Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch basiert auf Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis, die aufzeigen was beruflicher Stress aus uns macht und wie wir besser mit Stress umgehen können. Die Autoren bringen klassische und aktuelle Erkenntnisse aus der psychologischen Stressforschung auf den Punkt und verdeutlichen Stress und das damit verbundene komplexe Ursachengefüge anhand eines praxisrelevanten Models. Als Leser lernen Sie, wie positiv sich gefährdungsfreies Arbeiten auf das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter auswirkt und wie es Unternehmen und Führungskräften gelingen kann, eine humane Arbeitswelt zu gestalten.

Erfahren Sie durch zahlreiche Fall- und Praxisbeispiele, Checklisten, Fragebögen, Ansätze zur Gestaltung sowie Tipps und Tricks, wie eine Arbeitsatmosphäre geschaffen werden kann, in der Menschen ohne gesundheitliche Schädigung und psychische Gefährdungen arbeiten können.

Einige der inhaltlichen Highlights mit starkem Praxisbezug:

Woher kommt Stress bzw. wie entsteht Stress?

Welche Ressourcen stehen zur Verfügung, um den Stress abzumildern?

Was kann ich gegen Stress tun?

Wie sind negative Langzeitfolgen von Stress zu behandeln?

Wie führe ich eine Gefährdungsbeurteilung durch?

Zielgruppen sind alle, für die ein effektiver Umgang mit Stress von Bedeutung ist, d.h. Führungskräfte, Betriebsräte, Arbeitsschutzakteure, Mitarbeiter, betriebliche Experten und Studierende.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Stress verstehen

Julia A. M. Reif, Erika Spieß, Peter Stadler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Quellen von Stressoren

Erika Spieß, Julia A. M. Reif

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Psychologische Modelle zu Stressoren und stressenden Situationen

Julia A. M. Reif, Erika Spieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Wahrnehmung und Bewertung von Stressoren

Julia A. M. Reif, Erika Spieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Ressourcen als Puffer

Julia A. M. Reif, Erika Spieß, Peter Stadler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Psychologische Modelle zu Anforderungen und Ressourcen

Julia A. M. Reif, Erika Spieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Reaktionen auf Stress – Stress als Reaktion

Erika Spieß, Julia A. M. Reif, Peter Stadler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Stress bewältigen

Julia A. M. Reif, Erika Spieß, Peter Stadler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Erholung

Julia A. M. Reif, Erika Spieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Stressoren identifizieren – die Gefährdungsbeurteilung

Peter Stadler, Julia A. M. Reif, Erika Spieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Praxisbeispiele: Betriebliche Maßnahmen zur Stress- und Belastungsreduktion

Erika Spieß, Peter Stadler, Julia A. M. Reif

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Zusammenfassung und Ausblick

Julia A. M. Reif, Erika Spieß, Peter Stadler

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise