Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Paper | Ausgabe 1/2014

The Annals of Regional Science 1/2014

Do “good neighbors” enhance regional performances in including disabled people in the labor market? A spatial Markov chain approach

Zeitschrift:
The Annals of Regional Science > Ausgabe 1/2014
Autor:
M. Agovino

Abstract

The purpose of this study was to examine whether the performance of Italian regions in providing employment of disabled people according to Law 68/99 can be affected by the performance of neighboring regions. Hence, we propose a two-step analysis focusing on Italian regions for the period 2000–2009. In the first step, we verify by means of Stochastic Frontier Approach that Central and Northern Italy regions are more efficient than Southern Italy ones in the matching process between demand and supply of jobs for disabled people. Then, the efficiency results are analyzed using a Markov Spatial Transition Matrix in order to provide insights into the transitions of regions between different efficiency levels, taking their local context into account. The results of this analysis show that good neighbors are important in promoting the improvement of regions’ performance. However, the effects produced by bad neighbors should not be underestimated, especially when they are concentrated in an area of the country and show a time-space persistence. The effect of a persistent dualism on the performance of Italian regions with respect to the application of Law 68/99 represents a problem for policy-makers. Hence, they must seriously consider it, especially when regions with low efficiency scores are surrounded by neighbors with poor efficiency score and show an unhealthy poorly performing labor market.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2014

The Annals of Regional Science 1/2014 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise