Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Lehrbuch führt Studierende ohne Grundpraktikum in der Industrie in die Grundlagen der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieur/Maschinenbau ein. Es vermittelt das technische Vorgehen in der industriellen Fertigung sowie die Anwendung und Benennung der in der industriellen Praxis eingesetzten Techniken und Werkzeuge. Dabei weisen die Autoren auch auf Fehlermöglichkeiten im Fertigungsprozess hin.
Das Buch ersetzt nicht die Standardlehrbücher der Fertigungstechnik, vielmehr schließt es die Lücke zwischen der schulischen Ausbildung und einem technischen Studium und erleichtert Studierenden somit den Übergang von der Schule an die Hochschule. Studierende lernen die technische Fachsprache, das Vokabular, welches für den Umgang mit den Technologien und mit Mitarbeitern im Betrieb benötigt wird. Angehenden Facharbeitern, Technikern und Meistern bietet dieses Buch ebenfalls einen Einstieg in die Fertigungstechnik und ihre Fachterminologie.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Geschichte der Fertigungstechnik

Ein kurzer Überblick über die Entwicklung der Fertigungstechnik wird in diesem Kapitel gegeben. Hierbei werden die wichtigsten mechanischen Entwicklungen und deren Erfinder bzw. Erstanwender genannt, so dass der Leser einen Kurzüberblick über die technische Geschichte der Menschheit und deren Bedeutung für die menschliche Gemeinschaft erhält.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 2. Einteilung der Fertigungsverfahren nach DIN 8580

Eine Einführung in die Fertigungsverfahren, wie sie in der DIN 8580 beschrieben sind, wird im diesem Kapitel gegeben, dabei wird insbesondere auf die Erklärung der Prozesse, deren Anwendung und der Schulung des Verständnisses der geometrischen Beziehungen während der Fertigung mit den verschiedenen Fertigungsverfahren, Wert gelegt. Weiterhin werden die wichtigsten Begriffe und Bezeichnungen vorgestellt, damit der Leser mit erfahrenen Anwendern auf einem fachsprachlichen Niveau kommunizieren kann.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 3. Werkstoffe

Werkzeuge und Werkstücke bestehen aus einer Vielzahl von Materialien. Die Werkstoffe müssen jeweils bestimmte Anforderungen erfüllen um als Werkzeug- bzw. Werkstückwerkstoff eingesetzt werden können. Dieses Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die am häufigsten verwendeten Werkstoffen, deren Eigenschaften, Besonderheiten, Einteilung und Anwendung. Weiterhin wird versucht eine kurze Hilfe zur einfachen Ermittlung der Zusammensetzung der Werkstoffe zu geben.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 4. Manuelle Werkzeuge (Handwerkzeuge)

In diesem Kapitel werden die manuellen Werkzeuge vorgestellt. Es werden deren Anwendung und Möglichkeiten beschrieben. Weiterhin wird kurz die Handhabung und Bezeichnung dieser Werkzeuge dargestellt.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 5. Manuelle Mess- und Prüfmittel

Die Herstellung von Produkten erfordert auch immer die Beurteilung der erreichten Fertigungsqualitäten, daher wird in diesem Kapitel ein kurzer Überblick über die Anwendungsbereiche und die Nutzung der manuellen Mess- und Prüfmittel gegeben. Weiterhin wird der Unterschied zwischen Messen und Lehren erklärt und die wichtigsten Messmittel und Lehren beschrieben und der Umgang mit diesen wird erklärt.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 6. Handgeführte Maschinen

Die handgeführten Maschinen, die in fast jeder Werkstatt und auf Montage benutzt werden, werden in diesem Kapitel kurz vorgestellt. Es wird deren Handhabung und Anwendung beschrieben und eine kurze Darstellung der sicherheitsrelevanten Vorschriften gegeben.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 7. Werkzeugmaschinen

Die wichtigsten konventionellen Werkzeugmaschinen werden in diesem Kapitel dargestellt. Hierbei werden die nicht CNC-gesteuerten Maschinen prinzipiell beschrieben und deren Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Es werden neben den wichtigsten Begriffe an den Maschinen, die Bezeichnung und Lage der Maschinenachsen erklärt.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 8. Maschinengeführte Werkzeuge

Die Werkzeuge, die üblicherweise von Maschinen geführt werden, wie Bohrer und Fräser werden in diesem Kapitel beschrieben. Es werden die wichtigsten Bezeichnungen, Werkstoffe und Größen der maschinengeführten Werkzeuge erklärt. Die Anwendung, die Grenzen und Möglichkeiten, der verschiedenen Werkzeuge werden ebenfalls dargestellt.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 9. Spannmittel

Spannmittel dienen zum einen dem sicheren Halt der Werkzeuge in der Werkzeugmaschine und zum anderen der Befestigung der Werkstücke, die bearbeitet werden müssen. In Abhängigkeit von der Arbeitsaufgabe und den Werkstoff- und Werkstückeigenschaften gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten eine sichere Spannung sowohl der Werkzeuge als auch der Werktücke zu ermöglichen. Diese verschiedenen Systeme werden in diesem Kapitel beschrieben.

Ralf Förster, Anna Förster

Kapitel 10. Komplette Fertigungsprozesse

Die Herstellung von technischen Bauteilen, Produkten und Werkzeugen, die fast jeder schon einmal benutzt bzw. in der Hand gehabt hat, werden in diesem Kapitel erläutert um die Komplexität scheinbar einfacher Prozesse und Produkte auf zu zeigen und das Zusammenspiel der einzelnen Fertigungsverfahren zu erläutern.

Ralf Förster, Anna Förster

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise