Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Janna Hahn entwickelt eine Methodik, Eigenschaftswerte von Fahrzeugkonzeptionsparametern über statistische Beziehungen, technische Relationen und Erfahrungswerte zu ermitteln. Sie zeigt, dass die Festlegung weniger konzeptbestimmender Fahrzeugeigenschaften genügt, um so zielgerichtet ganzheitliche und konsistente Fahrzeuggrobkonzepte zu erstellen. Insbesondere unterstützt das kumulierte Auslegungswissen aus den statistischen Beziehungen die Erschließung neuer Wirkzusammenhänge zwischen Fahrzeugparametern. Die Methodik der Autorin ermöglicht dem Anwender dadurch schnell erste Fahrzeugkonzeptideen anhand von Fahrzeugeigenschaften erstellen und miteinander vergleichen zu können.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Chapter 1. Einleitung

Dieses Zitat von Henry Ford verdeutlicht, dass die Fahrzeugentwicklung in erster Linie von wichtigen, zukunftsrelevanten und unter Umständen revolutionären Entscheidungen durch Experten getrieben, verifiziert und abgesichert werden muss, um eine schnelle und zielgerichtete Fahrzeugkonzeption zu ermöglichen. Die Aussage Fords beinhaltet jedoch nicht, dass es ebenfalls von Bedeutung ist, Kundenwünsche zu berücksichtigen, da sie wertvolle Eingangsdaten für die Konzeption von Fahrzeugen darstellen. Von Kunden geäußerte Forderungen an ein Fahrzeugkonzept sind vielfach evolutionär, mit dem Ziel das vorhandene Produkt zu verbessern.
Janna Hahn

Chapter 2. Stand der Wissenschaft

Die Ausarbeitung des Stands der Wissenschaft erfolgt ausgehend von unterschiedlichen Produktentstehungsprozessen (PEP) in Theorie und Praxis sowie bekannten Werkzeugen und Hilfsmitteln beim damit verbundenen methodischen Vorgehen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Themengebiete Fahrzeugkonzeption und Anforderungsmanagement gelegt. Neben dem Vorgehen beim Fahrzeugkonzept-Entwurf wird die Bedeutung der frühen Konzeptphase für die vorliegende Arbeit herausgestellt.
Janna Hahn

Chapter 3. Grundlagen der Methodik zur eigenschaftsbasierten Fahrzeugkonzeption

Der in Kapitel 2 dargestellte Stand der Wissenschaft hat die Bedeutung der frühen Konzeptphase und der damit verbundenen Eigenschaftsfrüherkennung für eine effiziente Fahrzeugkonzeption aufgezeigt. Zur Entwicklung einer Methodik, die die Forderungen aus der analysierten Literatur erfüllt, erfolgt zuerst die Erarbeitung erforderlicher Grundlagen. Neben der Untersuchung, zu welchem Zeitpunkt des Konzeptionsprozesses ein methodischer Einsatz zielführend ist, werden wesentliche Fahrzeugeigenschaften bei der Konzeption und deren Relationen herausgearbeitet.
Janna Hahn

Chapter 4. Aufbau der Methodik zur eigenschaftsbasierten Fahrzeugkonzeption

Basierend auf den Ergebnissen des Stands der Wissenschaft aus Kapitel 2 und den Grundlagen zu Parameterbeziehungen aus Kapitel 3 wird im Folgenden eine Methodik zur eigenschaftsbasierten Konzeption von Fahrzeugkonzepten hergeleitet und vorgestellt – der Fahrzeug-Anforderungskatalog.
Janna Hahn

Chapter 5. Anwendung der Methodik zur eigenschaftsbasierten Fahrzeugkonzeption

In diesem Kapitel werden Ablauf und Anwendung der erarbeiteten Methodik aufgezeigt und überprüft.
Janna Hahn

Chapter 6. Zusammenfassung und Ausblick

Steigende Kunden- und Marktanforderungen führen zu immer komplexeren Produkten. Ebenfalls geforderte schnellere Innovationszyklen und der Wettbewerbsdruck erfordern kürzere Entwicklungszeiten und schlankere Prozesse. Dies führt zu Mehraufwendungen in Forschungs- und Entwicklungsbereichen.
Janna Hahn

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise