Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.05.2018 | Ausgabe 3/2018 Open Access

Environmental Management 3/2018

Effects of Tree-crop Farming on Land-cover Transitions in a Mosaic Landscape in the Eastern Region of Ghana

Zeitschrift:
Environmental Management > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Kwabena Asubonteng, Karin Pfeffer, Mirjam Ros-Tonen, Jan Verbesselt, Isa Baud

Abstract

Tree crops such as cocoa and oil palm are important to smallholders’ livelihoods and national economies of tropical producer countries. Governments seek to expand tree-crop acreages and improve yields. Existing literature has analyzed socioeconomic and environmental effects of tree-crop expansion, but its spatial effects on the landscape are yet to be explored. This study aims to assess the effects of tree-crop farming on the composition and the extent of land-cover transitions in a mixed cocoa/oil palm landscape in Ghana. Land-cover maps of 1986 and 2015 produced through ISODATA, and maximum likelihood classification were validated with field reference, Google Earth data, and key respondent interviews. Post-classification change detection was conducted and the transition matrix analyzed using intensity analysis. Cocoa and oil palm areas have increased in extent by 8.9% and 11.2%, respectively, mainly at the expense of food-crop land and forest. The intensity of forest loss to both tree crops is at a lower intensity than the loss of food-crop land. There were transitions between cocoa and oil palm, but the gains in oil palm outweigh those of cocoa. Cocoa and oil palm have increased in area and dominance. The main cover types converted to tree-crop areas are food-crop land and off-reserve forest. This is beginning to have serious implications for food security and livelihood options that depend on ecosystem services provided by the mosaic landscape. Tree-crop policies should take account of the geographical distribution of tree-commodity production at landscape level and its implications for food production and ecosystems services.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Environmental Management 3/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise