Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.10.2017 | Original paper | Ausgabe 2/2018

Geotechnical and Geological Engineering 2/2018

Effect of Cement on the Drying–Wetting Paths and on Some Engineering Properties of a Compacted Natural Clay from Oran, Algeria

Zeitschrift:
Geotechnical and Geological Engineering > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Ramzi Djelloul, Souad Amel Bourokba Mrabent, Abdelkader Hachichi, Jean-Marie Fleureau

Abstract

The purpose of this paper is to study the effect of cement on the consistency limits, drying–wetting paths, hydraulic conductivity measured by oedometer and triaxial tests in the short and long terms, and durability during wetting and drying cycles on untreated and treated samples. The compressive strength of the soil was also measured at the end of the durability tests. The study was carried out on samples of the natural swelling clay of Mers El Kebir (Algeria) compacted under Standard Optimum Proctor conditions and treated with different percentages of cement. The results show that the liquid limit decreases, and the plastic limit increases with the amount of cement. In the case of the drying–wetting path, a decrease in the shrinkage limit suction and an increase in the shrinkage limit water content were observed when the percentage of added cement increased. The tests conducted to evaluate the hydraulic conductivity of the treated soil show an increase in permeability just after the treatment, followed a decrease as a function of the curing time. From the durability tests, it could be observed that the clayey soils stabilized by cement exhibit high performance and survive 12 cycles of wetting–drying testing.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Geotechnical and Geological Engineering 2/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise