Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Original Article | Ausgabe 4/2009

Environmental Earth Sciences 4/2009

Driving forces behind land use and cover change in the Qinghai-Tibetan Plateau: a case study of the source region of the Yellow River, Qinghai Province, China

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2009
Autoren:
Xiang Song, Guoxian Yang, Changzhen Yan, Hanchen Duan, Guangyue Liu, Yanling Zhu

Abstract

Research on land use and cover change (LUCC) is an important aspect of the study of global change or global warming. The Qinghai-Tibetan Plateau is a good place to study global change because of its unique natural conditions, so we chose the source region of China’s Yellow River for a case study of the driving forces behind LUCC. We used Landsat images obtained in 1989, 2000, and 2005 to establish databases of land use and cover at these times. We then derived LUCC information by overlaying these layers using GIS software. By studying the processes responsible for LUCC, we analyzed the driving forces, which included climatic change, human activities, animal and insect damage, and the influences of government policies. During the 16-year study period, LUCC occurred slowly in response to two groups of processes: natural and anthropogenic. The main driving forces included climate change (the region is becoming drier and warmer), human activities (especially overgrazing), and animal and insect damage. Although political measures such as key national projects to improve the ecological environment could help to restore the region’s vegetation and slow desertification, the region’s fragile ecosystems and harsh natural conditions will make it extremely difficult to rehabilitate the eco-environment.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2009

Environmental Earth Sciences 4/2009Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise