Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dan Keilhoff stellt ein Konzept vor, mit dem Betriebsstrategien für Hybridfahrzeuge entwickelt werden können. Der Autor konzentriert sich dabei auf Anwendungsfälle in einer sehr frühen Phase der Produktentwicklung, in der viele Daten natürlicherweise noch unsicher oder unbekannt sind. Am Beispiel der Erstellung von Auslegungskollektiven zeigt Keilhoff, dass mit dem regelbasierten Ansatz aussagekräftige Ergebnisse bzgl. Verweildauer, Überrollungs- und Wechsellastschädigung für verschiedene Parallelhybride erzielt werden können. Der Ansatz steht in Form eines lauffähigen Simulink-Modells zur Verfügung, dessen strukturierter Aufbau bei Bedarf die Erweiterung des Ansatzes auf andere Topologien ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlagen

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Vorbereitende Überlegungen

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Das Modell “Hybrid Torque Calculation”

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Berechnungsansatz des HTC-Modells

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Übertragung des Ansatzes auf weitere Hybrid-Topologien

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Die Anwendung des HTC-Modells

Dan Keilhoff

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Zusammenfassung und Ausblick

Dan Keilhoff

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwyler

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Automotive Systems Engineering mit ANSYS

Während Fahrzeuge immer intelligenter und autonomer werden, stehen Ingenieure vor der Herausforderung die Integrität und Sicherheit der zahlreichen, miteinander verbundenen Systeme und Komponenten sicherzustellen. Erfahren Sie im Whitepaper, wie die maßgeschneiderten modellbasierten Lösungen von ANSYS die Systemintegrität gewährleistet.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Software Entwicklung

Sicherheit und Risikominimierung sind die wichtigsten Treiber im Bereich der modernen Funktionsentwicklung für Fahrerassistenzsysteme (ADAS). Als etablierter Partner in Sachen Fahrfunktionsentwicklung ist AVL mit State-of-the-Art-Methoden in der Lage, passende Lösungen für die komplexen Anforderungen von OEMs zu implementieren.
Jetzt mehr erfahren!