Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Paul Heimann zeigt wesentliche Vorgänge des Reifen-Fahrbahn-Kontaktes, die das Reifenverhalten bei geringen Geschwindigkeiten prägen. Der Autor leitet hieraus ein vereinfachtes Reifenmodell für die Anwendung im Bereich der Fahrdynamiksimulation ab. Das Modell gewährleistet eine realistische Abbildung jeglicher Betriebszustände in Umfangskraftrichtung eines Reifens ohne das Auftreten von Unstetigkeiten beim Übergang zwischen diesen Zuständen. Durch die Unabhängigkeit der einzelnen Modellteile werden eine effiziente Parametrierung des Modells und die Einbindung mathematischer Kraftmodelle gewährleistet.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einführung und Zielsetzung

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlagen der Reifenmodellierung

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Stand der Forschung

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Analyse der Vorgänge im Reifenlatsch anhand des Bürstenmodells

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Neuartiges Reifenmodell für die Fahrdynamiksimulation

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Anwendung des entwickelten Reifenmodells

Paul Heimann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Schlussfolgerung und Ausblick

Paul Heimann

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Welchen Nutzen hat die dynamische Verbrauchsmessung in der Fahrzeugentwicklung? AVL PLUtron™ - Mit innovativer Messtechnik zum Erfolg!

In der Optimierung transienter Betriebszustände von Verbrennungsmotoren steckt großes Verbesserungspotential für die Motorenentwicklung.
Die drastisch gesteigerte Auflösung, Ansprechzeit und Messspanne von AVL PLUtron™ eröffnen hierfür eine völlig neue Dimension der dynamischen Kraftstoffverbrauchsmessung. Mehr erfahren Sie hier!

Bildnachweise