arbeitswerttheorie und der Geldtheorie. Im ersten Teil werden Lists Ansichten zur Bedeutung des Produktionsfaktors Arbeit, zur …

verfasst von:
Eugen Wendler

01.03.2018 | Vertrieb

Zinsen laufen auseinander

Verbraucherschützer kritisieren, dass Geldhäuser das niedrige Zinsniveau nicht weitergeben. Tatsächlich ärgern sich Kunden über schlechte Konditionen bei Girokonten. Hierbei spielen die Dispozinsen aber nur eine untergeordnete Rolle.

verfasst von:
Elke Pohl

01.06.2017 | Bankwirtschaft in Übersichten

Kreditarten

verfasst von:
Tobias Hohberger

01.02.2017 | Vertrieb

Digital und vor Ort sein

Die regionale Verankerung von Instituten hat sich vielfach bewährt. Doch sie scheint nicht mehr in eine digitale Welt zu passen. Widersprüche gibt es vor allem bei den Sparkassen. Mit der Girokonto-App Yomo könnte ihnen der Spagat gelingen.

verfasst von:
Stefan Terliesner

01.11.2016 | Praxisfall

Wenn Kunden in die Schuldenfalle tappen

unter 30 Jahre 30–39 Jahre 40–49 Jahre 50–59 Jahre 60–69 Jahre ab 70 Jahre 2013 1.794.000 1.723.000 1.529.000 1.009.000 419.000 111.000 2014 1.740.000 1.782.000 1.514.000 1.052.000 443.000 134.000 2015 1.689.000 1.827.000 1.494.000 1.087.000 …

verfasst von:
Carmen Mausbach

01.10.2015 | Vertrieb

Dem Kunden auf der Spur

Die Mehrzahl der Banken stürzt sich in das Abenteuer Digitalisierung. Doch längst nicht alle Aktivitäten sind sinnvoll. Eine Konzentration auf die wichtigsten Kundenkontaktpunkte ist allein schon aus Kostengründen notwendig.

verfasst von:
Stefan Terliesner

01.09.2015 | Praxisfall

Kunden bei der Kontoführung beraten

In Deutschland gibt es verschiedene Varianten von Bankkonten. Das Kontokorrentkonto ist die wichtigste Art für den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Über dieses Konto werden sämtliche Ein- und Ausgänge abgewickelt. Es wird deshalb auch als

verfasst von:
Carmen Mausbach

01.07.2015 | Prüfungstraining

Konten und Vollmachten

Prüfungstraining
verfasst von:
Wolfgang Grundmann

01.05.2015 | Praxisfall

Erst vermieten, dann selbst nutzen

Kreditgeschäft

Nachdem Herr Heyn die Bewertung des Sachverständigen aufmerksam gelesen hat, will er nun mit der Beratung beginnen. Dazu dreht er den großen Monitor seines Computers zu seinen Kunden hin, damit sie sehen können, welche ihrer Daten die B

verfasst von:
Tobias Hohberger

01.01.2015 | Prüfungstraining

Kalkulation der Kreditinstitute

Kosten- und Erlösrechnung
verfasst von:
Wolfgang Grundmann, Rudolf Rathner

01.11.2014 | Prüfungstraining

Bankwirtschaft — Programmierte Aufgaben

Abschlussprüfung

Rita Schulz hatte vor einiger Zeit bei der Mainhauser Bank AG ein Girokonto eröffnet und eine Girocard beantragt. Inzwischen ist ihr die persönliche Geheimzahl (PIN) zugesandt worden. Heute händigen Sie ihr die Bankkarte aus und bitten

verfasst von:
Jürgen Muthig

01.09.2014 | Praxisfall

Eine gemeinsame Bankverbindung für junge Eheleute

Kontoführung

Das Ehepaar Baumann erscheint pünktlich zum vereinbarten Termin. Marc Stallhaus begrüßt die Eheleute und gratuliert ihnen herzlich zur Vermählung. Zusätzlich überreicht er im Namen der Volksbank Rheinland eG als Hochzeitsgeschenk einen

verfasst von:
Christian Wenzel

01.06.2014 | News, Trends, Termine

ING-Diba erhebt für geduldete Dispokredite keinen Überziehungszins mehr

verfasst von:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.04.2014 | Branche

Aus der Not eine Tugend machen

In diesem Artikel lesen Sie:

▪ Es gibt immer mehr Solo-Selbststän- dige in Deutschland.

verfasst von:
Bernhard Rudolf

01.04.2014 | Strategie + Management

Evolution im Kartengeschäft

Zahlungsverkehr

Die aktuelle Nutzungsquote spricht dafür, dass Kartenzahlungen diese Anforderungen erfüllen. Laut Bundesbanker Schrade laufen in Europa mittlerweile 40 Prozent aller unbaren Zahlungen über Karten. Die Zahl der Kartentransaktionen hat vo

verfasst von:
Stefanie Hüthig

01.06.2013 | Praxisfall

Der Unternehmer Michael Kranz leitet die Zwangsvollstreckung ein

Das Mahnverfahren ist die letzte Konsequenz und eine Möglichkeit des deutschen Zivilprozessrechts, einen Schuldner ohne Gerichtsverhandlung zur Zahlung einer Geldsumme zu bewegen. Mithilfe des „Online-Mahnverfahrens“ ist es möglich, die

verfasst von:
Carmen Mausbach

01.06.2013 | Bankwirtschaft

Der Verbraucherdarlehensvertrag — Teil 3

Johanna Brandmeier, 38 Jahre alt, ledig, möchte einen neuen Pkw kaufen. Sie lässt sich bei der Bayreuther Bank AG über die Finanzierung eines Gesamtkreditbetrags von 20.000 Euro (Ratenkredit) beraten.

verfasst von:
Walter Scherm

01.01.2013 | Prüfungstraining

Zwischenprüfung

Prüfungsvorbereitung

Bei der Kontoeroffnung eines Neukunden bitten Sie um die Vorlage des Personalausweises zur Legitimationsprufung. Der Kunde legt Ihnen den Ausweis vor und bittet Sie, ihm zu erlautern, welches Ziel die Legitimationsprufung verfolgt. Mit

verfasst von:
Uwe Benner

01.01.2013 | Bankfachklasse Intern

Thema: Professionelle Kundenberatung mit Methode und Kundenorientierung

Bankfachklasse Award 2013

▸ Bearbeiten Sie in Teams von mindestens drei bis maximal sechs Auszubildenden und/oder Berufsakademie-Studenten Dualer Hochschulen zwei (!) der dr

verfasst von:
Springer Gabler Wiesbaden

01.07.2012 | PRAXISFALL

Ein Girokonto für Max Böhmer

Kontoführung

Max Böhmer berichtet, dass er in den Osterferien von Karlsruhe nach Koblenz gezogen ist und nun auf der Suche nach einer neuen Kontoverbindung ist. Svenja Leitner erkundigt sich nach den Gründen für den Wechsel des Wohnortes.

verfasst von:
Uwe Benner

01.07.2012

Lösungen

Lösungen zum Praxisfall

01.07.2012 | Zwischenprüfung

Zwischenprüfungsaufgaben

Ordnen Sie die Gesetze den sechs Gesetzespassagen zu.

verfasst von:
Jürgen Muthig

01.05.2012 | PRAXISFALL

Ein Tagesgeldkonto für Familie Baric

Geld- und Vermögensanlage

So kommen Janko und Elena Baric heute zum vereinbarten Gesprächstermin in die Sächsische Kundenbank AG, Filiale Frauenkirche. Herr Neumann freut sich, seine Kunden mal wieder persönlich zu treffen und hat eine aktuelle Übersicht über di

verfasst von:
Uwe Benner

01.04.2012 | Strategie + Management

Wenn der Kunde nicht mehr kann

FORDERUNGSMANAGEMENT

„Standardisierung bedeutet vor allem, dass jeder Mitarbeiter per Software stets über den nächsten Schritt eines Falles Bescheid weiß und sich nicht erst einmal informieren muss, was er als Nächstes tun muss“, erklärt Thomas Gausmann, Pr

verfasst von:
Anja Kühner, Tanja Planko

01.01.2012 | Praxisfall

Die Biolande GmbH kauft und verkauft Waren in Europa

Kontoführung und Zahlungsverkehr

Timm Humburg erklärt der Geschäftsführerin Susanne Dietrichs, die häufig frisches Obst und Gemüse direkt aus Italien und Spanien bezieht und per Überweisung bezahlt, dass das deutsche Überweisungsgesetz für den Bereich des grenzüberschr

verfasst von:
Jürgen Muthig

01.02.2011 | Prüfungstraining

Zwischenprüfung

Bei welcher der beschriebenen Kontoeröffnungen ist das Konto von der Mainhauser Bank AG ordnungsgemäß eröffnet worden?

verfasst von:
Gabler Verlag

01.02.2011 | Lösungen

Lösungen zum Praxisfall

01.04.2010 | Praxisfall

Alexandra Brückner zahlt mit der Bankkarte

Alexandra Brückner, 19 Jahre alt, studiert seit zwei Monaten in Kooperation mit der Fischer Consulting GmbH an der Berufsakademie RheinMain Wirtschaftsinformatik. Sie möchte ihre Kundenkarte in eine Bankkarte umwandeln lassen. Frau Brückner vereinbar…

verfasst von:
Jürgen Muthig

01.03.2010 | Prüfungstraining

Bankwirtschaft

verfasst von:
Nicole Wagner

01.04.2009 | Praxisfall

Die Terra Verde GmbH kauft und verkauft Waren in Europa

Kontoführung und Zahlungsverkehr

01.02.2009 | Finanzprodukte

Darlehen auf den Kopf gestellt

Immobilienkapitalverzehr

In den USA und Großbritannien ist es für ältere Menschen nichts Besonderes mehr, selbst genutzte Immobilien gegen lebenslanges Wohnrecht zu verrenten, um auch im Alter liquide zu sein. In Deutschland steht diese Produktinnovation kurz vor der Marktei…

verfasst von:
Dr. Mike Schneider

01.02.2009 | Prüfungstraining

Bankwirtschaft Teil I — Fälle

verfasst von:
Walter Scheid

01.10.2008 | Praxisfall

Kontoeröffnung für die Auszubildende Petra Dautz

Konten führen

01.06.2008 | Praxisfall

Die Gewinnung eines Neukunden: Anforderungen und Vertriebsmöglichkeiten

Die Neukundengewinnung ist wohl eine der schwersten Disziplinen im Bankgeschäft, und häufig ist dafür ein hoher Aufwand nötig. Jedoch bieten sich auch immer wieder Gelegenheiten, bei denen ein möglicher Neukunde von sich aus in der Filiale vorstellig…

verfasst von:
Stephan Hansen

01.03.2008 | Praxisfall

Julia Schneider und Michael Kemper haben geheiratet

Die 25-jährige Julia Schneider, Kundin der KölnBank eG, hat vor zwei Wochen ihren langjährigen Partner Michael Kemper geheiratet. Telefonisch hat Frau Schneider mit ihrem Kundenberater Peter Stark einen Beratungstermin vereinbart, um die Konten umzus…

verfasst von:
Andre Bloem, Matthias Wallschlag

01.07.2007 | Auszeichnungen

Sparkassen trumpfen auf

Award Vertriebssoftware 2007

Gold erhielt die Allianz Versicherung beim Award Vertriebssoftware 2007 für ihr Agentursystem. Ebenfalls mit Gold wurden die Sparkassen Osnabrück und Witten für ihre Altersvorsorge-Beratungssoftware ausgezeichnet.

verfasst von:
Dr. Wolfgang Drols, Bernhard Rudolf

01.03.2007 | Praxisfall

Der tennisverein rot-weiß Köln-junkersdorf e. V. nimmt am elektronischen lastschrifteinzug teil

Zahlungsverkehr

Der 1998 gegründete Tennisverein Rot-Weiß Köln-Junkersdorf e. V. unterhält bei der Sparkasse KölnBonn ein Girokonto. Inzwischen steht ein Generationswechsel im Vorstand an und die neuen Vorstandsmitglieder möchten die Kontoverbindung auf einen modern…

verfasst von:
Mario Weber

01.09.2006

Lösungen

01.09.2006 | Prüfungstraining

Rechnungswesen und Steuerung

Abschlussprüfung
verfasst von:
Katharina Hermesdorf

01.02.2006 | Prüfungstraining

Bankwirtschaft Teil I — Fälle

Abschlussprüfung

01.06.2003 | Banking

Alternative zum Dispositionskredit

Durch Spontaneinkäufe überziehen viele Kunden ihr Konto. Wird der Dispositionskredit abgeschafft, müssen Geldinstitute dennoch nicht auf dieses lukrative Geschäft verzichten. …

verfasst von:
Ulrike Germann

Premium Partner