Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Article | Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011

Effects of saline water irrigation on soil properties in northwest China

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2011
Autoren:
Cui Hua Huang, Xian Xue, Tao Wang, Roberto De Mascellis , Giacomo Mele, Quan Gang You, Fei Peng, Anna Tedeschi

Abstract

Due to the lack of freshwater, highly saline groundwater was the main irrigation source in the last few decades in the Minqin Basin, which is in northwest China. The study evaluates the effects of salt accumulation on the soil physical–chemicals properties. Undisturbed and disturbed soil samples were taken from the experiment site, which was irrigated with saline water at a concentration of 0.8, 2 and 5 g L−1 (coded later as C08, C2 and C5). Undisturbed soil samples, at depths of 0–45 and 45–60 cm were taken to determine the water retention curve (WRC). Moreover, in the same place, another set of undisturbed soil samples were taken to determine the porosity and pore-size distribution (PoSD). From the WRC, the water-holding capacity of the soil was estimated. Disturbed soil samples at depths of 0–20, 0–45, 45–60 and 80–100 cm were taken to determine the index of aggregates stability in water (IC). The electrical conductivity of the saturated paste (ECe) was determined at depths of 0–30, 30–60 and 60–90 cm, during the irrigation season on C08, C2 and C5 treatments. The results show that the total porosity and the index of aggregates stability in water decrease with the increasing salinity of irrigation water, and the ECe increases with the increasing salinity of irrigation water especially in the surface soil. The water-holding capacity (WHC) of soil also increases with the increasing salinity of irrigation water.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise