Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2015 | Ausgabe 4/2015

Empirical Economics 4/2015

Does labor market history matter?

Zeitschrift:
Empirical Economics > Ausgabe 4/2015
Autor:
Rune V. Lesner

Abstract

This paper finds that labor market history plays an important role in the Danish labor market both by directly affecting the transitions between labor market states and indirectly through the wage. When comparing the relative importance of different types of state dependence, it is found that occurrence dependence from non-employment states seems to have the strongest effect on the employment rate, while employment history is the main driver of state dependence in the wage. Predictions based on the estimated model reveal potential negative long-term effects from external employment shocks and potential positive benefits from employment programs for long-term unemployed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Empirical Economics 4/2015 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise