Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

18.08.2015 | Ausgabe 1/2016

Environmental Management 1/2016

Does Place Attachment Predict Wildfire Mitigation and Preparedness? A Comparison of Wildland–Urban Interface and Rural Communities

Zeitschrift:
Environmental Management > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Charis E. Anton, Carmen Lawrence

Abstract

Wildfires are a common occurrence in many countries and are predicted to increase as we experience the effects of climate change. As more people are expected to be affected by fires, it is important to increase people’s wildfire mitigation and preparation. Place attachment has been theorized to be related to mitigation and preparation. The present study examined place attachment and wildfire mitigation and preparation in two Australian samples, one rural and one on the wildland–urban interface. The study consisted of 300 participants who responded to questionnaires about their place attachment to their homes and local areas, as well as describing their socio-demographic characteristics and wildfire mitigation and preparedness. Hierarchical regression showed that place attachment to homes predicted wildfire mitigation and preparedness in the rural sample but not in the wildland–urban interface sample. The results suggest that place attachment is a motivator for mitigation and preparation only for people living rurally. Reminding rural residents of their attachment to home at the beginning of wildfire season may result in greater mitigation and preparedness. Further research focusing on why attachment does not predict mitigation and preparedness in the wildland–urban interface is needed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Environmental Management 1/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise