Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

29.12.2016 | Original Article | Ausgabe 7/2018

Neural Computing and Applications 7/2018

Effects of multiple slip on flow of magneto-Carreau fluid along wedge with chemically reactive species

Zeitschrift:
Neural Computing and Applications > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Masood Khan, Hashim

Abstract

Of concern in this work is an investigation of the heat and mass transfer mechanisms in the presence of first-order chemical reaction for an incompressible flow of non-Newtonian Carreau fluid model past a wedge. The hydromagnetic effects are also incorporated in the present study alongside the momentum, thermal, and solutal slips on the surface of the wedge. In addition to it, the impact of variable thermal conductivity is taken into account to explore the heat transfer characteristics of the flow field. The principal equations corresponding to the physical situation are transformed over to an arrangement of non-dimensional ordinary differential equations through local similarity variables. The numerical solutions of non-dimensional systems are acquired by enforcing fifth-order Runge–Kutta integration scheme and Newton’s method with the assistance of broadly utilized computer software MATLAB. The curiosity of present investigation is that the shear stress and the fluid velocity are substantially raised by the magnetic parameter, while the temperature and concentration profiles are decelerated. Another interesting result is that the thermal slip parameter prompts the lessening of fluid temperature together with the rate of heat transfer. Furthermore, the present computations reveal that the concentration of the chemical reaction is observed to be a decreasing function of the Schmidt number and solutal slip parameter. Moreover, the suitable validations are presented to confirm the achieved results accuracy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Neural Computing and Applications 7/2018 Zur Ausgabe

S.I. : Deep Learning for Biomedical and Healthcare Applications

Very deep feature extraction and fusion for arrhythmias detection

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise