Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2012 | Originalbeitrag | Ausgabe 3/2012

Gesunde Pflanzen 3/2012

Effektive Kontrolle des Braunrostes (Puccinia recondita f. sp. secalis Rob. ex Desm.) in Winterroggen mit Fungiziden unterschiedlicher Wirkstoffgruppen – Auswertung der Ringversuche der Länder Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Zeitschrift:
Gesunde Pflanzen > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Stefania Kupfer, Gerhard Schröder

Zusammenfassung

Im Rahmen von Ringversuchen mehrerer Bundesländer wurden verschiedene Versuchsfragestellungen bei der Bekämpfung von Krankheiten im Winterroggen untersucht. Dabei erwies sichPuccinia recondita f. sp. secalis als die Krankheit, die den Ertrag am stärksten negativ beeinflussen kann. Da der Braunrost in Abhängigkeit von der Winter- und Frühjahrswitterung zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf den oberen drei ertragsrelevanten Blättern auftritt, sollte abgeklärt werden, ob mit dem protektiven Einsatz der Fungizidmischungen mit der neuen Wirkstoffgruppe der Carboxamide gegenüber dem kurativen Einsatz (Befallsbeginn) Vorteile bezüglich der erzielten Wirkungsgrade gegenüberP. recondita f. sp. secalis bestehen. Im Ergebnis kann festgestellt werden, dass der Bekämpfungsrichtwert (BRW) auch beim Einsatz von Fungizidmischungen mit Carboxamiden nicht verändert werden muss.
Bezüglich der Dauerwirkung gegenüberP. recondita f. sp. secalis konnte in der Reihenfolge Azolfungizide, Azol-Strobilurin Mischungen, Azol-Carboxamid Mischungen und Azol-Strobilurin-Carboxamid Mischungen eine Tendenz zu zunehmend höheren Wirkungsgraden zum Zeitpunkt der letzten Bonitur ermittelt werden. Die gleiche Tendenz leitet sich bei den Erträgen ab. Aufgrund der Streuung der Ertragswerte über die einzelnen Versuchsstandorte konnten in den Versuchsserien keine signifikanten Unterschiede zwischen den einzelnen Mischungen festgestellt werden. Bei den getesteten Carboxamidwirkstoffen in den Mischungen konnten gegenüberP. recondita keine Unterschiede nachgewiesen werden. Die neuen Carboxamidwirkstoffe bereichern die Möglichkeiten einer gezielten Antiresistenzstrategie gegenüberP. recondita f. sp. secalis in Winterroggen. Die Erkenntnisse aus den Versuchen werden in Handlungsempfehlungen für die landwirtschaftliche Praxis umgesetzt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Gesunde Pflanzen 3/2012 Zur Ausgabe