Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

22.10.2017 | Regular Paper | Ausgabe 1/2018

Knowledge and Information Systems 1/2018

Dynamic affinity-based classification of multi-class imbalanced data with one-versus-one decomposition: a fuzzy rough set approach

Zeitschrift:
Knowledge and Information Systems > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Sarah Vluymans, Alberto Fernández, Yvan Saeys, Chris Cornelis, Francisco Herrera

Abstract

Class imbalance occurs when data elements are unevenly distributed among classes, which poses a challenge for classifiers. The core focus of the research community has been on binary-class imbalance, although there is a recent trend toward the general case of multi-class imbalanced data. The IFROWANN method, a classifier based on fuzzy rough set theory, stands out for its performance in two-class imbalanced problems. In this paper, we consider its extension to multi-class data by combining it with one-versus-one decomposition. The latter transforms a multi-class problem into two-class sub-problems. Binary classifiers are applied to these sub-problems, after which their outcomes are aggregated into one prediction. We enhance the integration of IFROWANN in the decomposition scheme in two steps. Firstly, we propose an adaptive weight setting for the binary classifier, addressing the varying characteristics of the sub-problems. We call this modified classifier IFROWANN-\({{\mathcal {W}}_{\mathrm{IR}}}\). Second, we develop a new dynamic aggregation method called WV–FROST that combines the predictions of the binary classifiers with the global class affinity before making a final decision. In a meticulous experimental study, we show that our complete proposal outperforms the state-of-the-art on a wide range of multi-class imbalanced datasets.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Knowledge and Information Systems 1/2018Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise