Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.10.2018 | Original Article

Dynamically evolutional algorithm for minimization of the consumption energy of a manipulator

Zeitschrift:
Artificial Life and Robotics
Autor:
Yoshio Yokose
Wichtige Hinweise
This work was presented in part at the 23rd international symposium on artificial life and robotics, Beppu, Oita, January 18–20, 2018.

Abstract

Global warming and environmental destruction are caused, in part by the mass consumption of energy by industries that use robotic manipulators. Many trajectories planning of the manipulators are determined by giving priority to the operation efficiency such as the operating time and controllability. And it may not be taking the consumption energy into consideration in the trajectory planning. The minimization of the energy under the equation of motion of the manipulator can be reduced to a two-point boundary value problem. This problem can be solved analytically if the equation of motion is linear. However, the equation of motion of a two-links manipulator is non-linear. This paper describes an application of the genetic algorithm based evolution strategy to solve minimizing the consumption energy of a manipulator with non-linear friction at the joints. When applying the genetic algorithm, it is necessary to define the relation between trajectory functions and genes. Fourier cosine series with Mth order are used in this paper. In this minimization problem of the consumption energy, there are many local minimum points due to the non-linearity. A major topic of this paper is to discuss the number of M to increase the accuracy of the solution without falling into the local minimum point. This paper has proposed to change M in the progress of evolution.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise