Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2011 | Fachbeitrag | Ausgabe 3/2011

Zeitschrift für Management 3/2011

Diversity – diskutieren oder tabuisieren? Eine explorative Studie in Indien

Zeitschrift:
Zeitschrift für Management > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Prof. Dr. Diether Gebert, Prof. Dr. Sabine Boerner, Dr. Debabrata Chatterjee

Zusammenfassung

In Ergänzung zu vorliegenden Unterscheidungen innerhalb der Diversity-Forschung wird hier erstmals die Unterscheidung einer tabuisierten von einer nicht-tabuisierten Diversity eingeführt. Die Legitimierung dieser Unterscheidung ergibt sich daraus, dass – so die zentrale Annahme – tabuisierte Diversity mit einer Konfliktverschiebung, nicht-tabuisierte Diversity dagegen mit einer Konflikteskalation einhergeht. Für die Praxis des Managements ist diese Unterscheidung wichtig, um die Risiken des globalen Trends zu mehr Diversity genauer einschätzen zu können. An einer Stichprobe von N = 96 Schulen im Bundesstaat Kerala in Südindien zeigte sich im Sinne der Konflikteskalations-These, dass die nicht-tabuisierte gewerkschaftliche Diversity mit gruppeninternen Spannungen positiv beschleunigt verbunden ist. Im Sinne der Konfliktverschiebungs-These zeigte sich, dass die nicht-tabuisierte gewerkschaftliche Diversity mit gruppeninternen Konflikten besonders eng verbunden ist, wenn zugleich die tabuisierte religiöse Diversity hoch ausgeprägt ist. Zur Erklärung der Befunde wird einerseits auf die Besonderheiten der Stichprobe in Kerala eingegangen. Zur Formulierung von Managementimplikationen wird andererseits präzisiert, in Bezug auf welche Diversity-Arten in Deutschland analoge Konstellationen vorzuliegen scheinen und welche Konsequenzen hieraus für das Management erwachsen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Zeitschrift für Management 3/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise