Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Review | Ausgabe 1/2011

BioControl 1/2011

Diversity of agromyzidae and associated hymenopteran parasitoid species in the afrotropical region: implications for biological control

Zeitschrift:
BioControl > Ausgabe 1/2011
Autoren:
Robert Musundire, Adenirin Chabi-Olaye, Bernhard Löhr, Kerstin Krüger
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10526-010-9312-z) contains supplementary material, which is available to authorized users.
Handling Editor: Torsten Meiners

Abstract

Agromyzidae (Diptera) is a family with many species of economic importance on agricultural plants. However, many species are attacked by hymenopteran parasitoids which are known to be habitat rather than species specific. In the Afrotropical region, information about agromyzid and parasitoid diversity in different habitats is scattered in literature. Our aim was to assemble this dispersed information and discuss future needs of biological control efforts against invasive agromyzids in the Afrotropics. From published information, 581 agromyzid records comprising 302 species from 20 genera were recorded from 48 plant families. Parasitoids (90 records) were associated only with 20 agromyzid species belonging to 10 different genera. The comparatively low parasitoid diversity in the Aftrotropical region is, however, most likely a result of poor sampling effort and lack of taxonomic expertise for parasitoid species in this area. More research on native parasitoids and associated Agromyzidae is therefore required before embarking on extensive biological control programmes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 94 kb)
10526_2010_9312_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2011

BioControl 1/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise