Skip to main content
main-content

2022 | Buch

E-Commerce für kleine und mittelständische Unternehmen

Konkrete Schritte zum digitalen Erfolg

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

In zehn Kapiteln vermittelt dieses Fachbuch den Weg zu einem Onlineshop und der Autor stellt den Wachstumsmarkt E-Commerce vor.Neben der Entwicklung eines schlüssigen Konzepts, der Auswahl der Technologie, Klärung der Fragen zur Usability und zur Rechtsgrundlage, wird auch die praktische Umsetzung wie Versandabwicklung oder Marketing behandelt. Dabei wird auf jeden Schritt umfassend eingegangen, um so ein tiefes Bewusstsein für Anforderungen und notwendige Durchführungsschritte zu schaffen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Idee – Konzept – Budget
Zusammenfassung
Den Anfang eines Onlineshop-Projekts bildet ein durchdachter und sorgfältig erstellter Businessplan. In diesem werden die Eckdaten des Projekts detailliert dargelegt. Hierzu gehören Produktpalette und Zielgruppe, das gewählte Shopsystem sowie eine Analyse des Marktes und der Konkurrenzanbieter, mögliche Marketingkanäle und -maßnahmen und das Servicekonzept. Darüber hinaus muss eine möglichst wirklichkeitsnahe Budgetrechnung aufgestellt werden sowie eine Umsatzplanung inklusive Klickraten, Margenziele, Retourenquoten und Conversion Rates. Diese konzeptionelle Auseinandersetzung bildet das Fundament des Projekts.
Yannik Süß
2. Software – Technologie – Hosting – SSL
Zusammenfassung
Der zweite Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung eines Onlineshops ist die technische Umsetzung. Der Händler hat die Wahl zwischen verschiedenen Softwarelösungen für seinen Onlineshop – die populärsten werden hier im Detail vorgestellt. Die Wahl lässt sich kriterienorientiert an den Anforderungen des geplanten Shops, den Mitarbeiter-Kapazitäten für die Pflege des Shops und dem Budget des Projekts treffen. Im Folgenden finden Sie eine Analyse der unterschiedlichen Softwarelösungen hinsichtlich ihrer Eignung für verschiedene Shop-Arten. Darüber hinaus wird in diesem Kapitel die Frage der Serverwahl angesprochen sowie die Möglichkeit eines angegliederten Warenwirtschaftssystems.
Yannik Süß
3. Der gelungene Auftritt: Logo – Design und Corporate Identity
Zusammenfassung
In diesem Kapitel geht es um den optischen Auftritt Ihres E-Commerce-Shops. Gestaltung und Layout sowie ein aussagekräftiges und ansprechendes Logo tragen massiv zur Markenbildung und Wiedererkennbarkeit bei; ein auf die Zielgruppe abgestimmtes Design sorgt für effektive Kundenansprache.
Yannik Süß
4. Usability als wichtiger Faktor für den Erfolg von Onlineshops
Zusammenfassung
Unter Usability versteht man die Nutzerfreundlichkeit eines Onlineshops – salopp gesagt, „läuft es rund?“. Kann der Kunde schnell und einfach und möglichst intuitiv finden, was er sucht? Sind der Aufbau und die Struktur verständlich? Wird der Kunde sinnvoll geleitet, werden ihm passende zusätzliche Produkte vorgeschlagen, um den Verkaufserfolg zu maximieren? Ist der Bestellvorgang unkompliziert und leicht zu verstehen? Nur wenn der Kunde eine rundum zufriedenstellende Erfahrung macht, wird er zurückkommen. Dieses Kapitel greift alle Fragen rund um das wichtige Thema Usability auf.
Yannik Süß
5. Umsetzung und rechtliche Fragen
Zusammenfassung
Der Businessplan steht, die technischen Daten sind geklärt, das Design ist festgelegt, die Usability ist definiert. Nun geht es an die Umsetzung. Die Shop-Software muss installiert und der Shop gestaltet werden. Hierfür empfiehlt sich, sofern keine Programmierkenntnisse vorhanden sind, die Zusammenarbeit mit einem professionellen Dienstleister. Überdies sollte an dieser Stelle dafür Sorge getragen werden, dass sämtliche juristischen Vorgaben erfüllt sind – bevor der Shop online geht! Denn Fehler rechtlicher Art können empfindliche finanzielle Folgen haben.
Yannik Süß
6. Es geht ums Geld – der Zahlungsprozess
Zusammenfassung
Beim Geld ist fast jeder Kunde empfindlich – und ängstlich. Umso wichtiger ist es, dass der Bezahlvorgang in Ihrem Onlineshop übersichtlich, transparent, einfach und vertrauenerweckend gestaltet ist. Dieses Kapitel befasst sich mit dem Thema Zahlungsprozess und -methoden und rechtlichen Hintergründen.
Yannik Süß
7. Versandabwicklung
Zusammenfassung
Der Kunde hat gekauft, der Auftrag liegt quasi im „Postkasten“. Damit ist aber noch nicht das „rettende Ufer“ erreicht, denn verkauft ist noch nicht verschickt. Eine darauffolgende reibungslose Abwicklung des Warenversands gehört unbedingt zu einem guten Service dazu. Nur ein Kunde, der seine Ware schnell, zuverlässig und in gutem Zustand erhält, kommt wieder bzw. empfiehlt den Shop weiter. In diesem Kapitel werden alle wichtigen Fragen rund um das Versandmanagement beantwortet.
Yannik Süß
8. Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Zusammenfassung
Auffindbarkeit ist Trumpf! Nur wer in den Ergebnislisten der Suchmaschinen ganz oben steht, generiert Traffic und damit Kunden. In diesem Kapitel geht es um die Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihren Shop für Suchmaschinen und damit für Kunden optimal auffindbar zu machen. Behandelt werden On-Page- und Off-Page-Optimierung, White-Hat- und Black-Hat-SEO sowie die Google Search Console.
Yannik Süß
9. Marketing
Zusammenfassung
Dieses Kapitel befasst sich mit verschiedenen Marketing-Methoden für E-Commerce-Shops. Ihnen stehen neben SEO eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung, vom E-Mail-Marketing über Social Media-Maßnahmen bis zum Affiliate Marketing oder klassischen Ads. Eine gut geplante Marketing-Strategie ist für Ihren Shop bares Geld wert.
Yannik Süß
10. Auswertung – von der Google Analytics-Statistik bis zum Kundenfeedback
Zusammenfassung
Sie können als Onlineshop Betreiber auf verschiedenerlei Weise die Reaktionen Ihrer Kunden auswerten. Zum einen stehen Analysetools wie Google Analytics und A/B-Tests zur Verfügung, mit denen Sie statistische Erhebungen vornehmen können. Zum anderen können Sie auch den Kunden in Form von Feedbackformularen direkt ansprechen.
Yannik Süß
Backmatter
Metadaten
Titel
E-Commerce für kleine und mittelständische Unternehmen
verfasst von
Yannik Süß
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-38665-8
Print ISBN
978-3-658-38664-1
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38665-8

Premium Partner