Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Drei generische Strategien

(Strategische Unternehmensanalysekonzepte)

verfasst von: Dr. Christian Schawel, Dr. Fabian Billing

Erschienen in: Top 100 Management Tools

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Dieses Konzept beschreibt drei generische Strategien, die ein Unternehmen verfolgen kann. Generisch deshalb, weil diese Strategien auf jedes Unternehmen, unabhängig von der Branche und vom Produktportfolio, angewendet werden können. Die drei Strategien sind die Kostenführerschaft (Overall Cost Leadership), die Differenzierung (Differentiation) und die Konzentration (Focus).
Dieses Konzept kann dazu dienen, sich auf sehr abstraktem Niveau Gedanken um die grundsätzliche Ausrichtung bzw. Positionierung eines Unternehmens oder eines Geschäftsbereiches zu machen. Zur wirklichen Strategieentwicklung müssen im Anschluss detailliertere Analysen folgen.
  • Schaffung von Transparenz über den strategischen Fokus
  • Differenzierung von drei grundsätzlichen strategischen Stoßrichtungen
  • Komplexitätsreduktion
Der Anwender muss sich bewusst sein, dass dieses Konzept nur für die erste strategische Orientierung sinnvoll ist. Es muss bei der wirklichen Strategieentwicklung um weitere konkrete Konzepte ergänzt werden.
Um die drei generischen Strategien zu beschreiben, wird eine Matrix aufgespannt. Innerhalb dieser Matrix werden dann die drei Strategien beschrieben (siehe Abb. 1).
Metadaten
Titel
Drei generische Strategien
verfasst von
Dr. Christian Schawel
Dr. Fabian Billing
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18917-4_28

Premium Partner