Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.09.2018 | Ausgabe 21/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 21/2018

Effect of ultrasonic vibration on the interfacial IMC three-dimensional morphology and mechanical properties of Sn2.5Ag0.7Cu0.1RE0.05Ni/Cu halogen free solder joints

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 21/2018
Autoren:
Di Zhao, Keke Zhang, Jianguo Cui, Ning Ma, Yibo Pan, Chenxiang Yin

Abstract

Sn2.5Ag0.7Cu0.1RE0.05Ni/Cu halogen free solder joints were fabricated by an ultrasonic vibration (USV)-assisted soldering process. The effects of the USV power on the three-dimensional (3-D) morphology of the intermetallic compounds (IMC) and mechanical properties of the halogen free solder joints were characterized systematically. Results showed that the root-mean-square roughness (Rrms) and the mean spacing of adjacent peaks of the profile (λave) of the interfacial IMC were linearly correlated with shear strength of the halogen free solder joints. It was more comprehensive to adopt the λave and Rrms evaluation parameters to characterize the relationship between the interfacial IMC 3-D morphology and shear strength of the halogen free solder joints. With increasing USV power, the eutectic microstructure of the solder seam was refined, and the proportion of eutectic microstructure in the solder seam and microhardness increased. When the USV power increased to 130 W, the Rrms and average thickness of the interfacial IMC decreased (decreases of 37.6% and 56.4%, respectively) and the corresponding λave and shear strength of the solder joint increased (increases of 68.7% and 45.8%, respectively). With increasing USV power, the fracture mechanism of the halogen free solder joint changed from brittle fracture to the ductile–brittle mixed fracture, and the fracture pathway transferred from the interfacial transition zone consisting of the solder seam and the interfacial IMC layer to the solder seam.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 21/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise