Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. E-Learning für ergonomische Arbeitsabläufe in der medizinischen Rehabilitation

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Psychophysische Belastungen von Pflegepersonen wurden in der Vergangenheit vielfach untersucht. Es handelt sich im körperlichen Bereich u. a. um das Einnehmen von Zwangshaltungen, das Heben und Tragen oder den Krafteinsatz. Dabei können sich regelmäßig ungünstige Körperhaltungen ergeben, hohe Bandscheibenkompressionsdrücke vor allem am lumbosakralen Übergang, aber auch Beanspruchungen im Schulter-Nacken- sowie im Kniegelenksbereich. Klinikleitungen und Pflegemitarbeitern fehlen häufig die Kenntnisse der Verhältnis- und Verhaltensergonomie, um Arbeitsbelastungen zu erkennen, systematisch zu mildern und Beschwerden- und Erkrankungsrisiken zu senken. Neben Ergonomietrainings direkt am Arbeitsplatz in der Klinik können E-Learning-Systeme ergonomisches Basiswissen vermitteln und zu ergonomisch optimierten Arbeitsabläufen beitragen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Bartholomeyczik S (1993) Arbeitssituation und Arbeitsbelastung beim Pflegepersonal im Krankenhaus. In: Badura B, Feuerstein G, Schott T (Hrsg) System Krankenhaus. Arbeit, Technik und Patientenorientierung. Juventa, Weinheim, S 83–100 Bartholomeyczik S (1993) Arbeitssituation und Arbeitsbelastung beim Pflegepersonal im Krankenhaus. In: Badura B, Feuerstein G, Schott T (Hrsg) System Krankenhaus. Arbeit, Technik und Patientenorientierung. Juventa, Weinheim, S 83–100
Zurück zum Zitat BKK Bundesverband (Hrsg) (2008) Gesundheitsreport. Seelische Krankheiten prägen das Krankheitsgeschehen. BKK Bundesverband, Essen BKK Bundesverband (Hrsg) (2008) Gesundheitsreport. Seelische Krankheiten prägen das Krankheitsgeschehen. BKK Bundesverband, Essen
Zurück zum Zitat Bokranz R, Landau K (2012) Handbuch Industrial Engineering, 2 Bände, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Bokranz R, Landau K (2012) Handbuch Industrial Engineering, 2 Bände, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Brauchler R, Landau K, Presl A, Kiesel J (2010) Belastungskataster der medizinisch-berufsorientierten Rehabilitation im Vergleich mit dem DGB-Index. In: Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten, 56. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), 24.–26.03.2010, Tagungsband. GfA Press, Dortmund/Darmstadt, S 751–755 Brauchler R, Landau K, Presl A, Kiesel J (2010) Belastungskataster der medizinisch-berufsorientierten Rehabilitation im Vergleich mit dem DGB-Index. In: Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten, 56. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), 24.–26.03.2010, Tagungsband. GfA Press, Dortmund/Darmstadt, S 751–755
Zurück zum Zitat Brennecke F, Topel M, Kalweit A, Mohokum M (2017) Ergonomisch arbeiten mit Carego. Heilberufe 69(6):40–42CrossRef Brennecke F, Topel M, Kalweit A, Mohokum M (2017) Ergonomisch arbeiten mit Carego. Heilberufe 69(6):40–42CrossRef
Zurück zum Zitat Brieskorn-Zinke M (2005) Gesundheitsförderung in der Pflege, 3. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart Brieskorn-Zinke M (2005) Gesundheitsförderung in der Pflege, 3. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart
Zurück zum Zitat DIN (Hrsg) (1983) DIN 33400: 1983-10: Gestalten von Arbeitssystemen nach arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen; Begriffe und allgemeine Leitsätze. Deutsches Institut für Normung. Beuth(Achtung: Dieses Dokument wurde mittlerweile zurückgezogen, es liegt aber noch keine Neuerscheinung vor!), Berlin DIN (Hrsg) (1983) DIN 33400: 1983-10: Gestalten von Arbeitssystemen nach arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen; Begriffe und allgemeine Leitsätze. Deutsches Institut für Normung. Beuth(Achtung: Dieses Dokument wurde mittlerweile zurückgezogen, es liegt aber noch keine Neuerscheinung vor!), Berlin
Zurück zum Zitat DIN (Hrsg) (2009) DIN EN 614-1:2009-06 Sicherheit von Maschinen – Ergonomische Gestaltungsgrundsätze – Teil 1: Begriffe und allgemeine Leitsätze; Deutsche Fassung EN 614-1:2006+A1:2009, Deutsches Institut für Normung, Beuth, Berlin DIN (Hrsg) (2009) DIN EN 614-1:2009-06 Sicherheit von Maschinen – Ergonomische Gestaltungsgrundsätze – Teil 1: Begriffe und allgemeine Leitsätze; Deutsche Fassung EN 614-1:2006+A1:2009, Deutsches Institut für Normung, Beuth, Berlin
Zurück zum Zitat Grabbe Y, Nolting H-D, Loos St (2006) DAK-BGW Gesundheitsreport 2005 Stationäre Krankenpflege IGES Institut für Gesundheits- und Sozialforschung GmbH, Berlin Grabbe Y, Nolting H-D, Loos St (2006) DAK-BGW Gesundheitsreport 2005 Stationäre Krankenpflege IGES Institut für Gesundheits- und Sozialforschung GmbH, Berlin
Zurück zum Zitat Hasselhorn H-M, Müller BH, Tackenberg P, Kümmerling A, Simon M (2005) Berufsausstieg bei Pflegepersonal – Arbeitsbedingungen und beabsichtigter Berufsaufstieg bei Pflegepersonal in Deutschland und Europa.: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Hrsg), Dortmund Ü 15 Hasselhorn H-M, Müller BH, Tackenberg P, Kümmerling A, Simon M (2005) Berufsausstieg bei Pflegepersonal – Arbeitsbedingungen und beabsichtigter Berufsaufstieg bei Pflegepersonal in Deutschland und Europa.: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Hrsg), Dortmund Ü 15
Zurück zum Zitat Hübner U (2002) Pflege und Informatik. In: Hannah KJ, Ball MJ, Edwards MJA (Hrsg) Pflegeinformatik. Springer, Wiesbaden, S 3–10CrossRef Hübner U (2002) Pflege und Informatik. In: Hannah KJ, Ball MJ, Edwards MJA (Hrsg) Pflegeinformatik. Springer, Wiesbaden, S 3–10CrossRef
Zurück zum Zitat Jasper G, Rohwedder A (2005) Altersgerechte Personal- und Organisationsentwicklung in Pflegeeinrichtungen. Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit -Prävention und Nachhaltigkeit. 13. Workshop 2005. Asanger, Kröning, S 125–128 Jasper G, Rohwedder A (2005) Altersgerechte Personal- und Organisationsentwicklung in Pflegeeinrichtungen. Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit -Prävention und Nachhaltigkeit. 13. Workshop 2005. Asanger, Kröning, S 125–128
Zurück zum Zitat Kromark K, Dulon M, Nienhaus A (2008) Gesundheitsindikatoren und Präventionsverhalten bei älteren Beschäftigten in der Altenpflege. Gesundheitswesen 70(3):137–144CrossRef Kromark K, Dulon M, Nienhaus A (2008) Gesundheitsindikatoren und Präventionsverhalten bei älteren Beschäftigten in der Altenpflege. Gesundheitswesen 70(3):137–144CrossRef
Zurück zum Zitat Kusma B, Glaesener J-J, Brandenburg S, Pietsch A, Fischer K, Schmidt J, Behl-Schön S, Pohrt U (2015) Der Pflege das Kreuz stärken – Individualprävention „Rücken“ bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Trauma Berufskrankheit 17(4):244–249CrossRef Kusma B, Glaesener J-J, Brandenburg S, Pietsch A, Fischer K, Schmidt J, Behl-Schön S, Pohrt U (2015) Der Pflege das Kreuz stärken – Individualprävention „Rücken“ bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Trauma Berufskrankheit 17(4):244–249CrossRef
Zurück zum Zitat Landau K (2019) Ergonomie in der Pflege. Ergonomia, Stuttgart Landau K (2019) Ergonomie in der Pflege. Ergonomia, Stuttgart
Zurück zum Zitat Landau K, Diaz Meyer M, Jacobs M, Weißert-Horn M (2013) Gesunde Arbeit Intensivpflege – Beschäftigungsfähigkeit älterer Pflegemitarbeiter in der Intensivpflege fördern und erhalten. Gesellschaft für Gesunde Arbeit mbH (Hrsg), Dresden Landau K, Diaz Meyer M, Jacobs M, Weißert-Horn M (2013) Gesunde Arbeit Intensivpflege – Beschäftigungsfähigkeit älterer Pflegemitarbeiter in der Intensivpflege fördern und erhalten. Gesellschaft für Gesunde Arbeit mbH (Hrsg), Dresden
Zurück zum Zitat Landau K, Diaz-Meyer M, Weißert-Horn M, Jacobs M, Stern H, Raske H (2014) Zur Belastung und Beanspruchung beim Patiententransfer von Schwerstpflegebedürftigen. ASU Arbeitsmed Sozial med Umweltmedizin 49(11):850–861 Landau K, Diaz-Meyer M, Weißert-Horn M, Jacobs M, Stern H, Raske H (2014) Zur Belastung und Beanspruchung beim Patiententransfer von Schwerstpflegebedürftigen. ASU Arbeitsmed Sozial med Umweltmedizin 49(11):850–861
Zurück zum Zitat Landau K, König A, Presl A (2016) E-Learning für Pflegekräfte – Trotz Arbeitsbelastung am Ball bleiben. Pflege Z 69(4):232–235 Landau K, König A, Presl A (2016) E-Learning für Pflegekräfte – Trotz Arbeitsbelastung am Ball bleiben. Pflege Z 69(4):232–235
Zurück zum Zitat Marschall J, Hildebrandt S, Sydow H, Nolting H-D (2016) Gesundheitsreport 2016 – Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten. Beitr. Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung, Bd 13, Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) (Hrsg), Hamburg Marschall J, Hildebrandt S, Sydow H, Nolting H-D (2016) Gesundheitsreport 2016 – Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten. Beitr. Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung, Bd 13, Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) (Hrsg), Hamburg
Zurück zum Zitat Michaelis M (2011) Rückengerechte Arbeitsweisen in der Pflege – was wirkt? Public Health Forum 19(3):17.e1–17.e4CrossRef Michaelis M (2011) Rückengerechte Arbeitsweisen in der Pflege – was wirkt? Public Health Forum 19(3):17.e1–17.e4CrossRef
Zurück zum Zitat Munz V (2006) Grundzüge der Ergonomie, Mobilisation, Ergotherapie und Physiotherapie. In: Jedelsky E (Hrsg) Heimhilfe. Springer, Wien, S 184–194CrossRef Munz V (2006) Grundzüge der Ergonomie, Mobilisation, Ergotherapie und Physiotherapie. In: Jedelsky E (Hrsg) Heimhilfe. Springer, Wien, S 184–194CrossRef
Zurück zum Zitat O. V. (2006) In den Pflegeberufen wachsen Druck und Unzufriedenheit. Gute Arbeit 18(1):13–14 O. V. (2006) In den Pflegeberufen wachsen Druck und Unzufriedenheit. Gute Arbeit 18(1):13–14
Zurück zum Zitat Rohmert W, Landau K (1992) Arbeitsformen. In: Landau K, Stübler E (Hrsg) Die Arbeit im Dienstleistungsbetrieb. Ulmer, Stuttgart, S 31–40 Rohmert W, Landau K (1992) Arbeitsformen. In: Landau K, Stübler E (Hrsg) Die Arbeit im Dienstleistungsbetrieb. Ulmer, Stuttgart, S 31–40
Zurück zum Zitat Simon M, Tackenberg P, Büscher A, Hasselhorn H-M, Müller BH (2005) Zukunft in der Pflege gestalten. Krankenpfl J 43(1–3):5–7 Simon M, Tackenberg P, Büscher A, Hasselhorn H-M, Müller BH (2005) Zukunft in der Pflege gestalten. Krankenpfl J 43(1–3):5–7
Zurück zum Zitat Stern H, Landau K, Diaz Meyer M, Jacobs M, Weißert-Horn M (2013) Gesunde Arbeit Intensivpflege (GAI) –Beschäftigungsfähigkeit älterer Pflegemitarbeiter in der Intensivpflege fördern und erhalten. Gesellschaft für Gesunde Arbeit mbH (Hrsg), Dresden Stern H, Landau K, Diaz Meyer M, Jacobs M, Weißert-Horn M (2013) Gesunde Arbeit Intensivpflege (GAI) –Beschäftigungsfähigkeit älterer Pflegemitarbeiter in der Intensivpflege fördern und erhalten. Gesellschaft für Gesunde Arbeit mbH (Hrsg), Dresden
Zurück zum Zitat Uhrig M (2014) Adobe captivate 8. North Charleston (USA). Create Space, North Charleston Uhrig M (2014) Adobe captivate 8. North Charleston (USA). Create Space, North Charleston
Zurück zum Zitat Weißert-Horn M, Diaz-Meyer M, Jacobs M, Stern H, Raske H, Landau K (2014) Ergonomisch richtige Arbeitsweise beim Transfer von Schwerstpflegebedürftigen. Z Arb wiss 68(3):175–183CrossRef Weißert-Horn M, Diaz-Meyer M, Jacobs M, Stern H, Raske H, Landau K (2014) Ergonomisch richtige Arbeitsweise beim Transfer von Schwerstpflegebedürftigen. Z Arb wiss 68(3):175–183CrossRef
Metadaten
Titel
E-Learning für ergonomische Arbeitsabläufe in der medizinischen Rehabilitation
verfasst von
Kurt Landau
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23987-9_20

Premium Partner